Referenz: V3108 HAUS-GIGANT mit Toskanagrundstück Landkreis Fürth Langenzenn

90579 Langenzenn
Referenzobjekt 1 von 3
zurück zum Anbieterprofil
Bild 49
Immobilienart: Häuser
Kategorie: Einfamilienhaus
Angeboten als: Kaufobjekt

HAUS-GIGANT mit Toskanagrundstück

Kurzgeschichte
Der Eigentümer musste beruflich ins Ausland und hat uns beauftragt, paar Stunden vor seinem Abflug, das Haus zu verkaufen. Die nötigsten Unterlagen übergeben und Schlüssel. Als die passenden Käufer mit Blick für diese seltene Traumlage gefunden waren, mussten wir mit komplizierter Auslandsvollmacht u. Apostille arbeiten und den Vertrag beurkunden. Der Verkäufer war danach nicht mehr in Deutschland und musste nur den Zahlungseingang bestätigen. Die Kommunikation erfolgte alles in Englisch, aber alles möglich. Ich wünsche den Käufern, dass sie sich nach der Renovierung sehr wohl fühlen.


Objektbeschreibung

Freistehendes 1-2 Fam. Haus mit Weitblick, Naturgarten und Wald
3102 m² Grundstück

Sehr geehrte Interessenten,

mit unserem Exposé stellen wir Ihnen heute ein sehr großes „renovierungsbedürftiges freistehendes“ 1-2 Familienhaus oder „Arbeiten & Wohnen“ im Fürther Landkreis vor. Das Haus verfügt über eine außergewöhnliche Lage und Zufahrtsmöglichkeit über den Wald.
Im Souerrain befindet sich mit großer Terrasse eine 2- Zimmer-Wohnung, Küche, Bad. Im EG/OG eine 5 Zimmer-Wohnung + ausgebauten Dachgeschoss mit mehreren Zimmern. Im Eingangsaussenbereich ist eine Terrasse, vom Wohnbereich ein Balkon über die komplette Hausbreite.
Am Grundstück befindet sich eine Garage.
Das einstige kleine Schwimmbad ist komplett sanierungsbedürftig. Das Anwesen aus den 60ern ist ziemlich im Originalzustand und muss renoviert/saniert werden. Fenster sind nur zum Teil getauscht.


Lagebeschreibung
Ruhige Landkreislage, ideale Lage mit Anbindung über die Südwesttangente nach Fürth, Nürnberg.

Raumaufteilung
Souterrain 2-Zimmer-Einliegerwohnung mit sep. Eingang
Erdgeschoss 5 Zimmer, Küche, Bad
+ Dachgeschoss 3 Zimmer, Bad



Bieterverfahren
Der Markt entscheidet den Preis!

Was ist ein Bieterverfahren? Wie funktioniert es?

Das Bieterverfahren ist eine innovative Art Immobilien zu vermarkten und wird am ehesten dadurch beschrieben, was es nicht ist! Es ist keine Auktion oder Versteigerung. Es sieht nur ähnlich aus und hat ähnliche Elemente. Der entscheidende Unterschied zur Auktion oder Versteigerung ist das Ende. Das Ende einer Auktion oder Versteigerung ist der Zuschlag. Beim Bieterverfahren ist am Ende ein Kaufinteressent gefunden, der die Immobilie zu einem bestimmten Preis kaufen möchte. Der Eigentümer ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht verpflichtet das Angebot anzunehmen. Nimmt der Verkäufer das Angebot an, so findet am Ende eine notarielle Beurkundung der beiden übereinstimmenden Willenserklärungen statt.

Ewald Bohn GmbH DER MAKLER IN FÜRTH
Telefon:
Telefax:
Telefonnummer anzeigen
Anbieter kontaktieren