Zur Übersicht

Bewertungen und Kommentare für Berlin (Mahlsdorf)

Kommentar vom 30.08.2014
Im Osten des Stadtbezirks Marzahn-Hellersdorf liegt der Ortsteil Mahlsdorf. Einer der östlichsten Ortsteile Berlins grenzt bereits an Brandenburg. Hier in Stadtrandlage überwiegen in idyllischer Lage Ein- und Zweifamilienhäuser. Hin und wieder sind auch Landhäuser und Villen zu sehen. Mit dem benachbarten Biesdorf bildet es das größte zusammenhängende, aus Ein- und Zweifamilienhäusern bestehende Gebiet in ganz Deutschland. Mahlsdorf besitzt einen S-Bahnhof, allerdings ist ein Auto manchmal doch hilfreich in dieser fast schon ländlichen Umgebung.
Empfehlenswert (2) Verstoß melden
Kommentar vom 21.08.2014
Mahlsdorf ist ein eher grüner, schöner und friedlicher Stadtteil Berlins. Es gibt viele Einfamilienhäuser, Schulen, Supermärkte und es ist einfach, Natur, Sonne und das Leben zu genießen. Es ist eher ruhig, besonders abends sind.kaum Menschen auf der Straße. Nachtleben ist eher außerhalb von Mahlsdorf zu finden, dafür lässt es sich ruhig und entspannt einschlafen. Mahlsdorf hat ein paar sehr gute Bäckereien, die auch meistens zu Fuß zu erreichen sind. Shopingmöglichkeiten bietet das Forum Köpenick, das sich nahe an Mahlsdorf, jedoch schon in einem anderen Stadtteil liegt.
Empfehlenswert (2) Verstoß melden

Jetzt Stadtteil bewerten

Sie kennen sich in einem Stadtteil besonders gut aus? Sie haben interessantes Wissen über die Umgebung? Was hat sich die letzten Jahre getan, wo ist es am schönsten? Nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit und bewerten Sie Ihren Lieblingswohnort!
Bewertung abgeben