Zur Übersicht

Bewertungen und Kommentare für Berlin (Neukölln)

Kommentar vom 30.08.2014
Neukölln ist der nördlichste Ortsteil im gleichnamigen Stadtbezirk. Dieser Teil des Stadtbezirks ist am dichtesten bebaut. Hier lassen sich in den einfachen Altbauten oder den neueren Wohnanlagen im südlichen Bereich durchaus recht günstige Wohnungen finden. In den letzten Jahren hat sich in Neukölln so einiges entwickelt. Zahlreiche Bars und Cafés, Boutiquen und Galerien locken immer mehr junge Menschen in den nördlichen Stadtbezirk. Neukölln ist sehr gut an das öffentliche Verkehrnetz Berlins angeschlossen. Mehrere S-Bahn-Linien, U-Bahn und zahlreiche Buslinien sorgen dafür, dass ein Auto nicht unbedingt erforderlich ist.
Empfehlenswert (3) Verstoß melden
Kommentar vom 02.06.2011
liebenswert, chaotisch, eben Neukölln.
Empfehlenswert (47) Verstoß melden
Kommentar vom 09.01.2009
Das nahe gelegene Estrel Hotel bietet guten Unterhaltungswert. Das Weigandufer selber ist ruhig und familienfreundlich. Viele Künstler sind von Kreuzberg in die Gegend nördlich gezogen, so dass das kulturelle Angebot im Reuterkiez sich zunehmend positiv auf das Weigandufer auswirkt.
Der Zuzug von vielen neuen Berlinern, besonders jungen, hat eine positive, dynamische Entwicklung zur Folge. Die steigenden Immobilienpreise im Zentrum zeigen das eindeutig.
Empfehlenswert (56) Verstoß melden

Jetzt Stadtteil bewerten

Sie kennen sich in einem Stadtteil besonders gut aus? Sie haben interessantes Wissen über die Umgebung? Was hat sich die letzten Jahre getan, wo ist es am schönsten? Nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit und bewerten Sie Ihren Lieblingswohnort!
Bewertung abgeben