Wohnen & Leben in Sangerhausen

Sangerhausen und Umgebung

Es ist keine Karte verfügbar!

Wohnen in Sangerhausen und Umgebung. Finden Sie Apotheken, Bäckereien, Supermärkte, Ärzte, Kindergärten und Schulen in Ihrer Nähe.

Umgebungsinformationen

Sangerhausen

Kommentar vom 26.11.2019 - Sangerhausen
Sangerhausen, (das Tor zum Südharz - es lohnt sich immer ein Ausflug nach Stollberg oder ins Karstgebiet Bauerngraben) ist ein ruhiges Städtchen mit teilweise mittelalterlichem Flair. Es besitzt drei historisch interessante Kirchen, wovon die Ulrichkirche Teil der Romanischen Straße ist. Die Marienkirche ist die zweitälteste Kirche und ist historisch interessant, weil unterschiedliche Konfessionen darin Gottesdienste abgehalten haben. Heute sind die Alt-Lutheraner dort, es finden aber auch oft interessante Kulturveranstaltungen statt. St. Jacobi ist die Hauptkirche der Stadt und steht auf dem Marktplatz. Sie ist gebaut und verwaltet vom aufstrebenden Bürgertum der Stadt. Schön herausgeputzt ist der Marktplatz mit dem Schloss, in welchen das Amtsgericht untergebracht ist. Um das Schloß und die Kirchen finden sich urige Ecken, die man in einem Stadtspaziergang entd-ecken kann. Schön Verwinkeltes findet sich auch rechts und links der Gonna, ein kleines Bächlein, das schön gehegt und offengelhalten wurde. Die Stadtplaner und - sanierer haben hier gute Arbeit geleistet, so dass es sich durchaus lohnt, dieses still ruhende Städtchen mit seinen freundlichen Bewohnern und seinen blühenden Rosen aufzusuchen und zu bewohnen. Richtig - einzigartig ist Sangerhausen nicht nur wegen seiner von weitem sichtbaren Industriepyramide aus den Zeiten des Kupferbergbaus vor der Wende, sondern auch wegen seines immer wieder besuchenswerten Rosariums, mit der europaweit größen Rosensammlung und seinen seltenen Gehölze. Es lohnt sich das Dornröschen Sangerhausen wachzuküssen und von ihm aus die wunderbaren Landschaften wie Kyffhäuser, Südharz, Harz und Goldene Aue zu erwandern oder zu erradeln.
Kommentar vom 15.09.2011 - Sangerhausen
Eine Besondere Attraktion der Stadt ist das "Europa Rosarium", eine der größten Rosensammlungen der Welt.
Kommentar vom 14.09.2011 - Sangerhausen
Unsere über 1000-jährige Kreisstadt Sangerhausen ist eine der schönsten Städte südöstlich des Harzes und liegt mitten im Herzen Deutschlands. Sangerhausen liegt im Süd-Westen des Landes Sachsen-
Anhalt und zählt ca. 31.000 Einwohner. Die größte und bedeutenste Rosensammlung der Welt, das EUROPA-ROSARIUM bietet mehr als 8.300 verschiedene Rosensorten- und arten. Sie können jedes Jahr von Mai bis im Herbst aufs Neue bewundert werden. Das Schaubergwerk in Wettelrode ca. 5 km von Sangerhausen entfernt ist eine weitere Sehenswürdigkeit. Die originale Schachtförderanlage in ca. 283 m Tiefe können Besucher erkunden und einfahren. Das Spengler-Museum in Sangerhausen wartet auf neugierige Besucher. Geologie, Naturkunde, Eiszeit, Ur- und Frühgeschichte und die Stadtgeschichte selbst sind die großen Themen dieses Museums. Viele interessante, alte und wertvolle Ausstellungsstücke wie z.B. das Skelett des Steppenelefanten von Edersleben können sie dort sehen. Wer in Sangerhausen leben möchte, wird es nicht bereuen. Sangerhausen ist eine schöne und attraktive Stadt.
Kommentar vom 25.09.2009 - Sangerhausen
Freizeitgestaltung verbesserungswürdig, Altersstruktur ca. 3 zu 1 Alt (75*) zu Jung (0-5 Jahre), Wohndichte zunehmend, sehr gute Zuzugsraten, langsam aber stetig steigend.
entgegen aller Meinungen wird sich Sangerhausen zur Drehscheibe von Mitteldeutschland entwickeln (Dreieck A71 & A 38, wird bis 2012 fertiggestellt) und somit Arbeitsplätze sichern bzw. zusätzliche Perspektiven schaffen.

Bewertung zu Sangerhausen