Top 10 Wohnorte in Erfurt

Erfurt (Andreasvorstadt) (5)
(4,58)
Erfurt (Erfurt-Altstadt) (10)
(4,52)
Erfurt (Johannesvorstadt) (4)
(4,48)
Erfurt (Roter Berg) (2)
(4,42)
Erfurt (Brühlervorstadt) (3)
(4,31)
Erfurt (Wiesenhügel) (3)
(4,25)
Erfurt (Löbervorstadt) (8)
(4,18)
Erfurt (Daberstedt) (6)
(4,10)
Erfurt (Niedernissa) (7)
(4,06)
Erfurt (Ilversgehofen) (6)
(3,99)
Ihr Wohnort sollte bei den beliebtesten Wohnorten Deutschlands ganz oben stehen? Dann nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit und bewerten Sie Ihren Lieblingswohnort!

Erfurt

Kommentar vom 20.02.2021 - Erfurt (Johannesvorstadt)
Zentrumsnah und trotzdem ruhig. Viele schöne sanierte Gründerzeithäuser. Sehr gute Einkaufs-möglichkeiten und gute Anbindung zum Nahverkehr. Diese Viertel wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Deshalb gibt es nur wenige Wohnungen, die neu vermietet werden können. Deshalb sollte man eine Gelegenheit nicht ungenutzt verstreichen lassen.
Kommentar vom 16.02.2021 - Erfurt (Johannesvorstadt)
Zentral gut gelegen, Stadtnah, gute Nahverkehrsanbindung, Ärzte, Schulen Kindergärten, viele Einkaufsmöglichkeiten, Gartenanlage und Nordstrand vor der Tür, schnelle und sehr gute Anbindung in alle Richtungen
Kommentar vom 02.11.2020 - Erfurt (Krämpfervorstadt)
Jungbrunnen - Krämpfervorstadt
Die Krämpfervorstadt ist so etwas wie der Erfurter Kiez. Nicht ganz so schick wie andere Stadtteile, aber mit eigenem Flair. Und - zumindest noch - vergleichsweise preiswert. Hier gibt es Gründerzeithäuser und zu Wohnhäusern umgebaute Fabrikgebäude.

Das Viertel punktet mit Innenstadtnähe. Für die Studenten, die hier leben, ist das wichtigste die Ausgehmöglichkeiten. Noch entscheidender ist aber, dass die Fachhochschule hier liegt.

Für Investoren dürfte sich die eine oder andere Kapitalanlage finden. Zwar wird das Potenzial der Krämpfervorstadt nicht ganz so optimistisch bewertet wie das der Brühlervorstadt. Doch der Erfurter Kiez hat seine ganz eigenen Reize. Zum Beispiel den eines jungen Viertels: Der Altersdurchschnitt ist der niedrigste von ganz Erfurt.
Kommentar vom 09.06.2019 - Erfurt (Ilversgehofen)
Entlang der Magdeburger Allee wurden in den letzten Jahren fast alle Häuser saniert. Kompakt befinden sich dort Lebensmittelgeschäfte, Banken, Bäckereien, Schnellimbisse, verschiedene Shops, Handwerker ect., also alles,
was man so zum Leben braucht. Mit der Straßenbahn ist man in wenigen Minuten in der Altstadt. Es gibt auch viele Parkpläze vor den Häusern. Also kurzum, hier fehlt es fast an nichts, was man so braucht.
Kommentar vom 17.03.2019 - Erfurt (Krämpfervorstadt)
Nahezu alle Häuser in diesem ruhigen Wohn-viertel wurden in den letzten Jahren aufwändig saniert. Zum Stadtzentrum ( Anger ) geht man etwa 12-15 Minuten zu Fuß. Über den Stadtring (Stauffenbergallee) kommt man schnell in alle Richtungen. Ein Stadtteil mit Wohlfühlcharakter.
 

Erfurt und Umgebung

Wohnen in Erfurt und Umgebung. Finden Sie Apotheken, Bäckereien, Supermärkte, Ärzte, Kindergärten und Schulen in Ihrer Nähe.

Karte anzeigen

Mietspiegel und Kaufpreise

Hier finden sie Informationen zum Mietspiegel (Wohnungen, Häuser, Grundstücke) und zur Kaufpreisentwicklung für Erfurt.

In Suchanzeigen stöbern

Sie bieten Immobilien an? Hier finden Sie Suchanzeigen von Immobiliensuchenden.


Wohnen und Leben in Erfurt, Stadt. Informationen über Wohnumfeld, Nachbarschaft, Immobilienmärkte, Preise und Mieten in Erfurt, Stadt. Weitere Informationen zum Immobilienmarkt Thüringen, Immobilienmarkt Erfurt.