PROVISIONSFREI für Käufer - Grundstück mit sanierungsbedürftigem Altbestand

provisionsfrei
170.000 €
Kaufpreis
120 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
768 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Online-ID: 2Z98Q42
Referenznummer: W-K-LG-21-008

  • Einfamilienhaus
  • Baujahr: 1907
  • Zustand: sanierungsbedürftig

Dieses Einfamilienhaus wurde ca. 1907 errichtet und steht auf einem 768m² großen Grundstück in Elbnähe.
Das Haus ist sanierungsbedürftig und wird von den Eigentümern im geräumten Zustand übergeben.
Wer sich jedoch dazu entscheidet, auf diesem Grundstück ein neues Haus zu errichten, muss sich an den Flächennutzungsplan halten. Ein Bebauungsplan liegt nicht vor.

Weitere Informationen erhalten Sie gern telefonisch oder bei einer Besichtigung.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Zwischenverkauf vorbehalten.
 
AKTUELLE KUNDENINFORMATION ZUM CORONA-VIRUS 
Sehr geehrte Damen und Herren,
das Corona-Virus und die für uns alle verbundenen Folgen beschäftigen uns als Ihr verantwortungsvoller Immobilienpartner und als Arbeitgeber sehr. Das bedeutet auch, dass wir unseren Arbeitsalltag neu strukturieren mussten. Die Gesundheit unserer Interessenten, Kunden und Mitarbeiter steht dabei im Zentrum unseres Handelns. Wir unterstützen daher alle Maßnahmen, die zur Eindämmung der Verbreitung des Virus beitragen. Gleichzeitig ist es auch unsere unternehmerische Aufgabe, unsere Dienstleistungen weiterhin anzubieten. Dabei sind die Einhaltung der notwendigen Hygiene und gesetzgeberischen Vorgaben sehr wichtig.
 
Dafür sind folgende Maßnahmen erforderlich:

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Mitarbeiter und Kunden.
Wir bieten Ihnen, wie sonst auch, nur Einzelbesichtigungen an.
Wir verzichten bei einem persönlichen Besichtigungstermin auf einen Händedruck. Wir schenken Ihnen ein Lächeln.
Wir halten einen Sicherheitsabstand von mindestens zwei Metern ein - bitte halten Sie dafür die Anzahl der Personen so gering wie möglich.
Wir senden Ihnen notwendige Dokumente im Nachgang zu einem Termin per E-Mail zu.

Nur so können wir Ihnen unseren Service anbieten und gleichzeitig Sie und unsere Mitarbeiter schützen. Bitte verzichten auch Sie auf den persönlichen Kontakt mit uns, falls Sie sich krank fühlen. Auch unsere Mitarbeiter sind dazu angehalten, bei entsprechenden Symptomen nicht zur Arbeit zu erscheinen. Wir bitten vorsorglich um Ihr Verständnis für Besichtigungsabsagen oder Terminverschiebungen, die unweigerlich eintreten werden. Wir alle stehen vor einer großen Herausforderung, die wir gemeinsam versuchen sollten, bestmöglich und gesund zu bewältigen.
Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von Wentzel Dr.

Bundesland: Niedersachsen

Drage ist eine aufstrebende Gemeinde an der Oberelbe.
Kindergarten und Grundschule sind im Ort; die weiterführenden Schulen in Marschacht und Winsen/Luhe sind über öffentliche Verkehrsmittel zu erreichen. Ein vielfältiges Freizeitangebot wie z. B. ein beheiztes Freibad, ein Sportplatz, eine große moderne Sporthalle, eine Reithalle und ein Jachthafen, zieht immer mehr Einwohner in diese Idylle.

Drage und sein näheres Umland gehören aufgrund der guten Infrastruktur und ausgezeichneten Verkehrsanbindung zu einem der beliebtesten Wohngebiete im östlichen Einzugsbereich Hamburgs. Drage liegt verkehrsgünstig im Dreieck Geesthacht, Lüneburg und Winsen/Luhe. Alle drei Städte sind in jeweils ca. 20 Autominuten zu erreichen, Hamburg über die Bundesautobahn A 25 ebenfalls in ca. 20 Autominuten. Es bestehen Busverbindungen in Richtung Geesthacht, Winsen/Luhe und Hamburg. Speziell für Berufstätige im Hamburger Raum wurde eine Eilbuslinie bis zum S-Bahnhof Hamburg-Bergedorf eingerichtet. Von dort bestehen über den Hamburger Hauptbahnhof Verbindungen in alle Richtungen.

Anbieter dieser Immobilie

Herr Sagross Esmailpour

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.