westimmobilien: Dachterrasse so weit „das Auge reicht“ Modernes und barrierearmes Wohnen in der Schenefelder Siedlung

Dachterrasse, Personenaufzug, Einbauküche
399.000 €
Kaufpreis
82 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer

Preise & Kosten

Kaufpreis
399.000 €
Hausgeld
298,23 €
Preis/m²
4.865,85 €

6 % inkl. MwSt. auf den Kaufpreis. Die Courtage für den Verkäufer und Käufer beträgt jeweils 3 % inkl. MwSt.

Online-ID: 2ZCL34S
Referenznummer: 10164

  • Etagenwohnung
  • 2. Geschoss (Dachgeschoss)
  • Bezug: nach Vereinbarung
  • Bad mit Fenster und Dusche
  • Dachterrasse
  • Einbauküche, offene Küche
  • Böden: Parkettboden
  • Fenster: Kunststofffenster
  • Zustand: gehoben, gepflegt
  • kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage
  • Weitere Räume: Abstellraum
  • Anschlüsse: Kabelanschluss
  • Baujahr 2016
  • Personenaufzug
  • 1 Stellplatz: Carport
  • Energieträger: Gas
  • Haustyp: KfW 70
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
EnergieausweistypBedarfsausweis
GebäudetypWohngebäude
Baujahr laut Energieausweis2015
Wesentliche EnergieträgerGas
Endenergiebedarf 52,84 kWh/(m²·a)
EnergieeffizienzklasseB
Gültigkeit seit 31.05.2015

Die barrierearme 2 Zimmer Wohnung mit ca. 82m² Wohnfläche befindet sich im
2. Obergeschoss eines 2016, nach KfW-70-Energiestandard, erbauten Mehrfamilienhauses. Die Außenwände wurden mit einem 14 cm mineralischen Wärmedämmverbundsystem erbaut. Die tragenden Innenwände in den Geschossen sind 24cm dick und wurden in Kalksandstein hergestellt. Die Zwischendecken der Geschosse wurden als Stahlbetondecken (Filigrandecken, D=25cm) mit oberseitiger 14cm schwimmender Fußbodenkonstruktion erstellt. Die Wohnanlage präsentiert sich in einem sehr gepflegten und optisch ansprechenden Gesamtzustand. Ein besonderes Highlight ist die kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage (Raumtemperaturregelanlage für die Einzelsteuerung jedes Wohnraumes) mit Wärmerückgewinnung, die die angesaugte Frischluft über einen Wärmetauscher erwärmt und den Wohnräumen zuführt. Alle Komponenten der Bauweise zusammengefasst sorgen für ein angenehmes Wohn- und Raumklima. Durch die bodentiefen Fenster mit elektrischen Außenrollläden präsentieren sich die Räume tagsüber in einem sehr hellen und lichtdurchfluteten Zustand. Die Eigentümergemeinschaft (Lornsenstr. 64) besteht aus 11 Wohneinheiten. Die Beheizung erfolgt über eine Gasbrennwertheizung (Bj´16). Der vorliegende Energieausweis weist einen Energiebedarfskennwert von 52,84kWh/(m²a) aus.

- Aufzug bis vor die Wohnungstür
- Fußbodenheizung in der gesamten Wohnung
- Halb offene Einbauküche mit hochwertigen Marken E-Geräten der Firma AEG (Backofen in Stehhöhe, Cerankochfeld, Kühl-/Gefrierkombination, Geschirrspüler, Unter- und Oberschränke)
- Modernes Tageslichtbad mit Dusche, Echtglasduschabtrennung und Handtuchheizung
- Moderner und ansprechender Parkettfußboden
- Großzügige und herrliche Dachterrasse (ca. 31,88m²) mit Zugang aus allen Zimmern
- Elektrische Außenrollläden
- Abstellraum-/Hauswirtschaftsraum in der Wohnung
- Carport-Stellplatz Nr. 12
- Gemeinschaftseinrichtung: Fahrradabstellbereich

Das Wohngeld beträgt z.Zt.: € 298,23 und beinhaltet u.a. die Heizkosten, Müllbeseitigung, Winterdienst, Strom allgemein, Hausmeister/Hausreinigung/Gartenpflege, Aufzugsanlage, Kabelgebühren, Wartung Lüftungsgeräte, Verwaltergebühren, Gebäudeversicherung, Grundstückshaftpflichtversicherung.

In dem Wohngeld ist die Zuführung in die Instandhaltungsrücklage für die Wohnung bereits enthalten. Diese beläuft sich z.Zt. auf eine Summe von € 32,74 im Monat.

Liebe Kundinnen und Kunden,
bei allen Besichtigungsterminen achten wir darauf, dass die notwendigen und vorgeschrieben Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Dies beinhaltet vor allem, dass auf das Handschütteln verzichtet, der vorgeschrieben Abstand eingehalten und das ein Mundschutz, während der gesamten Zeit, getragen wird.
Darüber hinaus möchten wir Sie hinweisen, bei Besichtigungsterminen die Anzahl der Person auf das Notwendigste zu beschränken.
Sollten Sie sich in irgendeiner Art und Weise krank fühlen oder im Kontakt mit einer infizierten Person gewesen sein, so kontaktieren Sie uns umgehend, damit wir den Termin verschieben können.
Wir bitten um Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.
Vielen Dank.

Schenefeld, im Kreis Pinneberg gelegen, ist eine junge, lebendige und zukunftsorientierte Stadt. Hier ist es gleichermaßen möglich die Vorteile einer ländlich geprägten Kleinstadt mit den Angeboten der Großstadt Hamburg auf angenehme Weise zu verknüpfen. Schenefeld ist ein kulturell sehr lebendiger und beliebter Wohnort mit über 19.000 Einwohnern, der trotz der direkten Nachbarschaft zur Großstadt Hamburg seine Eigenständigkeit bewahrt. Die moderne Eigentumswohnung befindet sich in einer zentralen und beliebten Wohnlage. Spaziergänge und Fahrradtouren durch die Felder, dem nahe gelegenen Waldgebiet/Landschaftsschutzgebiet Forst Klövensteen oder entlang dem Düpenau-Wanderweg - all das, und noch viel mehr, macht Schenefeld so lebenswert. Das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte „Stadtzentrum Schenefeld“, mit seinen diversen Fachgeschäften bietet über die guten Einkaufsmöglichkeiten hinaus auch eine gastronomische Vielfalt an und lädt zum Bummeln, Einkaufen und Kommunizieren ein. Viele Lebensmittelfachgeschäfte für den täglichen Bedarf stehen in unmittelbarer Umgebung zur Verfügung. Des Weiteren ist die medizinische Versorgung durch verschiedene Ärzte (Allgemeinmediziner, Zahnärzte, Kinderärzte sowie weitere medizinische Fachärzte) im Ärztehaus Schenefeld und in näherer Umgebung gewährleistet.
Ein breites und familiengerechtes Sportangebot steht im Breitensportverein Blau-Weiß 96 Schenefeld, dem 1971 gegründeten Tennisclub Schenefeld mit seinem eigenen Vereinsgelände sowie diversen Reitställen zur Verfügung. Schenefeld bietet Ihnen Kinderbetreuungsangebote von der individuellen Kindertagespflege, über die Betreuung in Kindertagesstätten vom Krippenalter und Elementar- und Familiengruppen bis hin zum Ganztagshort. Mit den zwei Grundschulen (Gorch-Fock-Schule, Schule Altgemeinde) deckt die Gemeinde Schenefeld den Schulzweig für die heranwachsenden Kinder ab. Das Schulzentrum Achter de Weiden bietet neben dem Gymnasium Schenefeld, die zum Schuljahr 2010/2011 aus Haupt- und Realschule zusammengeschlossene Gemeinschaftsschule.
Die Gemeinde Schenefeld bietet der Jugend ein großzügiges und breites Freizeitangebot. Neben den eigenen Sportstätten und Sportplätzen, die überwiegend für den Schul- und Vereinssport genutzt werden, befindet sich hinter dem Sportplatz Achter de Weiden eine große Skater-, Skateboard- und BMX-Anlage zur sportlichen Freizeitgestaltung der Schenefelder Jugend. Auch findet man hier ein für Jedermann zugängliches Basketball- und Beachvolleyballfeld. Komplettiert wird der durchweg positive Gesamteindruck durch die sehr gute Infrastruktur mit diversen Buslinien und einem engmaschigen verbundenem Straßennetz.

Anbieter dieser Immobilie

Herr Jürgen Bötticher

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.