Einfamilienhaus mit Ferienwohnung in Dierhagen - Dorf zu verkaufen!

Terrasse, Stellplatz, Einbauküche, Zentralheizung
889.000 €
Kaufpreis
200 m²
Wohnfläche (ca.)
8
Zimmer
500 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Kaufpreis
889.000 €

Provision für Käufer 2,37 % inkl. gesetzl. MwSt. Das vom Käufer zu zahlende Maklerhonorar beträgt 2,37 %inkl. gesetzl.. MwSt. vom notariellen Kaufpreis und wird mit Unterzeichnung des Kaufvertrages zu Zahlung fällig.

Online-ID: 2ZUZR4N

  • Einfamilienhaus
  • Baujahr: 1984
  • Bezug: nach Absprache
  • frei werdend
  • Dach ausgebaut
  • Terrasse
  • 1 Stellplatz
  • Bad mit Fenster und Dusche
  • Einbauküche
  • Böden: Fliesenboden, Teppichboden
  • Fenster: Kunststofffenster
  • Weitere Räume: Abstellraum
Energieausweis (Verbrauchsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
EnergieausweistypVerbrauchsausweis
GebäudetypWohngebäude
Baujahr laut Energieausweis1984
Wesentliche EnergieträgerHeizöl
Endenergieverbrauch 88,70 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
EnergieeffizienzklasseC
Gültigkeit 18.06.2021 bis 18.06.2031
  • Haustyp: Massivhaus
  • Energieträger: Holz, Öl
  • Heizungsart: Ofenheizung, Zentralheizung

Diese schöne Immobilie mit Einlieger Wohnung in einer exponierten Lage von Dierhagen-Dorf, steht zum Verkauf. Das Haus wurde 1984 in Massivbauweise erbaut. Das Objekt verfügt über ca. 200 m² Wohnfläche bei folgender Raumaufteilung: Das Erdgeschoss bietet einen Kaminraum, einen Schlafraum, eine Küche, ein Badezimmer, ein Wohnzimmer, einen Hauswirtschaftsraum, einen Heizungsraum und einen Partyraum mit einer Außen Terrasse.
Vom Wohnzimmer aus kann man direkt in den Garten gehen, hier können Sie Ihre Ferien genießen.
Über eine Holztreppe gelangen Sie in das Obergeschoss. Hier erwarten Sie zwei Schlafräume und Zugang zu der Ferienwohnung.
Die Einliegerwohnung verfügt über zwei Schlafräume, einen offenen Wohn-Essbereich, eine kleine Küche und ein Duschbad. Die Wohnung ist mit einem separatem Hauseingang und einer Sitzecke im Innenhof ausgestattet.

Renditebeispiel zur Ferienvermietung *:

Pro Wohneinheit x durchschnittlich 100,-€ pro Nacht x 100 Vermietungstage = 10.000, -€

* Beispielrechnung, die Möglichkeiten zur Ferienvermietung muss selbstständig erfragt und genehmigt werden.

Die Immobilie wird durch eine Ölheizung beheizt, die auch Warmwasser bereitstellt. Das Objekt befindet sich in einem gepflegten Zustand.
Die Haushülle und die Außenanlagen sind im Jahr 2018 Grundlegend saniert worden.
Auf dem ca. 500 m² großen Grundstück wurde von den Eigentümern der Garten pflegeleicht hergerichtet und bietet sowohl sonnenverwöhnte als auch idyllisch beschattete Bereiche zum Entspannen.
Die Außenanlage ist mit Rasen und Ziersträuchern bepflanzt. Zwei Terrassen, ein Grillplatz und ein Brunnen mit dazugehöriger Wasserpumpe stehen zur Verfügung.
Ich habe Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie noch Heute einen Besichtigungstermin!

Der Verkäufer erlaubt nur Besichtigungen nach vorherigen Kapitalnachweis wie über einen aktuellen Kontoauszug mit entsprechenden Kontostand oder alternativ eine Finanzierungsbestätigung eines Kreditinstitutes über die Summe X.
Es muss sich vor betreten der Immobilie mit einen gültigen Ausweis ausgewiesen und eine Nachweisbestätigung ausgefüllt werden.
Ich bitte um Verständnis dafür.

Alle Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers und sind vom Käufer vor Vertragsunterzeichnung nachzuprüfen. Für die Richtigkeit der Verkäuferangaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtümer bleiben vorbehalten.

Das vom Käufer und Verkäufer zu zahlende Maklerhonorar beträgt jeweils 2,37% inkl. gesetzl. MwSt. vom notariellen Kaufpreis und wird mit Unterzeichnung des Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

Das Ostseebad Dierhagen ist eine Gemeinde nordwestlich von Ribnitz-Damgarten im Landkreis Vorpommern-Rügen. Die Gemeinde wird vom Amt Darß/Fischland mit Sitz in der Gemeinde Born a. Darß verwaltet.
Historisch gehört der Ort zu Mecklenburg

Geografie und Verkehr
Dierhagen liegt vor der Halbinsel Fischland an der beginnenden Verengung zwischen der Ostsee und dem Saaler Bodden. Das Ostseebad Dierhagen wird meist dem Fischland zugeschrieben, gehört jedoch seit eh und je zum Festland. Die Grenze zum Fischland, der Permin, liegt nördlich des Ortes. Etwa zwölf Kilometer südöstlich der Gemeinde befinden sich die Stadt Ribnitz-Damgarten und die B 105, etwa 35 Kilometer südwestlich liegt Rostock. Die A 19 ist über die Anschlussstelle Rostock-Ost (ca. 32 Kilometer) zu erreichen.

Im Gemeindegebiet befindet sich im Südwesten mit den Ausläufern der Rostocker Heide ein größeres Waldgebiet. Hier liegt auch das Naturschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor und etwas nördlich davon das Naturschutzgebiet Dierhäger Moor.

Gemeindegliederung
Die Gemeinde Dierhagen besteht aus sechs Ortsteilen. Das sind die an der Ostsee liegenden Ortsteile Dierhagen Strand, Dierhagen Neuhaus und Dierhagen Ost sowie die am Saaler Bodden liegenden Ortsteile Dändorf, Hof Körkwitz und Dierhagen Dorf.

Geschichte
Dierhagen wurde im Jahr 1311 erstmals erwähnt. Die Ortsbezeichnung könnte von „Deerhagen“ oder „Thierhagen“ abstammen und deutet auf Tierhaltung und Wald hin.

Im Jahr 1880 begann der Badebetrieb und der Fremdenverkehr wurde immer weiter entwickelt. Das Gemeindegebiet gehörte jahrhundertelang zum Herzogtum Mecklenburg und es wurde 1919 Teil des Freistaates Mecklenburg-Schwerin. Die Gemeinde war von 1933 bis 1952 Teil des Landkreises Rostock, dann des Kreises Ribnitz-Damgarten bis 1990 und des Landkreises Ribnitz-Damgarten bis 1994.

Im Jahr 1998 erhielt Dierhagen die staatliche Anerkennung als Seebad

Diese Informationen stammen von https://de.wikipedia.org/wiki/Dierhagen

Anbieter dieser Immobilie

Frau Inga Dierssen

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.