Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

Geschichtsträchtige Immobilie sucht neuen Eigentümer

36448 Bad Liebenstein 36448 Bad Liebenstein Zur Karte
provisionsfrei, Zentralheizung
91.000 € 
Kaufpreis
132 m²
Wohnfläche (ca.)
7
Zimmer
253 m²
Grundstücksfl. (ca.)
91.000 € 
Kaufpreis
132 m²
Wohnfläche (ca.)
7
Zimmer
253 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Christoph Winter
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
91.000 €
Preis/m²
669,12 €

Online-ID: 2NFEH4T
Referenznummer: 16/090/92360

Einfamilienhaus
Baujahr: 1860

  • Zustand: Altbau (bis 1945), renovierungsbedürftig
  • Böden: Fliesenboden, Laminat
Energieausweis für diesen Gebäudetyp nicht notwendig
  • Energieträger: Gas
  • Zentralheizung
Strom-/Gasverbrauch ermitteln

- überdachter Balkon mit Süd-Ost Ausrichtung
- teilunterkellert
- Holzfenster mit Isolierverglasung
- geflieste Badezimmer mit Badewanne/Dusche

Bei diesem geschichtsträchtigen Immobilienangebot handelt es sich um ein Einfamilienhaus innerhalb eines Denkmal-Ensembles, welches der "Villa Feodora" als Küchenbereich diente. Das eingeschossige Objekt mit ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1860 in Mischbauweise errichtet und verfügt über eine Teilunterkellerung. Das Gebäude ist im Schweizer Stil gebaut und in 3 Ferienwohnungen unterteilt. Im Erdgeschoss befinden sich 2 Ferienwohnungen, welche jeweils über ein Wohnzimmer, Schlafzimmer und Badezimmer mit Dusche oder Badewanne verfügen. Im ausgebauten Dachgeschoss befindet sich die dritte Wohnung, mit drei Zimmern und Tageslichtbad mit Badewanne. Diese besitzt einen sehr geräumigen, dreiseitig angebauten Balkonbereich, welcher über einen fantastischen Fernblick verfügt.

Der Erwerb der benannten Immobilie ist nur im Wege des Mitbietens in der Zwangsversteigerung möglich. Bei dem in den Objektdaten (oben) als Kaufpreis bezeichneten Betrag handelt es sich wegen des Zwangsversteigerungsverfahrens tatsächlich um den Zuschlagswert (und nicht um einen Kaufpreis). Zu welchem Wert tatsächlich ein Zuschlag ergehen wird, ist derzeit ungewiss. Die Grundschuldgläubigerin hat zunächst unverbindlich erklärt, dass sie ab einem Gebot in Höhe des genannten Zuschlagswertes den Zuschlag erteilen lassen würde. Welche weiteren Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um tatsächlich den Zuschlag zu erhalten, teilen wir Ihnen auf Anfrage mit.

Alle Angaben in diesem Exposé (Objektbeschreibung, Abmessungen, Preisangaben etc.) beruhen auf Angaben des Verkäufers (oder eines Dritten). Die DKB Grund GmbH überprüfte diese Angaben lediglich auf Plausibilität und übernimmt hierfür keine weitergehende Haftung.

Die DKB Grund haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haftet die DKB Grund nur bei Verletzung wesentlicher Rechte und Pflichten, die sich nach dem Inhalt und Zweck des Maklervertrages ergeben; in diesem Fall ist die Haftung der DKB Grund auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder soweit eine Garantie übernommen wurde. Soweit die Schadensersatzhaftung der DKB Grund gegenüber ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für eine persönliche Schadensersatzhaftung ihrer Arbeitnehmer, Mitarbeiter und Vertreter.

Einfach mit den besten Banken finanzieren! Unsere Zusammenarbeit mit am Markt führenden Bankpartnern ermöglicht die Auswahl des optimalen Finanzierungsangebotes für Ihre Immobilie zu Top-Konditionen.

Anzahl der Schlafzimmer: 3, Anzahl der Badezimmer: 3, Bundesland: Thüringen, 2 Etagen, modernisiert: 1990

Der Kurort Bad Liebenstein liegt am Südwesthang des Thüringer Waldes. Größere Städte der Umgebung sind Eisenach, etwa 30 Kilometer nördlich, Meiningen etwa 30 Kilometer südlich, Bad Salzungen, Kreisstadt des Wartburgkreises, etwa 15 Kilometer westlich und Schmalkalden etwa 15 Kilometer südöstlich von Bad Liebenstein gelegen. Seit Ende 2012 fusionierte die Stadt Bad Liebenstein mit den Nachbargemeinden Schweina und Steinbach zu einer neuen Stadt Bad Liebenstein mit etwa 8000 Einwohnern. 2010 erhielt Bad Liebenstein als achter Kurort in Thüringen die dauerhafte staatliche Anerkennung als Heilbad. Somit ist der wichtigste Wirtschaftsfaktor in der Stadt der Tourismus sowie die Rehabilitation in den drei Kliniken.
Regelmäßige Busverbindungen gibt es von Bad Liebenstein nach Bad Salzungen, Eisenach, Tabarz sowie zum Kleinen Inselsberg. Eine Stadtlinie verbindet den Kernort Bad Liebenstein mehrfach täglich mit den Ortsteilen Meimers, Bairoda, Steinbach, Altenstein und Schweina. Der nächste Bahnanschuss ist in Bad Salzungen.
In Bad Liebenstein sind sonst alle notwendigen infrastrukturellen Einrichtungen vorhanden. Lediglich das Gymnasium befindet sich in Bad Salzungen.
Das Objekt liegt gemeinsam mit der Villa Feodora als Alleinlage am nord-östlichen Stadtrand, eingebettet in die ortstypische, hügelige grüne Landschaft.

Bad Liebenstein
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Immobilienspezialist

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.