Gewerbe und Wohnen auf 800 m² WFL/NFL

315.000 €
Kaufpreis
380 m²
Gastrofläche (ca.)
8
Zimmer
1.767 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Kaufpreis
315.000 €

Die Maklercourtage beträgt 3 % zzgl. 19% MwSt. des Kaufpreises und ist vom Erwerber zu tragen.

Online-ID: 2ZMFT49
Referenznummer: 210430G

  • Pension
  • Baujahr: 1952
  • Bezug: sofort
  • Zustand: gepflegt
Energieausweis (Bedarfsausweis)
Wärme
EnergieausweistypBedarfsausweis
GebäudetypNicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis1952
Wesentliche EnergieträgerOEL
Endenergiebedarf (Wärme) 213,60 kWh/(m²·a)
Gültigkeit bis 25.03.2031

Am Tor zur Dübener Heide steht in der Gemeinde Doberschütz der traditionsreiche Landgasthof "Zur Sonne" zum Verkauf. Es erwarten Sie vielfältigste Nutzungsmöglichkeiten, denn neben der eigentlichen Gastronomie mit Gaststube, Saal und Küche gibt es 3 Pensionszimmer, eine moderne 3-Raum-Wohnung, eine 1-Raum-Wohnung, weiteres Ausbaupotential im Dachgeschoss, ein großes Nebengebäude sowie ein ca. 300 m² großer Garten.

Im Erdgeschoss des Gasthauses befindet sich im linken Gebäudeteil der Saal mit Bühne und Nebenraum mit insgesamt ca. 185 m² Nutzfläche. Im rechten Bereich sind die Gaststube mit Vereinszimmer, die Küche sowie ein Lager und Büroraum integriert. Ebenso befinden sich die Gästetoiletten auf dieser Etage. Die Gaststätte mit Gaststube, Saal, Küche und Nebenräumen im Erdgeschoss umfasst eine Gesamtfläche von ca. 380 m². Das Pachtverhältnis wurde kürzlich beendet. Die Räume sind beräumt.

Im Jahr 1994 wurde das Gebäude im hinteren Bereich erweitert und ein separater Hauszugang für den oberen Bereich des Hauses geschaffen:
Das Obergeschoss verfügt über eine sehr schöne moderne und großzügig geschnittene 3-Raum-Wohnung mit ca. 110 m² Wohnfläche. Diese Wohnung ist ab 01.08.2021 frei. Auf dieser Etage gibt es zudem eine unvermietete 1-Raum-Wohnung sowie drei Pensionszimmer. Diese verfügen jeweils über ein Duschbad. Für die Pensionszimmer gibt es eine Gemeinschaftsküche und an diese angrenzend einen weiteren Raum, welcher ursprünglich ebenfalls als Bad geplant war, d.h. die Anschlüsse für Wasser und Abwasser sind bereits installiert. Zwei der drei Pensionszimmer sind derzeit dauerhaft vermietet (Pauschalmiete incl. Nebenkosten gesamt 350,00 €).
Im Dachgeschoß wurde der Ausbau für weiteren Wohnraum von ca. 60 m² begonnen.

Das Hauptgebäude wurde 1899 errichtet und sukzessive erweitert, dabei fortlaufend instandgehalten. 1994 wurden die Fenster, Türen, Elektrik und beide Heizungsanlagen erneuert. Seit 2017 ist die Immobilie an das öffentliche Abwasserentsorgungssystem angeschlossen. 2018 wurden die Fassaden erneuert und im Jahr 2019 die Hofeinfahrt. Die Gebäude sind gut erhalten, lediglich das Dach und der Dachstuhl bedürfen einer stellenweisen Instandsetzung.

1926 wurde das Nebengebäude mit einer Nutzfläche von ca. 200 m² errichtet. Es ist teilweise zweigeschossig und beheizt. Durch die Abgrenzung in einzelne Räume bzw. Gebäudebereiche ist eine vielfältige Nutzung möglich. In diesem Gebäude befindet sich die Heizungsanlage für die Wohnungen und Pensionszimmer. Ein Teil des Hauses ist unterkellert.

Die Immobilie bietet für die künftige Nutzung zahlreiche Möglichkeiten - ob wieder für Gastronomie und Tagungen oder umgebaut für Ihre individuelle Idee. Besonders interessant ist das Angebot unter dem Aspekt der eigenen Wohnungsnutzung in Verbindung mit beruflicher Verwirklichung - Wohnen und Arbeiten unter einem Dach, vielleicht sogar als Mehrgenerationenhaus? Diese Immobilie ist Ihr Projekt.

Nutzfläche: 422,00 m², Gesamtfläche: 802,00 m², Distanz zum Kindergarten: 0.40, Distanz zur Grundschule: 0.20, Distanz zur Realschule: 4.50, Distanz zum Gymnasium: 8.00, Distanz zur Autobahn: 25.00

Der Ort Doberschütz liegt an der B 87 zwischen den Städten Eilenburg und Torgau am Rande der Dübener Heide. Er ist eingebettet in einem Waldgebiet. Die Wälder rund um Doberschütz sind ein beliebtes Ausflugsziel für die Bewohner des Großraumes Leipzig. Von Doberschütz ausgehend erreicht man das Naturschutzprojekt Presseler Heidewald und Moorgebiet. Hier haben sich bereits wieder Biber und Kraniche angesiedelt.

Im Ort gibt es eine S-Bahn-Station für die Strecke Leipzig-Hoyerswerda, nach Leipzig dauert die Fahrt eine reichliche halbe Stunde.
Den Leipziger Hauptbahnhof erreichen Sie nach 33 km, der Flughafen Halle-Leipzig ist ca. 45 km entfernt.
Im Ort gibt es gute ärztliche Versorgung, eine Sparkasse und Einkaufsmöglichkeiten.

Hinweis: Die Förderphase LEADER ist für die Region Dübener Heide verlängert worden. Privatpersonen, Unternehmen und Vereine können hierbei Fördermittel für Projekte beantragen, welche die ökologische, soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Region zur zukunftsgerechten Wohn-, Outdoor- und Gesundheitsregion unterstützen.

Anbieter dieser Immobilie

Frau Petra Sattler

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.