Villenanwesen in Bestlage am Golfplatz von Bad Harzburg

38667 Bad Harzburg (Bündheim) 38667 Bad Harzburg (Bündheim) Zur Karte
Terrasse, Garten, Garage, Bad mit Wanne, renoviert, Einbauküche
2.399.000 €
Kaufpreis
378 m²
Wohnfläche (ca.)
7
Zimmer
2.338 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Kaufpreis
2.399.000 €

3,57% inkl. MwSt., fällig und zahlbar durch den Käufer nach Abschluss des notariellen Kaufvertrages. Mit dem Verkäufer ist ein gleicher Vertrag abgeschlossen worden.

Online-ID: 2ZPCT42

  • Villa
  • 1 Geschoss
  • Baujahr: 2015
  • Bezug: nach Vereinbarung
  • frei werdend
  • Zustand: gehoben, gepflegt, renoviert
  • Dach ausgebaut
  • Terrasse, Garten, Wintergarten
  • 8 Stellplätze: Garage
  • Bad mit Fenster, Wanne und Dusche, Bad/WC getrennt
  • Einbauküche, offene Küche
  • Böden: Fliesenboden, Granitboden
  • Fenster: Kunststofffenster
  • Anschlüsse: Satellitenanschluss
  • Weitere Räume: Galerie, Einliegerwohnung
  • Ausstattung: neuwertig, luxuriös
  • Ausblick: Fernblick
Energieausweis (Verbrauchsausweis)
EnergieausweistypVerbrauchsausweis
GebäudetypWohngebäude
Baujahr laut Energieausweis2015
Wesentliche EnergieträgerStrom
Endenergieverbrauch 31,00 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Gültigkeit 29.01.2013 bis 28.01.2023
  • Haustyp: Niedrigenergie
  • Energieträger: Elektro, Solar
  • Heizungsart: Luft-/Wasser-Wärmepumpe
  • Versorgung: eigene Stromversorgung, Regenwassernutzung

Es gibt Gebäude, da ist das Beste gerade gut genug. Für diesen Anspruch steht dieses exquisite Villenanwesen, das durch riesige Raumvolumina besticht und
offenes, modernes Wohnen mit dem Flair einer High End Ausstattung verbindet. Architektonisch gut durchdacht, bietet die 2015 erbaute Immobilie für jeden Lebensabschnitt ein komfortables, luxuriöses und barrierefreies Zuhause. Selbst höchsten Ansprüchen dürften die ca. 378 m² Wohnfläche und ca. 135 m² zusätzliche Nutzfläche gerecht werden.

Außen überzeugt die Villa mit moderner und doch dezenter, dem Straßenbild angepasster Fassade, mit kompletten Vollwärmeschutz. Die Bauausführung erfolgte massiv, in höchster Qualität in KS Plansteine und dem bestmöglichen Energie- tandard eines Passivhauses (A+), mit ausgezeichnetem Energiewert von 31 kWh/(m²a). Isolierverglaste und einbruchhemmende Kunststofffenster von TROCAL, teilweise bodentief, lassen enorm viel Tageslicht in die Räume, die ringsherum mit außenliegenden und elektrisch betriebenen Aufbaurollläden ausgestattet sind. Im Wintergarten ist in den Rollläden zusätzlich noch ein Sicht-/Sonnen-/Insektenschutz integriert. Der Unterbau des Daches besitzt ein sogenanntes Harzer Doppeldach. Das Dach selbst ist mit einem lasierten, ultralanglebigen Tondachziegel eingedeckt

Die wahre Größe des Gebäudes erschließt sich dem Betrachter erst, wenn dieser die breit angelegte Einfahrt bzw. Zuwegung zum ca. 2.338 m² großen Areal nutzt, um in den rückwärtigen Bereich des Anwesens zu gelangen. Dort realisiert der Betrachter schnell, dass der Gebäudekörper im Winkel erstellt wurde und real wesentlich größer ist, als es straßenseitig vermuten lässt. Im rechten Teil des Gebäudes befindet sich die Garagenanlage, mit Platz für 2-3 PKW's. Ferner sind dort Geräte- und Technikraum, sowie die Schleuse zum Wohntrakt untergebracht

Im unterirdischen Bereich des befestigten Hofplatzes, befindet sich eine ca. 20.000 Liter fassende Regenwasser-Zisterne, die die wertvolle Ressource hier sammelt, von dort aus weiterleitet an Reinigungsfilter und einer 3 bar Druckanlage, die dann das wertvolle Nass, an als Brauchwasser gekennzeichnete Entnahmestellen, rund ums Haus bereitstellt. Der gepflasterte Bereich dient natürlich auch als direkte Anlieferungszone zur Versorgung, oder ausreichend Parkflächen (8-14 PKW-Plätze bei Festivitäten), oder Abstellflächen für Sportgeräte.

Die Gartenanlage wurde großflächig als pflegeleichte Rasenfläche angelegt. Die Einfriedung zur Straße hin erfolgt über einen schmiedeeisernen Zaun. Das Tor zur Grundstückseinfahrt wird elektrisch angetrieben. Im rückwärtigen Bereich des Grundstücks, grenzt ein benachbartes Hanggrundstück an – mit wunderschönen alten Baumbestand – welches zumindest in den laubfreien Monaten, den Blick auf die Bad Harzburger Altstadt freigibt. Der Haupteingang zum Wohnbereich hin, liegt genau im rechten Winkel des Gebäudes. Das Dach ist an dieser Stelle weit vorgezogen, sodass es genügend Schutz für den Eingangsbereich bietet.

Ausstattungsmerkmale:

Innen überzeugt das Anwesen mit einer besonderen Helligkeit und Großzügigkeit. Fast der gesamte Wohnbereich liegt ebenerdig und ist von praktischer Struktur. Wer jetzt bereits an das Alter und an Barrierefreiheit denkt, wird diesen Vorzug zu schätzen wissen. Luxuriös präsentiert sich das Interieur. Ausschließlich erlesene Materialien namhafter Hersteller fanden Verwendung, beispielsweise Wandfliesen von Deutsche Steinzeug, die eleganten Bodenfliesen stammen aus dem spanischen Iniesta. Hochwertige Sanitärobjekte und Armaturen von Grohe geben den 3 Badezimmern im Haus eine moderne Note aus Design & Behaglichkeit. Lichtkonzepte wurden den individuellen Bedürfnissen an die Raumnutzung angepasst. Ein integriertes Smart Home System von Gira regelt alle wichtigen Einstellungen im Haus. Im gesamten Erdgeschoss ist Fußbodenheizung, mit bis zu 5 Heizkreisen installiert. Wohlige Wärme liefert auch der repäsentative Marmorkamin von Hark der Serie "Premium Collection" an kühlen Tagen. Offen gestaltet sich die top ausgestattete Markenküche von Nolte mit hochwertigen Elektrogeräten von Neff. Die Küchenarbeitsplatte ist eine Sonderanfertigung aus schwarzen, polierten Granit, genauso wie die zweilagigen Stufen der geschwungenen Treppenanlage in der Einliegerwohnung, die zur Atrium-Galerie ins Dachgeschoss führt.

Heizungsanlage/Photovoltaik:

Beheizt wird das Gebäude durch zwei redundant geführte Erdwärmepumpen der Marke Viessmann. Diese arbeiten im wechselseitigen Rhythmus, um so den Verschleißgrad beider Systeme auf gleichem Niveau zu halten. In sehr seltenen Fällen, sprich bei extremen Minustemperaturen, springen beide Systeme auch gleichzeitig an. Für die Warmwasserversorgung steht ein ausreichend dimensionierter Speicherbehälter mit Vorlaufzirkulation bereit. Auf dem Dach des rechten Gebäudeteils ist eine große Photovoltaikanlage der Marke Q CELLS mit 28 Modulen installiert. Die Anlage hat eine Kapazität von 7,14 Kilowatt Peak (kWp). Im vergangenen Jahr erzeugte die PV-Anlage eine Leistungsausbeute von 33.339 kWh, von denen 72% ins öffentliche Netz eingespeist wurden. Der Rest war Eigenbedarf. Raumaufteilung von links nach rechts:

- repräsentative Diele
- Abgeschlossene Einliegerwohnung für das Kind – EG:? Bad (Dusche,
Waschbecken, WC, Urinal), Wohnzimmer OG: Galerie (Schlafen, Atrium)
- Sehr großzügiges Wohnzimmer mit Kamin, offener Küche,
- Wintergarten/Terrasse/Abstellraum für Gartenmöbel
- Hauswirtschaftsraum
- Gästezimmer mit eigenem Bad (Dusche, WC, Waschbecken)
- Eltern Badezimmer (Dusche, Wanne, Urinal, Dusch - WC Aqua Clean)
- Eltern Schlafzimmer mit direktem Zugang zu Badezimmer und Ankleidezimmer
- Arbeitszimmer
- Treppenaufgang zum noch ausbaufähigen Dachgeschoss
- Schleuse zu Garage und Haustechnik
- Gäste-WC, mit Waschbecken und Urinal

Nach Vereinbarung

Bad Harzburg ist der größte Kurort im Harz. Seine geschützte Lage am nördlichen Harz- rand sorgt für angenehme klimatische Bedingungen. Seit mehr als 100 Jahren ist die Stadt ein staatlich anerkanntes Heilbad und heilklimatischer Kurort. Die Stadt bezeichnet sich als das Wellness-Wanderland Deutschlands und bietet als Tor zum Nationalpark Harz alles, was sich ihre Kurgäste, Wanderfreunde und Radfahrer wünschen. Das Zentrum wird geprägt vom Kurpark und Bummelallee, mit kleinen Geschäften und hübschen Fachwerkhäusern.

Die Stadt hat für ihre Einwohner aber noch weit mehr zu bieten:
So besitzt Bad Harzburg für seine "Haute Volée" eine Spielbank und eine der schönsten Galopprennbahnen Deutschlands. Inmitten Bad Harzburg's liegt ugs. der "zweite Kurpark" – der seit 1972 bestehende und 2007 auf 18 Löcher erweiterte Golfplatz. Dieses malerisch gelegene Gelände wird geprägt von seiner hügeligen Topographie, dem wunderbaren alten Baumbestand mit weiten Blicken über die Gestütswiesen. Interessant gestaltete und idyllisch angelegte Wasserhindernisse und großflächige Biotope tragen zur Atmosphäre dieses Platzes bei, der für einstellige Handicaps eine sportlich interessante Herausforderung darstellt und gleichzeitig Anfänger vor lösbare Probleme stellt.

In Blicknähe zu dieser wunderschönen Golfplatzanlage, liegt das hier zum Verkauf stehende Anwesen, in naturbelassener Sackgassenlage.

Anbieter dieser Immobilie

Herr Matthias Unger - Büro Goslar
Inhaber

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.