17 Min. v. Köln-Ost: zauberhafte Waldgrundstücke in einem wilden Bachtal

51491 Overath (Marialinden), Breidenassel 51491 Overath (Marialinden), Breidenassel Zur Karte
provisionsfrei
100 €
Kaltmiete zzgl. NK
1.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Kaltmiete
(Mindestpreis, Vermietung gegen Angebot, zzgl. Nebenkosten)
100 €
  • provisionsfrei

Online-ID: 2ZCKB42

  • Erwerbsart: Pacht
  • Grundstücksnutzung: Wohnen, Freizeit
  • kein Bauland, bebaubar nach §35 Außengebiet
  • unerschlossen
  • Ausblick: Berge

Schon der Taleingang erinnert an ‚King-Kong‘ oder ‚Jurassic Park‘: nach 100m ge-hen Sie zwischen gigantische Holz.Poltern durch, 300m weiter geradeaus bis rechts der Bachübergang kommt – Willkommen im R i v e r l a n d O v e r a t h, in alten Karten auch Erlensiefener Bachtal genannt. Es liegt direkt südlich des bekannten Naturschutzgebietes ‚Schlingenbachtal‘, also in feinster Natur. Durch die Entnahme nicht mehr klimatauglicher Fichten-Monokultur am Berg gegenüber präsentiert sich unser kleines wildes Tal erstmals mit Morgensonne und frischem Grün, denn die Natur holt sich jetzt den Berg in Form artenreicher Brachlandvegetation zurück


Riverland

Bereits 100m vor dem Bachübergang beginnt rechts neben dem Waldweg das ‚Ri-verland‘. Hier ist der kl. Bach durch einen Zufluss schon etwas größer und auch unser Flurstück 105. Maximal fünf Eigentümer finden auf bis zu 20m breiten und 30 m langen Grundstücken hier auch trockenes Plätzchen am Bach, Kaufpreis € 2.500 €, also grunderwerbsteuerfrei, alternativ 3-Jahres-Pachtvertrag für 50 € monatlich mit Kaufoption, (s. aktueller Verkaufsplan ‚R‘)


Rolling-on-the-river

Nach dem Bachübergang befinden sich auf der Westseite des Baches links und rechts insgesamt 7 Grundstücke. Jedes davon umfasst Bachland, einen Weg und den dahinter liegenden Waldstreifen - unsere wertvollsten Grundstücke mit Mor-gensonne und viel Privatsphäre, denn jede Fläche ist etwa 20 breit und 50m tief und etwa 800 qm bis 1000 qm groß, übrigens ohne Reihenmittelhaus-Gefühl, denn die Nutzungen sind erfahrungsgemäß zeitlich versetzt. Ihre Forstwege wurden im März 2021 von einem Fachbetrieb glattgezogen und eingeebnet. Kaufpreis 10.000 €, alternativ 3-Jahres-Pachtvertrag für 100 € monatlich (s. aktueller Verkaufsplan ‚RoR‘)


Wald

Weiter auf dem blauen Weg in der Mitte schließen sich bergan und damit ideal zum leichten Ziehen entnommener Bäume ins Tal, drei Waldgrundstücke an. Egal ob zum Holz machen oder nur Hege- und Pflege eines eigenen Waldgrundstücks, hier bietet sich auf 1500 qm plus 200 qm kostenfreier Wegeflächen ein idealer Einstieg in
Ihre private Waldliebhaberei an. Kaufpreis 5000 €, alternativ 3-Jahres-Pachtvertrag für 100 € monatlich.





ein Hochland an den Wiesen

Oben an den Hochland-Wiesen (s. Bild 1. Seite) gibt es eine ebene dreieckige Flä-che, hier reichen 100 qm für einen weiten Blick, absolute Ruhe und Uneinsehbarkeit, ein großartiger Ort, KP € 2.500 € und daher grunderwerbsteuerfrei, alternativ 50 € Pacht mtl. mit Kaufoption


Bach-Auen

Im obersten Teil des Tals Richtung Süden wo das Titelbild entstanden ist, ist der Bach noch klein und nur noch 300-500m vom Quellgebiet entfernt. Hier schreibt die geltende LG-Satzung Südkreis, 2.2.C.6: ‚Uferbereiche nicht zerstören, beschädigen‚ beinträchtigen und verändern‘. Die Fläche wird daher nicht zur intensiven Nutzung als Eigentumsflächen vergeben. Sie gehört allen Miteigentümern zusammen und kann, im Sinne des Gesetzes, von allen, vielleicht auch zu gemeinsamen Aktionen, genutzt werden, zum Beispiel eine vorsichtige Freilegung zur Stärkung einer natür-lichen Ufer-Vegetation, die hier aus der Zeit vor Freilegung des Berges gegenüber durch die intensive Forstwirtschaft zurückgedrängt wurde.


Besichtigung

Jederzeit und ohne Termine, bitte den ‚aktuellen Verkaufsplan‘ mitnehmen damit sie Ihr Land auch finden. Wenn Sie google earth auf dem handy geladen haben, koennen wir einen link schicken dann sehen Sie genau wo Sie stehen


Vergabe der Flächen

ab sofort per e-mail hardorp@deutsche-gartenland.de unter Angabe der Grund-stücks-Nummer, Anschrift und Geb.-Datum. Nach erfolgter Bestellung des Ver-kaufsvertragsentwurfes bei einem Notariat/Vorlage des Pachtvertrags wünschen wir uns eine Anzahlung/Kaution von 300 €, im Gegenzug kann das Land dann sofort genutzt werden.


laufende Kosten, Steuern und Gebühren

keine laufenden Kosten. Die etwa 10 bis 50 € jährliche Grundsteuer wurde, bislang, nicht erhoben. Bei Erwerb werden einen Monat nach Beurkundung einmalig 200-300 € Notarkosten sowie einmalig 6,5 % Grunderwerbsteuer vom Kaufpreis fällig.


Nutzung

Anstatt mit dem 3-Tonnen-Wohnmobil 3000 km durch norwegische Wälder zu fah-ren finden Sie hier einen Ort zur privaten klimafreundlichen Naherholung für jeden Tag, denn nur auf eigenem Land ist alles schon alles da wenn Sie kommen: ob große
Sonnensegel über Gartenmöbeln, Hängematten oder Zeltlösungen aller Art. All das sowie Übernachtungen sind im Wald erlaubt, wenn man privater Wald-Eigentümer ist. Auch langfristige Pächter wie bei uns haben grundsätzlich die gleichen Rechte wie private Waldeigentümer. Wir freuen uns auf Ihre Ideen. Bitte farblich nicht zu bunt. Das schnellst gemachte Luxus-Bett ohne Vorzelt fanden wir unter ‚trigano montaneer‘

gesetzliche Regelungen

Kein Bauland, keine Baulichkeiten nach LBO NRW, Außenbereich nach 35 §, im Biotopverbund (das heißt Käfer und Insekten haben stets Vorfahrt) k e i n Natur-schutzgebiet wie das berühmte nördlich angrenzende Schlingenbachtal sondern ‚nur‘ Landschaftsschutzgebiet (s. oben, und wie übrigens über 50 % a l l e n Lan-des von
ganz NRW oder sogar 63 % des gesamt Gebietes des Bergischen-Landkreises) Waldwege stehen grundsätzlich allen offen und sind grundsätzlich befahrbar. In vielen Bundesländern kann man sich für Fahrzeuge als Eigentümer selber eine Parkgenehmigung ausstellen. Nicht so in NRW: man riskiert ein ‚Knöllchen‘, gele-gentliche ‚forstwirtschaftliche‘ Transporte sind für Eigentümer/Pächter möglich, es gilt das BundesforstG, LandesforstG und NaturschutzGesetz. Wir haben für alle Flächen die Gothaer-Waldversicherung gegen Sturm und Brände aller Art abgeschlossen.

Anfahrt

Vom AK Köln-Ost über die A4 Richtung Olpe, Ausfahrt Overath, dann bis zur nördli-chen der beiden Kreuzungen der Straßen ‚Breidenassel‘ und ‚Alemich‘ in 17 Minu-ten. Hier dann Parken vor dem Waldeingang und 500m ins Bachtal hinein bis rechts der Übergang über den Bach kommt.

ab sofort per e-mail an Deutsche Gartenland Gesellschaft unter Angabe der Grundstücks-Nummer, Name, Anschrift und Geb.-Datum. Nach erfolgter Bestellung des Verkaufsvertragsentwurfes bei einem Notariat/Vorlage des Pachtvertrags wünschen wir uns eine Anzahlung/Kaution von 300 €, im Gegenzug kann das Land dann sofort, genutzt werden.

jederzeit und ohne Terminvereinbarung, einfach bitte Plan mitnehmen damit Sie Ihre Flächen auch finden können

Lage

Breidenassel
51491 Overath (Marialinden)

Anbieter dieser Immobilie

Deutsche Gartenland GmbH

Lindemannstraße 39
40237 Düsseldorf

Herr Niels Hardorp

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.