Haus verkaufen

Sie möchten ein Haus verkaufen? Hausverkauf - leicht gemacht auf immowelt.de! Nutzen Sie unseren Service und erstellen Sie schnell eine Immobilienanzeige!

Haus verkaufen, Haus zu verkaufen
ab 34,90 € inkl. MwSt.

Haus verkaufen auf immowelt.de

Vorteile eines Immobilieninserats bei uns:

Enorme Reichweite für Ihre Anzeige

Ihre Immobilien-Anzeige (Hausverkauf) wird reichweitenstark veröffentlicht:
Preisübersicht
Infos zum Online-Inserieren von Immobilien

Ihre Anzeige auf unseren Partnerportalen

Ihre Anzeige erscheint auch bei vielen Online-Partnern und auf mehr als 50 Onlineseiten von Zeitungstiteln - kostenfrei und zusätzlich.
alle Onlinepartner und Zeitungstitel

Haus verkaufen

Haus verkaufen  
Ein Haus zu verkaufen ist eine Aufgabe, die Laien manchmal zurückschrecken lässt. Dabei ist der Hausverkauf kein Hexenwerk: Wer sein Haus zum Kauf anbieten möchte, kann auch als Laie sehr erfolgreich sein, wenn er sich richtig verhält und den Hausverkauf gut vorbereitet.
 
Haus zu verkaufen - die Preisvorstellung 
Den Verkaufspreis für Ihr Haus legen Sie besser zusammen mit einem Fachmann fest. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle: das Baujahr, die Größe und Lage des Grundstücks, die Quadratmeter und die Anzahl der Wohnungen. Auch der Zustand und die Ausstattung können den Preis stark beeinflussen. Bevor Sie Ihr Haus verkaufen, machen Sie am besten eine objektive Bestandsaufnahme über Stärken und Schwächen Ihrer Immobilie. Das liefert Ihnen gleichzeitig Argumente für die Verkaufsanzeige.
 
Gute Fotos sind wichtig 
Wer ein Haus verkaufen will, sollte sich viel Mühe mit den Fotos geben. Ein blauer Himmel ist für die Außenaufnahmen unverzichtbar. Die Aufnahmen der einzelnen Räume sollten hell, aussagekräftig und ansprechen sein. Bedenken Sie: Diese Fotos sind der erste Eindruck, den der spätere Käufer von Ihrem Objekt erhält!
 
Haus verkaufen: Der Zustand entscheidet 
Ein feuchter Keller oder ein undichtes Dach lassen sich schlecht kaschieren und sollten dem Interessenten auch nicht verschwiegen werden. Oft sind es aber Kleinigkeiten, die beim Hausverkauf helfen, einen höheren Preis zu erzielen. Räumen Sie Haus und Grundstück vor der Besichtigung auf, entrümpeln Sie Abstellräume und putzen Sie die Fenster – ein Auto fahren Sie vor dem Verkauf ja auch durch die Waschstraße.
 
Unterlagen zusammenstellen 
Wenn Sie ein Haus zum Kauf anbieten, sollten Sie für den Interessenten den Grundbuchauszug, die Flurkarte und eine Grundrisszeichnung der einzelnen Etagen bereithalten. Investitionen und Modernisierungen belegen Sie am besten mit Rechnungen. Liegt Ihnen eine Wohnflächenberechnung oder ein Wertgutachten vor, dürfen diese Papiere natürlich auch nicht fehlen. Vollständige und aussagekräftige Unterlagen machen Eindruck und helfen beim Hausverkauf.
 
Aussagekräftige Bilder
Mit guten Bildern Immobilien besser vermarkten. Mit einem guten Exposé vermarkten Sie Ihre Immobilie effizienter und schneller. Besonders wichtig sind aussagekräftige Bilder und Grundrisse. Erfahrungsgemäß steigen die Vermarktungschancen beträchtlich, wenn das Exposé gut bebildert ist.
 
Wohnflächenberechnung
Wohnflächenberechnungen sind häufig falsch: Balkone und Dachschrägen werden nicht oder nicht vollständig der Fläche zugerechnet. Informieren Sie sich darüber, was Sie bei der Berechnung der Wohnfläche beachten müssen.
 
Grundbuch
Das Grundbuch gibt Auskunft über die Eigentumsverhältnisse einer Immobilie. Im Grundbuch ist eingetragen, wer Eigentümer eines Grundstücks und der darauf gebauten Immobilie ist. Informationen darüber können in bestimmten Fällen auch für Mieter interessant sein - sofern ein berechtigtes Interesse besteht, haben sie Anrecht auf Einsicht in dieses Grundbuch.

Haus verkaufen – immowelt.de Ihr Partner beim Hausverkauf.

Sie sind gewerblicher Anbieter von Immobilien – wir haben spezielle Pakete. Infos hier!

© Immowelt AG 2014   ® Marktplatz für Wohnungen, Immobilien und Häuser zum Kaufen oder Mieten