Partner-Award

Sparkasse Salem-Heiligenberg

Schlossseeallee 2-4
88682 Salem
Marco Senno und Andreas Reisch
Telefon:
Kontaktieren

Unsere Leistungen

  • Wohnimmobilien
  • Gewerbeimmobilien
  • Kapitalanlagen
  • Finanzierung
  • Immobilienbewertung
  • Projektentwicklung
  • Versicherung

Unsere Immobilien

9 aktuelle Angebote

einblenden

3 - ZIMMER - WOHNUNG MIT DEM GEWISSEN ETWAS

Heiligenberg Wohnungen, Heiligenberg Wohnung kaufen
8

3 - ZIMMER - WOHNUNG MIT DEM GEWISSEN ETWAS

88633 Heiligenberg
Stellplatz, Einbauküche, Zentralheizung, frei, als Ferienimmobilie geeignet
82.500 €
Kaufpreis
55 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
Das Objekt wurde Ihrem
Merkzettel hinzugefügt.
einblenden

MODERNISIERTE ERDGESCHOSSWOHNUNG IN ZENTRALER LAGE

Uhldingen-Mühlhofen Wohnungen, Uhldingen-Mühlhofen Wohnung kaufen
8

MODERNISIERTE ERDGESCHOSSWOHNUNG IN ZENTRALER LAGE

88690 Uhldingen-Mühlhofen
Terrasse, Garage, Stellplatz, Bad mit Wanne, Zentralheizung, frei, als Ferienimmobilie geeignet
345.000 €
Kaufpreis
97,6 m²
Wohnfläche (ca.)
3,5
Zimmer
Das Objekt wurde Ihrem
Merkzettel hinzugefügt.
einblenden

VIEL PLATZ UND POTENTIAL

Owingen Häuser, Owingen Haus kaufen
21

VIEL PLATZ UND POTENTIAL

88696 Owingen
Balkon, Terrasse, Garten, Gartenanteil, Bad mit Wanne, Gäste WC, Kelleranteil, teilweise unterkellert
415.000 €
Kaufpreis
209 m²
Wohnfläche (ca.)
8
Zimmer
592 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Das Objekt wurde Ihrem
Merkzettel hinzugefügt.

Bewertungen

4,9 von 5 Sternen
85.71%

6 von 7

14.29%

1 von 7

0%

0 von 7

0%

0 von 7

0%

0 von 7

Informationsgehalt

Wie hilfreich fanden Suchende den
Informationsgehalt der Anzeige? Waren
Inhalt und Bilder aussagekräftig genug?

Erreichbarkeit

Wie empfanden Suchende die Erreichbarkeit des Anbieters?

Zufriedenheit / Service

Wie zufrieden waren Suchende mit den Beratungs- und Serviceleistungen des Anbieters? Wurde auf Fragen eingegangen?

Reale Angaben

Entsprach die Immobilie bei der Besichtigung den Angaben in der Anzeige?

7 Einzelbewertungen

5 von 5
Super Beratung
von Sport am 19.02.2017 |
Bewertung zu einem Kaufobjekt

Professionelle Beratung von Anfang an

5 von 5
Sehr gute Beratung
von Okan09 am 29.01.2017 |
Bewertung zu einem Kaufobjekt

Sehr zuverlässiges und professionelles Team !!

4 von 5
Exposse
von hagicani am 05.11.2016 |
Bewertung zu einem Kaufobjekt

Exposee zeitnah erhalten, gute Sache

Kommentar des Anbieters 07.11.2016

Sehr geehrte(r) Interessent(in), schneller Service ist für uns selbstverständlich. Wir freuen uns, dass Sie unseren Service schätzen. Das bestätigt uns in unserer Arbeitsweise. Vielen Dank

5 von 5
Schelle Antwort erhalten
von am 28.07.2016 |
Bewertung allgemein

Die Auskunft die ich wollte, Kamm unverzüglich

Kommentar des Anbieters 01.08.2016

Sehr geehrte(r) Interessent(in), Vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie mit uns zufrieden waren.

Unser Unternehmen

Wir, die Sparkasse Salem-Heiligenberg, verbinden in idealer Weise Tradition und Fortschritt. Unser Name steht für die ehemalig selbstständigen Sparkassen

¦Bezirkssparkasse Salem, älteste Sparkasse Deutschlands, gegründet 1749 von Abt Anselm II.
¦und die ebenfalls schon im Jahr 1784 gegründete Bezirkssparkasse Heiligenberg.

Beide Institute wurden, einer historischen Entwicklung Rechnung tragend, bereits am 1. August 1975 zur Sparkasse Salem-Heiligenberg vereinigt.

Unser Geschäftsgebiet erstreckt sich auf die Gemeinden Bermatingen, Deggenhausertal, Frickingen, Heiligenberg, Immenstaad, Salem und Uhldingen-Mühlhofen - ein modernes Kreditinstitut für einen Geschäftsbereich mit über 39.000 Einwohnern.

Mit 134 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern führen wir für unsere Kunden rund 80.000 Kundenkonten. Das Einlagevolumen beläuft sich auf ca. 586 Mio. € und das Volumen an Krediten und Darlehen auf rund 472 Mio €. Ende 2013 belief sich unser Geschäftsvolumen auf 818 Mio. € - wir werten dies als einen starken Vertrauensbeweis unserer Kunden.

Mit unserer Hauptstelle am Schlosssee, unserem BeratungsCenter in Salem, sowie zusätzlich 12 täglich geöffneten Geschäftsstellen mit 14 Geldausgabeautomaten und 16 Kontoauszugsdruckern, mit unseren qualifizierten Beraterinnen und Beratern, die Ihnen selbstverständlich auch außerhalb der Öffnungszeiten für individuelle Terminvereinbarungen zu Verfügung stehen, mit allen modernen Zugangswegen (Internet, Homebanking, direktbrokerage), die ein Kreditinstitut in der heutigen Zeit bieten kann, verwirklichen wir Service und Kundennähe in Reinform.

Als moderner Finanzdienstleister sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen finanziellen Angelegenheiten:

¦Geldanlagen
¦Finanzierungen
¦Leasing
¦Versicherungen
¦Bausparen
¦Aktien
¦Investmentfonds
¦Immobilien
¦Altersvorsorge
¦Vermögensmanagement
Wir freuen uns auf Sie !



Unternehmensgeschichte:

Die Sparkasse Salem-Heiligenberg ist die älteste Sparkasse Deutschlands, mit Sitz in Salem, Baden–Württemberg. Das Geschäftsgebiet der Sparkasse erstreckt sich von Frickingen, Heiligenberg, Salem, Uhldingen–Mühlhofen, Deggenhausertal, Bermatingen bis Immenstaad am Bodensee.

1. Organisationsstruktur

Die Sparkasse Salem-Heiligenberg mit Sitz in Salem ist eine gemeinnützige und mündelsichere Anstalt des öffentlichen Rechts.

Organe der Sparkasse Salem–Heiligenberg sind der Verwaltungsrat, der Kreditausschuss und der Vorstand. Der Verwaltungsrat bestimmt die Richtlinien für die Geschäfte der Sparkasse, erlässt Geschäftsanweisungen für den Kreditausschuss sowie den Vorstand und überwacht deren Tätigkeiten.

2. Geschichte

Die Sparkasse Salem-Heiligenberg verbindet in idealer Weise Tradition und Fortschritt. Der Name der Sparkasse Salem–Heiligenberg steht für die Bezirkssparkasse Salem, welche die älteste Sparkasse Deutschlands aus dem Jahr 1749 ist, und die ebenfalls schon im 18. Jahrhundert gegründete Bezirkssparkasse Heiligenberg. Beide Institute wurden einer historischen Entwicklung Rechnung tragend am 1. August 1975 zur Sparkasse Salem-Heiligenberg vereinigt.

Abt Anselm II, ein auch in wirtschaftlichen Angelegenheiten sehr aktiver Abt des ehemaligen Zisterzienserklosters Salem, gründete 1749 die „Ordentliche Waisenkassa“. Diese unter klösterlicher Verwaltung stehende Waisenkasse ging im Zuge der Säkularisation zu Beginn des 19. Jahrhunderts über in die Großherzoglich Markgräflich Badische Waisenkasse.

Auch wenn bei den Waisenkassen die Verwaltung der Waisengelder und nicht der Spargedanke im Vordergrund stand, so war die Sorge um das Vermögen sowie das Bemühen, die Gelder für die Zukunft zu sichern, schon allgegenwärtig. Der Übergang von den ersten Waisenkassen zu den eigentlichen Sparkassen durch die Annahme und Verzinsung kleinerer Spareinlagen auch von anderen Einlegern ist
somit nur Ausdruck und Ergebnis des kontinuierlichen Ausbaus dieser ursprünglichen Idee.

Die von der Kasse in beträchtlichem Maß erwirtschafteten Überschüsse wurden damals schon für gemeinnützige Zwecke verwendet. Im Teuerungsjahr 1817 beispielsweise erhielten die Armen des Bezirksamts Salem eine Unterstützung in Höhe von 3.200 Gulden. 10 Jahre später kamen 220 Gulden an die durch Wetterschlag Geschädigten zur Verteilung. Einmalige und laufende Zuwendungen erhielt insbesondere das vom Kloster Salem gegründete Armenhaus Wespach.

Ein Meilenstein in nunmehr 265 Jahren Sparkassengeschichte in Salem war die unter kommunaler Bürgschaft stehende Spar- und Leihkasse, welche 1838 entstand. Sie wurde durch Änderung der Statuten über die Namensgebungen „Spar-, Waisen- und Leihkasse“ (1863) über „Spar- und Waisenkasse“ (1882) zur „Bezirkssparkasse Salem“ (1927) umbenannt. Die im Jahre 1784 erfolgte Gründung der früheren Bezirkssparkasse Heiligenberg wiederum fiel in eine Periode, die als Zeitalter der Massenarmut bezeichnet wurde. 1780 hatte der „Oberamtskanzlist“ Judas Thaddäus Bainter in seiner Eigenschaft als Waisen-Rechnungsteller erhebliche Missstände bei der Verwaltung der Waisengelder festgestellt. Um diesem Übel des Missbrauchs zu begegnen, schlug er der Fürstlichen Regierung in Donaueschingen die Gründung einer „Waisenkassa“ vor.

3. Die Sparkassenstiftung

Zum 250-jährigen Jubiläum im Jahre 1999 gründete die Sparkasse Salem-Heiligenberg ihre eigene Stiftung. Die Stiftung wurde damals mit einem Gründungskapital von 350.000 DM ins Leben gerufen und ist bis heute auf ein Gesamtstiftungskapital von 2,0 Mio. EUR angewachsen. Gefördert werden hieraus Projekte und Maßnahmen in Kunst, Kultur, Denkmalpflege, Sport und innovativer Leistungen sowie in der Begabten- und Jugendförderung im Geschäftsgebiet. Unter anderem ist durch die Verwendung der Stiftungserträge im Jahr 2005 für das Trikotsponsoring von Fußballjugendmannschaften der nun jährlich stattfindende Sparkassen-Cup entstanden. Des weiteren stattet die Sparkasse jährlich alle Erstklässler der Schulen im Geschäftsgebiet mit Lesefibeln aus. Insgesamt wurden seit Gründung der Stiftung bereits über 230.000 EUR für gemeinnützige Zwecke - und somit für die Menschen in der Region - ausgeschüttet.

4. Die Sparkasse

Das Geschäftsgebiet der Sparkasse Salem-Heiligenberg erstreckt sich auf die Trägergemeinden Bermatingen, Deggenhausertal, Frickingen, Heiligenberg, Immenstaad, Salem und Uhldingen-Mühlhofen – ein Geschäftsbereich mit über 39.000 Einwohnern. Neben der Hauptstelle am Schlosssee in Salem und dem BeratungsCenter Salem sind 12 täglich geöffnete Geschäftsstellen mit 14 Geldausgabeautomaten und 16 Kontoauszugsdruckern vorhanden. Ein Erfolgsgarant der „Ältesten Sparkasse Deutschlands“ ist die Nähe zu ihren Kunden, die sich nicht nur in einem umfangreichen Filialnetz sondern auch in der Verwurzelung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Region zeigt.

deutsch, englisch, französisch, italienisch

Auszeichnungen
Partner-Award

Impressum





Telefon:
Fax:

E-Mail:

Gesetzlicher Vertreter: Vorstand der Sparkasse Salem-Heiligenberg: Hr. Dir. Ralf Bäuerle / Hr. Dir. Wolfgang Müller
Registernummer: HRA 580951
USt-IdNr.: DE14692765
Registergericht: Registergericht Freiburg i. Br.
Gewerbeerlaubnis gem. §34c GewO wurde erteilt durch: Salem
Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden.

Sie befinden sich auf dem Anbieterprofil der Firma Sparkasse Salem-Heiligenberg aus Salem.