BRAVOUR-IMMOBILIEN: Bürofläche 1 Etage auf Mathias-Brüggenstr. 1, ca. 261,2 m² ( BGF )

50827 Köln / Bickendorf (Bickendorf) 50827 Köln / Bickendorf (Bickendorf) Zur Karte
Personenaufzug
2.283,75 €
Nettomiete zzgl. NK
222,66 m²
Bürofläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
9
Zimmer

Preise & Kosten

Nettomiete
2.283,75 €
Nebenkosten
717,75 €
Heizkosten
in Warmmiete enthalten
Warmmiete
3.001,50 €

6.851,25 €

Bitte beachte, das Angebot kann bei Vertragsabschluss die Zahlung einer Provision beinhalten. Weitere Informationen erhältst Du vom Anbieter.

Online-ID: 2ZB734T
Referenznummer: 171

  • Bürofläche
  • Baujahr: 1982
  • Bezug: 16.08.2021
  • 1. Geschoss
  • Böden: Teppichboden
  • Personenaufzug
Energieausweis (Verbrauchsausweis)
Wärme
EnergieausweistypVerbrauchsausweis
GebäudetypNicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis1982
Wesentliche EnergieträgerGAS
Endenergieverbrauch (Wärme) 116,00 kWh/(m²·a)
Gültigkeit bis 05.12.2029

Die Lokalität wurde in der Vergangenheit als Bürofläche geführt.

Die Aufteilung entnehmen Sie bitte einem Besichtigungstermin.
Termine nach schriftlicher Vereinbarung.
Haupteingang befindet sich auf der Mathias-Brüggen Str. 1 neben dem Getränkemarkt TRINK GUT auf dem SOLERA-Lebensmittelgelände.

Parplätze nebenan im Innengelände.
Die Bürofläche ist in gepflegtem Zustand.
Die ehemalige Lokalität verfügte über
- 5 großzügige Büros zw. über ca. 20 bis 35 m²
- Mitarbeiteraufenthaltsraum mit großer Küche, der ggf. auf Büronutzung umgerüstet werden könnte.
Desweiteren befinden sich dort Besprechungs, Empfangs und Serverräume für Sekretariat und IT.
Über den Brüstungskanälen wurde für die Mieter CAD 7 verbaut.
In den Anschlussdosen liegen derzeit für den Mieter CAD 5 zur Nutzung bereit.
Ein Anbieter mit dem Schwerpunkt Online-Shop findet hier eine exzellente Adresse.


Sehr wichtig für Interessenten:
Nutzungsänderungen werden nur nach Einreichung aller Unterlagen incl. Konzept des Mietinteressenten nach Zustimmung des Eigentümers, nach Mietvertragsabschluss, sach und fachgerecht mit der Architektenempfehlung des Eigentümers ermöglicht.
Kosten der Nutzungsänderung und des Architekten trägt Mieter.
Architektenunterlagen sind stets auf Eigentümeranfrage vollständig auszuhändigen.

Bestandsmieter haben Branchenschutz.

- Das Objekt ist Umsatzsteuerpflichtig.

Bürofläche, Etage 1 über einen seit vielen Jahren erfolgreich in Köln platzierten Solera-Lebensmittelmarkt, sucht in Köln - Bickendorf einen neuen Mieter.
Ideal für Unternehmen die Nähe anliegender Gewerbegebiete, Nähe der Justiz, Nähe der nebenan liegenden großen Arbeitgeber, die Nähe zum Bio-Campus, eine eigenständige Bürofläche wünschen, ein Start UP oder eine Filiale platzieren möchten.
Ein wunderbarer Lebensmittelmarkt ( SOLERA ), ein wunderbarer Getränkemarkt ( TRINKGUT ) und bei nahezu allen Temperaturen eine charmante Streetfood-Ecke, von Kaffeespezialitäten bis Knabbereien verwöhnen die Mieter und Gäste der Matthias-Brüggen-Str. 1. MANN-FRAU-DIVERS kann sich hier nur wohlfühlen.


Die Miete setzt sich wie folgt zusammen:

- ca. 8,75 € Nettokaltmiete pro m² = ca. 2283,75 € für ca. 261,2 m² Nutz - Büro-Lager-Mitarbeiteraufenthalts ( BGF-Fläche ) -
Damen und Herren WC-Fläche wird mit einem weiteren Mieter geteilt.
- 2,75 € kalte Betriebskosten sowie Heizkostenvorauszahlung pro m² = 718,30 € für ca. 261,2 m² Nutz - Büro-Lager-Mitarbeiteraufenthalts- Damen und Herren WC-Fläche werden als Vorauszahlung angesetzt, basierend auf Vormieter,
ansonsten VB mit Vermieter.

Für nur
20 € netto zzgl. 19 % Mwst. pro Stck. werden 5 Stellplätze innerhalb des Areals dazugemietet ( Mindestabnahme ).
Die Anmietung der Stellplätze ist für Sie hilfreich, weitere Stellplätze VB mit Vermieter.

Verbrauchsleistungen sind Betreiber und Branchenabhängig.
- Das Objekt ist Umsatzsteuerpflichtig.

Die Vorauszahlungen sind mit dem Eigentümer je nach Konzept und Branche verhandelbar.

Die Kautionsleistung erfolgt als Bankbürgschaft eines deutschen Kreditinstituts und beträgt ab 3 Monatskaltmieten je nach Konzept.



Zu diesen Konditionen erfolgen zur Zeit zzgl. 19 % gesetzlicher Mehrwertsteuer, da
dieses Objekt umsatzsteuerpflichtig ist

Sie haben Fragen, oder wünschen einen Besichtigungstermin?
Diese finden nach schriftlicher Voranmeldung ab 01 August 2021 nach Absprache statt.
Unter der E-Mail-Adressen: info@bravour-immobilien.de können Sie uns hierzu gerne anschreiben.
Hilfreich: Neben Ihren Kontaktdaten ( Firma, Vor - Zuname des Ansprechpartners, Adresse, Telefonnummer ) ist es hilfreich den gewünschten Mietbeginn mitzuteilen sowie die Sparte und Nutzung die Sie in der Gewerbefläche ausüben möchten.

Der Energieausweis gem. ENEV wird bei Besichtigung vorgelegt.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenvermietung vorbehalten. Der Maklervertrag mit uns kommt mit uns entweder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit, auf der Basis des Objekt-Exposes zu Stande. Sollte eine Vorkenntnis über das obejkt bestehen, so ist dies innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt des Exposes, oder der Inanspruchnahme unserer Maklerdienstleistung, schriftlich anzuzeigen.

Nutzfläche: 261,21 m², Gesamtfläche: 261,21 m², Zustand nach Vereinbarung, Distanz zur Grundschule: 0.60, Distanz zur Realschule: 0.60, Distanz zum Gymnasium: 0.80, Distanz zur Autobahn: 1.40, Distanz vom Zentrum: 5.50

B I C K E N D O R F - O S S E N D O R F:
Dieser Ort wurde schon vor unserer heutigen Zeitrechnung von den Ubiern bewohnt.
1888 eingemeindet und nun dem Stadtbezirk Ehrenfeld zugeordnet, einem der wohl beliebtesten Veedel der Stadt.
Für den Interessenten dieser Büroeinheit bedeutet dies:
Die Nr. 1 Adresse der Straße.
Im nordöstlichen Flügel von Ehrenfeld gelegen.
Weitere Details zu dieser gefragten Adresse:
Die Das Veedel mit der Mathias-Brüggen-Str. erstreckt sich
nördlich von Ossendorf.
südöstlich von Ehrenfeld,
westlich von Vogelsang.

Als Gewerbegebiet als auch zum Wohnen sehr geschätzt.
Die Grünanlagen entlang des Militärrings sowie die vielen Sportstätten, Fitnesstudios, Kampfkunst-Akademien im direkten Umfeld bieten dem Anwohner als auch den dort tätigen Personen viele großartige Freizeitmöglichkeiten nach der Arbeit oder gar als Arbeitgeber.

Optimale Verkehrsverbindungen lassen den Standort sehr attraktiv erscheinen.

Die Haltestelle der Straßenbahnlinien 3 und 4 verbindet Bickendorf-Ossendorf mit Köln stadteinwärts.

Wenige Meter vom Objekt fahren diese beiden Linien über Ehrenfeld bis auf die andere Rheinseite.

Autofahrer gelangen über die Ausfahrt Militärring / Venloerstr. schnell in alle Teile Kölns. Die Autobahnausfahrt Köln - Bocklemünd ( A 1 ) und dem Kreuz Köln - Nord schnell stadtauswärts. Die Venloer Str. führt direkt in die Kölner Innenstadt.

Innenstadt: ca. 5 - 6 km siehe Lagepläne Expose sowie Google-Maps.
Entfernung zum Gewerbegebiet Ossendorf ab 0 m. Erste Adresse im Areal
Entfernung zum Bio-Campus ab ca. 1,2 km.
Entfernung zum Müngersdorfer Stadion ca. 4 km
Entfernung zum Militärring ca. 0,9 km.
Entfernung zur Äußeren Kanalstr. - Ecke Ehrenfeld ca. 1,5 km
Entfernung vieler großer Arbeitgeber im dichtbesiedelten Gewerbegebiet innerhalb 2 km erreichbar, unter anderem GUETT DERN, UPS, IKEA, REIFEN.COM, SSK, COLONIA, COCA COLA, RAFA, TÜV Außenstelle, ARBEITSAMT KÖLN Außenstelle, viele viele weitere Unternehmen.

Anbieter dieser Immobilie

Herr Uwe Brabender
Inhaber

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.