Zur Übersicht

Bewertungen und Kommentare für Berlin (Karlshorst)

Kommentar vom 21.09.2018
Die Vorab-Kommentare treffen schon den Nagel auf den Kopf, einziger, mittlerweile eingetretener Wermutstropfen, es hält keine Regionalbahn mehr in Karlshorst (Anbindung an den SXF über Schöneweide mit Tram (M17, 37) und S-Bahn (S 45 und S 9).
Es bleiben in Karlshorst somit die S-Bahn (S 3),
die Tram (in Verlängerung über Tierpark (M17, 27, 37) zur U-Bahn (U 5) bzw. Tram 21 (Prinzenviertel)) und
die beiden Buslinien (296 und 396)
Empfehlenswert (3) Verstoß melden
Kommentar vom 27.05.2015
Es hat sich wieder zum Dahlem des Ostens entwickelt, vor allem aber, für viele Bevölkerungsschichten alles dabei (Biomarkt, Discounter, Supermarkt, Schulen (Grundschule, Gymnasium, private Schule, KiTas).
Hervorragende ÖPNV Anbindung (RB, S-Bahn, Tram, Bus (U-Bahn ab Tierpark)
Wuhlheide gleich um die Ecke (grosses Freizeitangebot für Gross und Klein)
Mit Ärzten sieht es auch relativ gut aus, allerdings lassen die Kinderärzte zu Wünschen übrig, da sollte man bei dem bleiben, was man hat(te) (meine Erfahrung)
Einziges Problem, Treskowallee als Nadelöhr, wird sich wohl erst legen wenn die Tangentialverbindung Ost gebaut wird.
Empfehlenswert (8) Verstoß melden
Kommentar vom 05.08.2014
Ich finde Karlshorst klasse. Ich wohne seit 3 Jahren hier. Es ist sehr grün und nicht zu laut. Möglichkeiten zum Feiern gibt es hier natürlich nicht. Dafür muss man schon in die City fahren. Auch die Verkehrsanbindungen sind spitze hier. Leider kann man sich aber nie auf den 194 verlassen, von dem man oft abhängig ist. Ich hoffe, das ändert sich mal irgendwann.
Empfehlenswert (6) Verstoß melden

Jetzt Stadtteil bewerten

Sie kennen sich in einem Stadtteil besonders gut aus? Sie haben interessantes Wissen über die Umgebung? Was hat sich die letzten Jahre getan, wo ist es am schönsten? Nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit und bewerten Sie Ihren Lieblingswohnort!
Bewertung abgeben