Großes Reihenendhaus an den Neustadtswallanlagen vielen Möglichkeiten

Garage, Bad mit Wanne, Gäste WC, Zentralheizung, frei
679.000 €
Kaufpreis
215 m²
Wohnfläche (ca.)
8
Zimmer
244 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Kaufpreis
679.000 €

2,98% des notariell beurkundeten Kaufpreises. Das entspricht bei 679.000,00€ einer Provision in Höhe von 20.234,20€ inkl. MwSt. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Online-ID: 2ZFFC4M

  • Reihenendhaus
  • Baujahr: 1958
  • frei werdend, frei
  • Zustand: renovierungsbedürftig, sanierungsbedürftig
  • Stellplatz: Garage
  • Bad mit Fenster, Wanne und Dusche, Gäste-WC
  • Weitere Räume: Wasch-Trockenraum
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
EnergieausweistypBedarfsausweis
GebäudetypWohngebäude
Baujahr1958
Wesentliche EnergieträgerÖl
Endenergiebedarf 273,20 kWh/(m²·a)
EnergieeffizienzklasseH
  • Energieträger: Öl
  • Heizungsart: Zentralheizung

Bei dieser Immobilie sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. So kann aus dem Einfamilienhaus ein Zweifamilienhaus oder Wohn- und Geschäftshaus werden, denn es wird frei geliefert.
Zwei Zimmer im Erdgeschoss des Hauses werden aktuell noch von einer Psychotherapiepraxis genutzt, alle übrigen Räume sind der Wohnung zugeordnet.
Zudem befinden sich auf dem 244m² großen Eckgrundstück zwei ebenerdige Garagen zur Hofseite, zwei weitere Garagen sind im Kellergeschoss des Hauses gelegen und über eine Rampe zu erreichen. Einen Garten zur Hofseite gibt es nicht, allerdings lässt sich der Vorgarten zu den Straßenseiten individuell gestalten.


* Der Verkauf des Hauses erfolgt gegen Höchstgebot! *
Auf folgende Besonderheit weisen wir hin:
Für die Durchführung dieses Immobilienverkaufes ist die betreuungsgerichtliche Genehmigung des Betreuungsgerichtes erforderlich. Die Vertragsdurchführung dauert erfahrungsgemäß ca. 2 bis 3 Monate länger als Verträge ohne Zustimmung des Betreuungsgerichtes.
Für Rückfragen hierzu stehen wir gerne zur Verfügung!

Das 1958 massiv erbaute Haus bedarf umfangreicher Sanierungsmaßnahmen. Die Fenster des Hauses sind zu einem großen Teil noch einfach verglast. Die Ölheizung wurde 1987 eingebaut und der Brenner 2009 erneuert.
Nachfolgend fassen wir die wichtigsten Ausstattungsmerkmale stichwortartig zusammen:

- Geschossdecken massiv / Beton
- Treppen massiv / Beton
- lt. Bauzeichnungen Außenmauerwerk geputzt, ca. 24 cm
- Glattfassade
- Ölzentralheizung, Baujahr 1987
- Teilerneuerung an Flachheizkörpern in den 1970er/1980er Jahren, ansonsten Rippenheizkörper der 1960er Jahre
- Satteldach, 35°
- Warmwasseraufbereitung elektrisch
- Holzfenster, lasiert, aus den 80er Jahren, größtenteils einfach verglast, teilweise Butzenscheiben in Blei verglast ohne zusätzliche Isolierung
- Fensterbänke aus Marmorbeton/Marmor der 1960er Jahre
- verschiedene Fußbodenbeläge (Auslegeware, PVC, Linoleum, Stabparkett)
- Elektrik aus dem Baujahr
- Badezimmer entsprechend der 60er Jahre gefliest und gekachelt

Weitere Informationen stellen wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch oder bei einer Besichtigung zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Wir bitten um Übermittlung Ihrer vollständigen Kontaktdaten zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen werktags zwischen 08.00 - 17.00 Uhr gern zur Verfügung.

Zur Beachtung:
Die hier gemachten Angaben beruhen auf den uns zur Verfügung gestellten Informationen.
Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir nicht. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Irrtum sowie Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Für vermittelte Geschäfte übernehmen wir keinerlei Haftung.
Unsere Angebote sind nur für den Empfänger selbst bestimmt und dürfen ohne unsere schriftliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben werden. Zuwiderhandlung verpflichtet zur Schadenersatzleistung mindestens in der Höhe der ortsüblichen Nachweis- bzw. Vermittlungsgebühr. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bremen.

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen mit Ihrer Anfrage zustandekommenden Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Da die Provision nur dann anfällt, wenn Sie das Objekt auch tatsächlich kaufen, bleibt Ihre Anfrage auch bei Einwilligung zur sofortigen Maklertätigkeit unverbindlich.

Auf Ihre Anfrage erhalten Sie von uns zuerst vollständige Informationen zum Widerruf.

Zwischen Flughafen und der schönen Weser erstreckt sich der Bremer Stadtteil Neustadt. Bunt, jung und stets im Wandel sind die Attribute, die hier so sehr zutreffen, wie in kaum einem anderen Teil der Hansestadt.
Das Stadtbild ist geprägt von hübschen Altbremer Häusern in charmanten Seitenstraßen. In einer der letzteren befindet sich die hier angebotene Immobilie.
Die infrastrukturellen Gegebenheiten sind insbesondere hervorzuheben. Mit dem PKW hat man in nur wenigen Fahrminuten Anschluss an die A281, die B6 und B75 und somit in beinahe sämtliche Himmelsrichtungen. Wer lieber mit dem Drahtesel unterwegs ist, kommt ebenso auf seine Kosten, denn kurze Wege sind hier an der Tagesordnung: 9 min zum Flughafen, 8 min zum Werdersee, 8 min in die Innenstadt und 10 min bis zum Hauptbahnhof. Studierende schätzen auch die Nähe zur Hochschule, die hier nur durch die grünen und einladenden Neustadtswallanlagen von dem Haus getrennt liegt.
Natürlich ist auch die Anbindung über den öffentlichen Personennahverkehr gegeben. Gleich mehrere Bus- und Bahnlinien halten "um's Eck" und sind nur einen Katzensprung entfernt.
Viele Neustädter lieben Ihren Stadtteil für die lebendige Atmosphäre, die durch das Zusammenspiel von Cafés, Bars und individuellem Einzelhandel in den Hauptverkehrsstraßen des Stadtteils entsteht. Auch die Nähe zum Werdersee und die zahlreichen kulturellen Einrichtungen im Stadtteil, zum Beispiel das Theater am Leibnizplatz, verhelfen der Neustadt zu großer Beliebtheit.
Hier fühlt sich wohl, wer die zentrumsnahe Lage schätzt und nicht auf vielfältige Freizeitgestaltungsmöglichkeiten verzichten möchte. Die Lage in der Bremer Neustadt ist grundsätzlich eine gute Voraussetzung für die erfolgreiche Vermietbarkeit von Immobilien.

Anbieter dieser Immobilie

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.