Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

753qm großes Grundstück mit Traumhaus und Garage, weitere Objekte auf weilimmobilien.de

25451 Quickborn, Lindenstrasse 40 25451 Quickborn, Lindenstrasse 40 Zur Karte
Terrasse, Garten, Garage, teilweise unterkellert, Einbauküche, Dielenboden, Zentralheizung, frei
365.000 € 
Kaufpreis
96 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
753 m²
Grundstücksfl. (ca.)
365.000 € 
Kaufpreis
96 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
753 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Tobias Weil
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
365.000 €

5,95% inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis.

Zuschüsse und staatl. geförderte Kredite für diese Immobilie

Online-ID: 2NKCY4M

Einfamilienhaus
Baujahr: 1953

  • Zustand: gepflegt
  • teilweise unterkellert, Dach ausgebaut
  • Garten, Terrasse
  • frei
  • 1 Stellplatz: Garage
  • Bad mit Dusche und Fenster, Bad/WC getrennt
  • Einbauküche
  • Böden: Dielenboden, Laminat
  • Kunststofffenster
  • Weitere Räume: Galerie
  • Ausblick: Fernblick
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr 1953
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergiebedarf 110,30 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse D
Gültigkeit 03.01.2019 bis 02.01.2029
  • Haustyp: Massivhaus
  • Energieträger: Gas
  • Zentralheizung
Strom-/Gasverbrauch ermitteln



Diese Immobilie ist ein wahres Schmuckstück. Im Jahre 2008 wurde das Haus fast komplett modenisiert. Siehe Beschreibung.

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause in ruhiger Wohnlage einer Kleinstadt? Sie besitzen etwas handwerkliche Geschick und scheuen sich nicht vor Arbeit? Dann haben wir hier das richtige Haus für Sie.

Ihr neues Zuhause

Das kleine Einfamilienhaus mit Garage wurde 1953 auf einem 753m² großem Grundstück in Quickborn errichtet. Eine Modernisierung des EFH wurde 1990 und im Jahr 2008 durchgeführt. Die Außenwände wurden 2008 mit einer Außenisolierung versehen, anschließend verputzt und grau gestrichen. Das Hausdach wurde 2008 erneuert, isoliert und mit grauen Betonsteinen neu eingedeckt. Das Einfamilienhaus verfügt ebenfalls seit 2008 über isolierverglaste Fenster und einer Haustür. Eine Buderus Lownox Gas-Heizung im Keller versorgt das Haus mit Wärme und Heißwasser. Ebenfalls wurden neue Wasser- und Stromleitungen gelegt und ein FI Schutzschalter eingebaut. Das Erdgeschoss des Hauses wurde 2008 durch eine 18m² großen Terrasse erweitert ( 9m² der Wfl. ) . Diese wunderbare Holzterrasse wurde komplett mit einem Glasdach überdacht. So entstand ein größeres „Draußen-Wohnzimmer“. Das schmucke Haus verfügt zudem über ein ausgebautes Dachgeschoss mit 2 Räumen, einen Keller und eine Gartenlaube.

Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich ein kleiner Flur mit der Holztreppe, die ins ausgebaute Dachgeschoss führt. Vom Flur aus gelangt man in das Bad, in die hell geflieste Küche sowie in das Ess- und Wohnzimmer. Das Wohnzimmer hat als besonderes Highlight einen Schornstein mit einem Holzofen.

Dachgeschoss:
Über die Holztreppe gelangt man ins ausgebaute Dachgeschoss. Hier kommt man in den Flurbereich. Rechts und links befinden sich zwei Schlafzimmer. Das größere Schlafzimmer hat zudem einen direkten Zugang zu einem kleinen WC mit Waschbecken. Es gibt zudem einen Zugang zum nach oben hin offenen Spitzboden mit sichtbaren Dachbalken.

Keller:
Das Haus ist zum Teil unterkellert mit einer Höhe von ca. 1.70m. Er bietet mit seinen drei Kellerräumen viel Staufläche und Platz für die Heizung.


Wesentliche Modenisierungesarbeiten im Jahr 2008

- Außenisolierung
- Dachisolierung und neue Dachpfannen
- Haustür und neue Fenster
- Badezimmer
- Küche ( ist in neuwertigem Zustand )
- Wasser- und Stromleitungen erneuert
- FI Schutzschalter verbaut
- Terrasse mit Überdachung aus Sicherheitsglas

Was müsste noch gemacht werden

- Malerarbeiten
- Heizungsanlage (funktionsfähig) aber älteres Baujahr

Ausstattung

Wir haben einen neuen Energieausweis beauftragt, da der aktuelle bald abläuft.

weilimmobilien.de - Tel. 04106 70 69 512

IHR Ansprechpartner: Herr Tobias Weil

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen.

Der KÄUFER hat die Provision in Höhe von 5,95% inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis zu zahlen und ist mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertragsabschluss) verdient und fällig. Die Vermittelnden und/oder Nachweisenden, Tobias Weil , sailsplus e.K. ( weilimmobilien.de ) und ggf. deren Beauftragter, erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden.

Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Quickborn: Die grüne Stadt im Kreis Pinneberg

Wenn die Quickborner von ihrer Heimat sprechen, dann fallen manchmal Begriffe wie "schnell sprudelnde Quelle" oder Eulenstadt. Zur Aufklärung: Seinen Wortursprung hat Quickborn tatsächlich von einer Wasserquelle, die auch auf dem Stadtwappen verewigt ist. Gleiches gilt für die Eule, die dort ihren Platz gefunden hat, außerdem findet einmal im Jahr das Schützenfest statt, welches schlicht Die Eule genannt wird. Dort gibt es auch den größten Flohmarkt Schleswig-Holsteins, wo allerhand Trödel und Nippes den Besitzer wechseln.

Allgemeines

In Quickborn leben knapp über 20.000 Einwohner in unmittelbarer Nähe zum 21 Kilometer entfernten Hamburg. Wer mit dem Auto kommt, fährt über die A7 Richtung Neumünster. Öffentliche Verkehrsmittel wie die Vorortbahn AKN (Linie 1) oder verschiedene Busse sorgen für eine gute und unkomplizierte Anbindung. Eine Fahrt vom Quickborner Bahnhof in die Hamburger Innenstadt (ohne Umsteigen) dauert 40 Minuten.
Wer lieber in Quickborn bleiben will, findet sich schnell zurecht, die Stadt besteht aus drei Gebieten: Quickborn-Ort (dem eigentlichen Mittelpunkt), Quickborn-Heide im Nordosten und dem dörflich geprägten Quickborn-Renzel im Westen. Vor allem Radfahrer fühlen sich hier wohl, denn es gibt eine Reihe von Ausflugszielen, die man prima und problemlos erreichen kann, zum Beispiel das Himmelmoor, den Ranzauer Staatsforst, den Ranzauer See mit der Schlossinsel in Barmstedt oder das Arboretum in Ellerhoop.

Infrastruktur

Mit der Ansiedelung von vielen kleinen und mittelständischen Betrieben sowie größeren Unternehmen, die weit über die Grenzen Quickborns hinaus bekannt sind, hat die Stadt mittlerweile als Gewerbe- und Handelsstandort Fortschritte gemacht. Landwirtschaft wird nur noch sehr wenig betrieben. Handel und Dienstleistung überwiegen und sind prägend für das Wirtschaftsleben in der Stadt. Bekannte Firmen sind zum Beispiel die Comdirect Bank und das Energieunternehmen E.ON Hanse, das seit 2003 ortsansässig ist. Viele Quickborner sind aufgrund der Nähe zu Hamburg auch Pendler und fahren unter der Woche zur Arbeit in die Hansestadt.

Quickborn ist nicht umsonst als die grüne Stadt bekannt. Doch neben den vielen Grünanlagen überzeugt Quickborn auch durch die gute Verkehrsanbindung und ein überschaubares Stadtbild.

Quickborn
(4,3)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.