Top 10 Wohnorte in Jena

Jena (Löbstedt) (1)
(4,58)
Jena (Zentrum) (4)
(4,27)
Jena (Wenigenjena) (7)
(3,82)
Jena (Nord) (3)
(3,81)
Jena (West) (8)
(3,58)
Jena (Ziegenhain) (4)
(3,50)
Jena (Süd) (1)
(3,42)
Jena (Lobeda) (9)
(2,88)
Ihr Wohnort sollte bei den beliebtesten Wohnorten Deutschlands ganz oben stehen? Dann nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit und bewerten Sie Ihren Lieblingswohnort!

Jena

Kommentar von Matthias Beerbaum GmbH vom 23.05.2017 - Jena (Lobeda)
Angebote des Anbieters
In Altlobeda mit seinem dörflichen Charakter sowie der sehr guten Anbindung ins Zentrum von Jena hat man alle Vorteile vereint. Dazu ruhige Seitenstraßen, kleine Gärten und trotzdem in weinigen Minuten an der Straßenbahn.
Kommentar vom 14.04.2017 - Jena (Nord)
Nord ist nicht viel preiswerter als andere Stadtteile, gut an die Stadt angeschlossen und daher auch interessant für Investoren.
Die Erschließung neuer Bauflächen ist in Arbeit.
Der Norden ist ein gemischter und recht großer Stadtteil.
Die ältesten Teile sind der Innenstadt sehr nahe und entstanden in der Gründerzeit. (Damenviertel)
Die jüngeren Teile sind durch die Architektur der 50er, 60er und 70er Jahre geprägt.
(Nord 1, Nord 2, Nord 3)
Das Wohngebiet der ehemaligen russischen Armee in Nord 2 (Zeitzerstraße, Stifterstraße, Altenburgerstraße usw.) wurde entkernt und modernisiert. Zum Teil auch durch Lückenbebauung sehr stark verschönert.
(EFH und MFH)
Kommentar vom 14.04.2017 - Jena (West)
Das Westviertel besteht überwiegend aus Bestandsimmobilien.
Die Wohnlagen sind als mittlere und gute Wohnlagen einzuschätzen.
Wobei es auch hier sehr gute Lagen gibt.
Neubauten (EFH + MFH) sind im Neubaugebiet zwischen Tatzendpromenade und Friedensberg entstanden.
(Ehemalige Kleingartenanlage)
Im Bereich Lutherstraße, Talstraße und Erfurter Straße sind in den letzten 20 Jahren punktuelle MFH als Eigentums- und Mietwohnungen entstanden.
Eigentumswohnungen aus dem Bestand (älter als 3 Jahre) werden im Schnitt zu 2.036 Euro/m² angeboten.
Eine Betrachtung der Preise für Bestandswohnungen zeigt sich über alle Lagen hinweg stabil.
Kommentar vom 14.04.2017 - Jena (Wenigenjena)
Mit dem Kernbergviertel zählen die stadtnahen Teile von Wenigenjena zu den besten Wohnlagen der Stadt. Wegen der Studenten sind hier vor allem kleine Wohnungen knapp.
Bis zu 19,00 Euro pro Quadratmeter wurden schon für ein möbliertes Zimmer verlangt.
Eigentumswohnungen sind nahe dem Zentrum kaum unter 2.500,00 Euro pro Quadratmeter zu haben.
Derzeit im Bau sind einige neue Eigentumswohnungen an der Ecke Camsdorfer und Karl Liebknecht Straße
mit Quadratmeterpreisen ab 2.000,00 Euro.
Für das Gebiet zwischen Hausberg- und Windbergstraße gibt es einen Bebauungsplan aus den 30er-Jahren, den die Stadt reaktiviert,
um in den kommenden zwei Jahren 80 bis 100 Wohnungen und einzelne Villen entstehen zu lassen.
Der neue Bodenrichtwert (01.01.2017) für die Teilfläche oberhalb der Ulmerstraße beträgt 500,00 Euro/m².
Kommentar vom 07.07.2016 - Jena (Wenigenjena)
Wenigenjena mit dem beliebten Wohngebiet Kernberge gehört gemeinsam mit dem Landgrafenviertel zur beliebtesten Wohnlage der Stadt Jena.
 

Jena und Umgebung

Wohnen in Jena und Umgebung. Finden Sie Apotheken, Bäckereien, Supermärkte, Ärzte, Kindergärten und Schulen in Ihrer Nähe.

Umgebungsinformationen

Mietspiegel und Kaufpreise

Hier finden sie Informationen zum Mietspiegel (Wohnungen, Häuser, Grundstücke) und zur Kaufpreisentwicklung für Jena.

In Suchanzeigen stöbern

Sie bieten Immobilien an? Hier finden Sie Suchanzeigen von Immobiliensuchenden.


Wohnen und Leben in Jena, Stadt. Informationen über Wohnumfeld, Nachbarschaft, Immobilienmärkte, Preise und Mieten in Jena, Stadt. Weitere Informationen zum Immobilienmarkt Thüringen, Immobilienmarkt Jena, Wohnungssuche Jena, Wohnungsmarkt Thüringen.

© Immowelt AG 2018   ® Marktplatz für Wohnungen, Immobilien und Häuser zum Kaufen oder Mieten