Zur Übersicht

Bewertungen und Kommentare für Frankfurt (Niederrad)

Kommentar vom 01.09.2016
Es handelt sich um ein Objekt in einer Reihenhaus-Siedlung, die Ende der 80 Jahre gebaut wurde. Das Haus wurde das erste mal im Jahr 1990 bezogen. Insgesamt besitzt das Haus 3 Stockwerke, die jeweils ca. 48 qm groß sind.
Empfehlenswert (3) Verstoß melden
Kommentar vom 14.05.2016
Frankfurt Niederrad ist ein sehr grüner Stadtteil, erwähnenswert sind das Licht- und Luftbad am Frankfurter Mainufer, die Nähe zum Mainufer und den Radwegen dort, Elly Lucht Park mit Kinderspielplatz, begrünter Bruchfeldplatz, Stadtwald und der schöne Baumbestand rund um die Galopprennbahn.
Die Anbindung an das Autobahn-Netz und Flughafen sind sehr gut, ferner existiert der S-Bahnhof in der Büro-Stadt (von dort 5 min zum HBF FFM), sonst fahren die TRAM-Linien 12, 21, 15, und man gelangt gut (von Haltestelle in der Rennbahnstraße 11 min zum HbF FFM, 14 min Willy Brandt Platz) in die Frankfurter Innenstadt.
Parkplatzsituation ist noch in Ordnung, die Arztdichte ist hervorragend.
Auf der Bruchfeldstraße finden sich einschlägige Supermärkte und Drogerien, aber auch Feinkost- und vereinzelt Fachgeschäfte, Apotheken und viele interessante Essensmöglichkeiten.
Der Charakter von Niederrad ist insgesamt sehr angenehm, schön zu Wohnen hier auch auf Dauer, gefühlt immer mehr Studenten und gleichzeitig neben adäquaten auch hochpreisige bis luxuriöse Wohnungen zu finden.
Schlagende Vorteile sind der Grüngürtel und die tolle Anbindung in/aus der Stadt sowie die gute Infrastruktur für den täglichen Bedarf.
Empfehlenswert (9) Verstoß melden
Kommentar vom 07.10.2014
Niederrad ist ein Stadtteil bei dem es darauf ankommt in welcher Gegend man lebt. Die Außenbezirke wie Holzhecke oder z.B. Waldfried sind schön bewegen sich aber auch im gehobenen Preissegment. Dennoch ist die Holzhecke durch Bahn und Verkehrslärm und Waldfried vor allem durch Fluglärm sehr belastet. Der Kernbereich von Niederrad war früher einmal ein beschaulicher Stadttei lmit angenehmen Einkaufsmöglichkeiten und gut gemischter Bevölkerungsstruktur. Es war sauber und relativ ruhig. Nachteile waren eher Fluglärm oder dass es keine weiterführenden Schulen in der Nähe gibt. Das kulturelle Angebot wird im wesentlichen von den Kirchen und Vereinen getragen. Auch die Gastronomie wäre verbesserungsbedürftig.
Verkehrsanbindung - es gibt zwar 3 Straßenbahnlinien die aber teilweise längere Fußwege und Fahrzeiten, erfordern oder überfüllt sind, was besonders bei Einkäufen,Arztbesuchen oder zu Stoßzeiten belastend sein kann. Es gibt deutlich besser angebundenen Stadtteile . Es fehlt zum Beispiel eine U-Bahn Anbindung und die S-Bahn bedient im wesentlichen die Bürostadt.
Die Autobahnanbindung und Verbindung zum Flughafen ist hervorragend.
Es gibt zwar Grün in der Nähe, fußläufig aber zum großen Teil sehr eingeschränkt, bzw führt der Weg dorthin an stark befahrenen Straßen entlang. Und der Stadtwald ist nur ein Genuß für diejenigen, die unter im Minutentakt anfliegenden Fluzeugen oder zwischen Autobahnrouten entspannen können.
Die Mieten bewegen sich auf mittlerem Niveau, wobei das Preis - Leistungsverhältnis allmählich aus den Fugen gerät.
Zu empfehlen ist der Stadtteil für Menschen die hier für einen begrenzten Zeitraum leben wollen und bei denen das Umfeld und der Wohn- und Erholungswert nicht im Vordergrund stehen.
Empfehlenswert (35) Verstoß melden

Jetzt Stadtteil bewerten

Sie kennen sich in einem Stadtteil besonders gut aus? Sie haben interessantes Wissen über die Umgebung? Was hat sich die letzten Jahre getan, wo ist es am schönsten? Nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit und bewerten Sie Ihren Lieblingswohnort!
Bewertung abgeben