Modern möblierte Verkaufsfläche in optimal frequentierter Lage!

provisionsfrei, Neubau
1.000 €
Nettomiete zzgl. NK
63,50 m²
Verkaufsfläche (ca.)
ab 63,50 m²
Teilbare Fläche (ca.)
3
Zimmer

Preise & Kosten

Nettomiete
1.000 €
Nebenkosten
190,50 €
Heizkosten
in Warmmiete enthalten
Warmmiete
1.190,50 €

2.000 €

  • provisionsfrei

Online-ID: 2ZS794D
Referenznummer: 141367-G-2211

  • Baujahr: 1992
  • Böden: Fliesenboden
  • getrennte Damen- und Herren-WC
  • Zustand: gepflegt, Neubau
  • Energieträger: Elektro, Gas
Energieausweis (Verbrauchsausweis)
Wärme
EnergieausweistypVerbrauchsausweis
GebäudetypNicht-Wohngebäude
Baujahr1992
Wesentliche EnergieträgerGas, Strom
Endenergieverbrauch (Wärme) 313,60 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Gültigkeit 28.07.2016 bis 27.07.2026

Vermietet wird eine Ladenfläche mit ca. 63 m² in einem Mehrzweckgebäude in Weinböhla. Hier befinden sich auch ein NETTO-Markt sowie ein Bäcker.

Neben der Verkaufsfläche mit moderner Ladeneinrichtung gibt es einen Zubereitungsraum mit Zugang zum Kühlhaus, einen Büroraum sowie zwei getrennte Toiletten. Die gesamte Einheit ist gefliest. Ideal wäre z. B. die Nutzung zum Verkauf von Fleisch- und Wurstwaren bzw. Käse- und Käsespezialitäten.

Die Zubereitung von warmen Speisen (Imbiss, Döner etc.) ist aufgrund der räumlichen Gegebenheiten (keine separate abgeschlossene Einheit) leider nicht möglich.

Hervorzuheben ist die optimale und gut frequentierte Lage, welche auch auf die zahlreiche Laufkundschaft im NETTO-Markt zurückzuführen ist. Zudem stehen Ihnen ausreichend Pkw-Stellplätze auf dem Parkplatz zur Verfügung.

Die ausgezeichnete Lage an der S 80, der Verbindungsstraße zwischen Dresden-Nord und Meißen, ermöglicht eine gute Grundlage zur Gewinnung von neuen Stammkunden.

Innen-WC, kein Bad

Fliesen

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlich gültiger Mehrwertsteuer.

Die Orte Radebeul, Coswig und Weinböhla zählen zum nahen Umland im Nordwesten von Dresden und befinden sich an der sächsischen Weinstraße. Sie gehören zum sächsischen Weinanbaugebiet. Die Kreisstadt Radebeul wird auch als Wein- und Gartenstadt bezeichnet und meist sofort mit dem Karl-May-Museum in Verbindung gebracht. Aber Radebeul hat neben diversen Tourismus- und Freizeitangeboten wie die historische Schmalspurbahn bis Moritzburg, die Volkssternwarte oder das sehr beliebe Weinfest im historischen Stadtteil Altkötzschenbroda auch wirtschaftlich einiges zu bieten. Radebeul ist ein traditioneller Pharma- und Naturheilkundestandort und neben Maschinenbauunternehmen siedelten sich auch die Genussmittelindustrie und IT-Unternehmen an. Zur Kreisstadt Coswig gehören die Dörfer Brockwitz, Sörnewitz, Neusörnewitz und Kötitz. Die reizvolle Lage zwischen Elbauen, dem Waldgebiet des Friedewaldes und dem Spaargebirge macht Coswig gleichermaßen für Einwohner und Besucher interessant. Aber auch 5 größere zusammenhängende Gewerbegebiete mit einem breiten Branchenmix und einem umfangreichen Angebot der verschiedenartigsten Gewerbeflächen, Hallen, Frei- und Lagerflächen sowie Büroflächen, die noch zur Verfügung stehen, zeichnen Coswig aus. Die Gemeinde Weinböhla gehört zur Kreisstadt Meißen und schmiegt sich an den sanft ansteigenden Hang zu den Ausläufern des Lausitzer Berglands. Hier findet man Gewerbeansiedlungen von der Baubranche bis hin zur Porzellanmalerei, wobei auch der Tourismus eine wesentliche Rolle spielt.

Anbieter dieser Immobilie

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.