Provisionsfreie Immobilien

 

Provisionsfreie Immobilien in den Großstädten

  • Immobilie ab 39,90 € inkl. MwSt. anbieten:
  • Suchanzeige für Immobilie aufgeben:

Immobilie des Monats

Restate …
Penthouse in Bestlage

Mieten & Kaufpreise

Marktberichte
Durchschnittspreise für Wohnungen und Häuser zum Kauf oder zur Miete in deutschen Großstädten.
Aktuelles zu Kaufpreisen
Aktuelles zu Mieten

Informationen zum Thema "Immobilien - provisionsfrei"

Provisionsfreie Immobilien
Wer früher Immobilien kaufen wollte, war häufig auf die Dienste eines Vermittlers angewiesen. Die Suche nach passenden Immobilien ohne Makler war extrem langwierig und sehr umständlich. Seit es Immobilienportale im Internet gibt, hat sich das geändert: Hier bieten neben den Profis immer mehr Privatbesitzer provisionsfreie Immobilien zum Kauf an. Trotzdem bergen auch provisionsfreie Immobilien immer ein finanzielles Risiko.
 
Bei der Finanzierung die Nebenkosten nicht vergessen
Der Kauf des eigenen Hauses ist ein Abenteuer, das gut geplant sein will. Einer der wichtigsten Faktoren ist eine sichere Finanzierung, damit der Traum vom Eigenheim nicht eines Tages zu einer untragbaren Belastung wird. Bei der Berechnung des Budgets sollten die Kaufnebenkosten nicht außer Acht gelassen werden: Die Maklergebühren betragen je nach Bundesland bei drei bis vier Prozent des Kaufpreises. Dadurch lässt sich beim Kauf von provisionsfreien Häusern in der Regel am meisten sparen. Viele Hauskäufer entscheiden sich daher für die Suche nach einem provisionsfreien Haus, ohne Makler.
Doch auch bei Immobilien von privat kommen neben dem regulären Kaufpreis noch einige Nebenkosten auf Sie zu, die Sie bei der Kalkulation nicht vergessen dürfen. Dazu gehören unter anderem die Notarkosten und die Grunderwerbsteuer. Außerdem fallen Bankgebühren für die nötige Finanzierung, Renovierungs- und Umzugskosten an. Der Kaufpreis alleine ist also keine ausreichende Grundlage für die Berechnung Ihres Finanzierungsbedarfs.
 
Immobilien von Privat kaufen: die Checkliste
Steht das Budget fest, kann die Suche nach dem Traumhaus losgehen. Wer sich für provisionsfreie Immobilien interessiert, hat heutzutage viele Möglichkeiten. Dennoch brauchen Sie einen langen Atem: Die Vorauswahl, die sonst der Makler für Sie erledigt, liegt nun ganz allein bei Ihnen. Umso wichtiger, dass Sie ganz genau wissen, was Sie überhaupt suchen.
Natürlich ist der Kaufpreis ein wichtiges Kriterium. Doch auch die Lage, die Größe des Anwesens sowie die Ausstattung sollten Sie bei der Auswahl nicht vernachlässigen. Besichtigungen kosten Zeit und sollten nur dann vereinbart werden, wenn die betreffende Immobilie alle Grundvoraussetzungen erfüllt. Manchen Sie sich also eine Checkliste, anhand der Sie jedes infrage kommende Objekt beurteilen, bevor Sie es näher in Augenschein nehmen.
 
Nicht unter Druck setzen lassen
Bei Immobilien ohne Provision haben Sie es häufig mit Privatverkäufern zu tun, die auf einen schnellen Abschluss drängen. Gerne wird mit anderen Kaufinteressenten argumentiert, die den Vertrag angeblich schon fast unterschrieben haben. Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen: Ein Hauskauf ist eine große Investition, die gut überlegt sein will. Manchmal gibt es ganz andere Gründe, aus denen der Verkäufer so drängelt. Prüfen Sie deshalb jedes interessante Objekt erst auf womögliche Mängel, bevor Sie sich festlegen.
 
Versteckter Schimmelbefall durch feuchte Wände, Fäule in tragenden Balken oder deformierte Bauteile fallen nicht jedem Laien sofort ins Auge. Hier gilt: Besser zu vorsichtig sein, als zu gutgläubig. Ist der Vertrag erst unterschrieben, kann ein Rechtsstreit um verschwiegene Mängel langwierig und teuer werden – und das Traumhaus wird zum Albtraum. Bei provisionsfreien Immobilien wird keine Maklercourtage fällig. Einen Teil dieses eingesparten Geldes können Sie also ruhig in einen Fachmann investieren, der Ihr Traumobjekt für Sie ganz genau unter die Lupe nimmt.

Ratgeberartikel

Gebrauchtes Haus kaufen: Renovierungsfallen
Wer ein gebrauchtes Haus kaufen will, sollte genau hinsehen. Viele Schäden verstecken sich unter alten Putzschichten und sind nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Hier sollte ein erfahrener Experten um Rat gefragt werden, der die Baufehler entdeckt, analysiert und beurteilt. Vor allem das Abschätzen der Folgekosten ist für den Nicht-Fachmann schlichtweg unmöglich. Der Profi hat zwar seinen Preis, doch die Investition lohnt sich.
 
Immobilienkauf kalkulieren
Nur wer über seine finanziellen Verhältnisse genau Bescheid weiß, kann den Immobilienkauf genau kalkulieren. Die gestiegene Zahl der Zwangsversteigerungen in den letzten Jahren macht es deutlich: Oft übernehmen sich Häuslebauer beim Wohneigentum kaufen, weil sie über ihre finanziellen Verhältnisse planen. Vorher heißt es daher den Immobilienkauf kalkulieren und erst einmal kritisch die eigenen Finanzen überprüfen.
 
Nebenkosten beim Hauskauf
Wer eine Immobilie baut oder erwirbt, muss weit mehr als nur den reinen Kaufpreis zahlen: Die Nebenkosten beim Hauskauf oder Hausbau können beachtlich sein. Denn beim Hauskauf oder Hausbau ist es mit den bloßen Erwerbskosten nicht getan. Es fallen einige Nebenkosten an, die in der Regel mehr als zehn Prozent der Kaufsumme zusätzlich ausmachen.
 
Monatliche Nebenkosten
Wer für sich selbst eine Eigentumswohnung kauft, sollte von vorneherein die regelmäßig anfallenden Nebenkosten miteinkalkulieren. Dazu gehören unter anderem die Kosten für die Hausverwaltung, Instandhaltungsrücklagen, sowie außer der Reihe anfallende Reparaturkosten, für die die Rücklagen nicht ausreichen. Diese zusätzlichen finanziellen Belastungen sollten schon vor dem Erwerb der Immobilie eingeschätzt und einkalkuliert werden.
Immobilien provisionsfrei bzw. Immobilien von privat mieten oder kaufen – Provisionsfreie Immobilien bzw. maklerfreie Immobilienobjekte sind schwer zu finden. Immowelt.de bietet einen bequemen Online-Service, mit dem Sie nach Immobilien (provisionsfreie Objekte) in Ihrer Stadt oder Region suchen können. Immobilien ohne Maklergebühren oder Immobilien von privat werden dabei für Sie gesondert präsentiert.

© Immowelt AG 2017   ® Marktplatz für Wohnungen, Immobilien und Häuser zum Kaufen oder Mieten