Wohnen & Leben in Obergünzburg

Obergünzburg und Umgebung

Es ist keine Karte verfügbar!

Wohnen in Obergünzburg und Umgebung. Finden Sie Apotheken, Bäckereien, Supermärkte, Ärzte, Kindergärten und Schulen in Ihrer Nähe.

Umgebungsinformationen

Obergünzburg

Kommentar vom 03.04.2016 - Obergünzburg
Da kann ich dem Kommentator vom 03.04.2016 nur zustimmen. Es ist bedauerlich, was aus unserem schönen Örtchen in den letzten Jahren gemacht wurde...
Kommentar vom 03.04.2016 - Obergünzburg

Obergünzburg war einmal ein aufstrebendes Unterzentrum zwischen Kempten/Allgäu und Kaufbeuren. Dies hat sich jedoch drastisch geändert, nicht nur Dank des derzeitigen (und gleichzeitigen ehemaligen) OB`s. Im Ort findet man fast alle Einrichtungen für den täglichen Bedarf, z.B. vier Discounter, davon zwei Billigdiscounter und zwei völlig überteuerte Discounter, Kindergarten, Schule, Apotheke, mittelmässige Restaurants, aber viekle Dorfkneipen. Das Krankenhaus (das modernste im Landkreis) wurde geschlossen, Ärzte Fehlanzeige. Eine Vielzahl von Kleinstvereinen, sowie dörfliche Festivitäten bieten eine breite Palette von Freizeitmöglichkeiten, Rad- und Wanderwege für Winter- und Sommersport beginnen praktisch vor der Haustüre. Verkehrsanbindung an die BAB 7 und B 12 (beide ca 15 min entfernt) vorhanden, Busverbindungen in die nächstgrößern Orte während der Schulzeit gegeben, Bahnhof in Günzach (ca. 3 km). Multikulti ist Dank der Ansiedlung von "Asylanten" mit allen Vor- und Nachteilen gegben. Mietobjekte sind Mangelware, generell im schlechten Zustand und masslos überteuert. Arbeitsmarkt praktisch nicht vorhanden und Lohnniveau unteridrisch. Überwiegend nur Klein - und Kleinstgewerbe. Grossgewerbe wandert(e) kontinuierlich ab, derzeit nur noch eine größere Firma im Ort und eine im OT Günzach. Highlights im Jahr sind das Drogenfestival im OT Willofs (Obergünzburg ist "der" Drogenumschlagplatz im Ostallgäu) und die Saufparties für jugendliche in diversen örtlichen Dorfkneipen. Obergünzburg konkurriert seit 10 Jahren erfolgreich mit Kaufbeuren und Marktoberdorf um die schlechtesten Wohn -, Lebens- und Arbeitsbedingungen im Ostallgäu.
Kommentar vom 13.07.2014 - Obergünzburg
einfach super
Kommentar vom 03.03.2009 - Obergünzburg
Obergünzburg ist ein Unterzentrum zwischen Kempten/Allgäu und Kaufbeuren, am Ort finden Sie alle Einrichtungen für den täglichen Bedarf, z.B. sehr gute Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, Schulen, Frei- und Hallenbad, Krankenhaus, Ärzte, Apotheken, Restaurants usw. Eine Vielzahl von Vereinen, sowie attraktive kulturelle Angebote, bieten eine Breite Palette von Freizeitmöglichkeiten, Rad- und Wanderwege für Winter- und Sommersport beginnen praktisch vor der Haustüre. Gute Verkehrsanbindung an die BAB 7 und B 12, Busverbindungen in alle Richtungen, sowie der nahe gelegene Bahnhof in Günzach (ca. 3 km), runden die gute Infrastruktur von Obergünzburg ab.
Kommentar vom 10.07.2007 - Obergünzburg
Ländlich strukturiertes Unterzentrum zwischen Kempten, Memmingen, Kaufbeuren und Marktoberdorf. Viele Freizeitmöglichkeiten über Vereine, Sport-, Musik, reiten, schwimmen, radeln usw. Ausgewogene Altersstruktur.
Obergünzburg ist eine aufstrebende Gemeinde.

Bewertung zu Obergünzburg

Wohnen und Leben in Ostallgäu. Informationen über Wohnumfeld, Nachbarschaft, Immobilienmärkte, Preise und Mieten in Ostallgäu. Weitere Informationen zum Immobilienmarkt Bayern, Immobilienmarkt Ostallgäu.