Referenz: VERKAUFT !!! RENDITEOBJEKT in Ense-Bremen Wohn- und Geschäftshaus

59469 Ense Bremen
Referenzobjekt 2 von 9
zurück zum Anbieterprofil
P8090189
Immobilienart: Renditeobjekte
Angeboten als: Kaufobjekt

VERKAUFT !!! RENDITEOBJEKT in Ense-Bremen Wohn- und Geschäftshaus

RENDITEOBJEKT kompl. vermietet
Wohnundgeschäftshaus ca.361m² Wohn/Nutzfläche
1.) Ladenlokal ca. 135m²
2.) Gewerberäume im 1. OG, ca.88m² ,neues Bad, komplett saniert (kann ggf. auch als Wohnung genutzt werden).
3.) Wohnung im 2. OG, ca. 88m² ist Ende 2010 umgebaut, modernisiert
und neu vermietet. Neuer Vorsatzbalkon! Neues Bad, komplett saniert.
4.) Wohnung ca. 50m² im 3.OG, neuer Vorsatzbalkon! Neues Bad, komplett saniert.
Jedes Bad ist mit Dusche und Badewanne ausgestattet.
Alle Wohnungen sind über einen Aufzug zu erreichen.
Komplett unterkellert, 1 Kellerraum ist bis 2019 für 50,00€ / Mon. vermietet.

Das Objekt ist komplett vermietet !!!
Mieteinnahmen ca. 22.260,00€/Jahr

Der Kaufpreis von 295.000,00€ für dieses Top Objekt ist nicht verhandelbar!

Lagebeschreibung
Allgemeine Informationen:
Ense Bremen gehört zum Kreis Soest, die Gemeinde hat eine Fläche von 51.08 km², Einwohnerzahl ca. 12795.
Die Wohnung liegt im Zentrum von Ense-Bremen, in der Nachbarschaft befinden sich weitere Gewerbetreibende, wie
Frisör, Metzger, Apotheke, Schlecker, Gastronomie+++++
Weiterhin ist die Gemeinde Ense durch seine nahe am Zentrum liegenden, großflächigen Industriegebiete (mit vielen namhaften Firmen) ein sehr interessanter Wohnort.
Im gesamten Umfeld ist momentan kein Leerstand von Wohnungen oder Ladenlokalen ersichtlich!

Raumaufteilung
Da sich dieses Haus zwischen zwei weiteren Häusern befindet ist nur vorne und hinten eine Außenwand. Dies macht sich in den geringen Heiznebenkosten bemerkbar, heute ein wichtiger Faktor bei der Vermietung. Weiterhin ist durch die später zusätzlich verklinkerte Fassade auf langen Zeitraum keine Fassadenrenovierung notwendig.
Das von einem Enser Bauunternehmer errichtete Gebäude ist qualitativ hochwertig erstellt, hier wurde nicht gespart, die Kellerwände sind betoniert, Schimmel sucht man hier vergeblich. Das Haus ist so massiv gebaut, so dass alle Innenwände variabel zu verändern wären, oder aus statischen Gründen komlett entfallen könnten.
Die relativ neue Niedrigenergie-Heiztherme ist aus dem Jahr 2006 und wird
laufen gewartet.




Philipp Fischer Immobilien GmbH
Telefon:
Telefax:
Telefonnummer anzeigen
Anbieter kontaktieren