Saniertes Wohn- & Geschäftshaus in Oppenau mit 3,32% Rendite + 420m² Ausbaureserve

teilweise unterkellert, saniert, Einbauküche, Zentralheizung
1.450.000 €
Kaufpreis
688 m²
Fläche (ca.)
20
Zimmer
1.518 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Geheimtipp – Dieser Anbieter hat erklärt und bestätigt, dass er seine Angebote nur auf den Portalen der immowelt Group und ihrer Kooperationspartner präsentiert.1

Preise & Kosten

Kaufpreis
1.450.000 €

Es wird eine Maklerprovision in Höhe von 2,38% einschl. MwSt. (aktuell 19%) berechnet. Die Provision ist mit dem Datum des notariellen Kaufvertrages verdient und fällig.

Online-ID: 2YT2J4F
Referenznummer: 0006-21-3 (1/271)

  • Baujahr: 1880
  • vermietet
  • teilweise unterkellert
  • Einbauküche
  • teilweise möbliert
  • Weitere Räume: Abstellraum, Dach ausbaufähig
  • Standard
  • 10 Stellplätze
  • Energieträger: Fernwärme
  • Haustyp: Holzhaus
  • Heizungsart: Zentralheizung
Energieausweisfür diesen Gebäudetyp nicht notwendig

Das nahezu kernsanierte Wohn- & Geschäftshaus wurde ca. 1880 als "Bahnhof von Oppenau" massiv erbaut und steht heute unter Denkmalschutz.

Im Erdgeschoss befinden sich mehrere gewerblich genutzte und vermietete Einheiten mit ca. 334m² Gewerbefläche Nebenflächen.
Im Obergeschoss befinden sich 4 Wohnungen, ebenfalls alle vermietet und mit ca. 353m² Wohnfläche.
Das gesamte Dachgeschoss mit ca. 420m² Fläche ist komplett für den weiteren Ausbau vorbereitet.
Zu dem Grundstück gehört eine befestigte und geschotterte Freifläche mit ca. 460m², welche ebenfalls vermietet ist.

Basierend auf einem Kaufpreis in Höhe von 1.450.000,- €, den Kaufnebenkosten von ca. 10% und der aktuellen Jahreskaltmiete von ca. 53.000,- € ergibt sich heute eine Rendite von 3,32% p.a.
Nicht-Umlegbare Kosten, AfA und Finanzierungszins sind hierbei nicht berücksichtigt.

Alle Räumlichkeiten und Freiflächen sind aktuell vermietet und es besteht die Möglichkeit das Dachgeschoss mit seinen ca. 420m² Fläche vollständig auszubauen. Hier finden 4 große oder 6 kleinere Wohnungen Platz, welche nochmals ca. 24.000,- € pro Jahr Kaltmiete abwerfen könnten.

Eine Eigennutzung des Dachgeschosses ist selbstverständlich auch möglich, z. B. als "Penthouse" oder "Wohnen und Arbeiten unter einem Dach", perfekt für selbständige Architekten, Ingenieure und ähnliche freischaffende Berufe.

Eine nahezu vollständige Kernsanierung fand in den Jahren 2014 bis 2019 statt.

Dach, Fassade, Heizung, Elektrik, Wasserleitungen und der Wohnungsausbau fanden in dieser Zeit statt.

Die Heizunganlage wurde dabei auf eine moderne Fernwärmeheizung umgestellt.

5 frisch geteerte PKW-Stellplätze direkt am Haus sowie ein vollständig umzäunter Innenhof mit 5 weiteren PKW-Stellplätzen bieten viel Abstellfläche.

Es wird eine Maklerprovision in Höhe von 2,38% einschl. MwSt. (aktuell 19%) berechnet. Die Provision ist mit dem Datum des notariellen Kaufvertrages verdient und fällig.

Ich weise darauf hin, dass die im Exposé genannten Informationen und Angaben zum Objekt ausdrücklich unverbindlich sind und nur zur Vorabinformation bestimmt sind. Für die im Exposé genannten Angaben bin ich auf die Auskünfte des Verkäufers/Vermieters/Verwalters/Auftraggebers etc. angewiesen. Diese an mich übermittelten Angaben sind nicht zwangsläufig durch mich auf Richtigkeit hin überprüft worden. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Angaben übernehme ich daher nicht!
Es obliegt jedem meiner Kunden, die Angaben selbst auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit zu prüfen und es steht jedem frei auf eigene Rechnung einen entsprechenden Sachverständigen zu beauftragen.
Ich weiße darauf hin, dass ich als Immobilienmakler KEIN Sachverständiger bin.
Als Rechtsgrundlage gilt alleine der notariell abgeschlossen Kaufvertrag oder der schriftlich abgeschlossene Mietvertrag.

Gemäß §2 Abs. 1 Nr. 14 und §10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) ist Kienle Immobilien - Thomas Kienle Einzelunternehmung, Winkel 7, 77654 Offenburg als Immobilienmakler dazu verpflichtet, bereits bei der Anbahnung einer Geschäftsbeziehung die Identität der Vertragspartner festzustellen, zu prüfen, zu dokumentieren und zu archivieren. Hierzu bringen Sie zum Besichtigungstermin bitte immer ein gültiges, amtliches Ausweisdokument mit.

10 Stellplätze

Bei der Immobilie handelt es sich um den ehemaligen Bahnhof von Oppenau.

Dieser befindet sich am Ortsrand in einem Mischgebiet von Oppenau, wenige Minuten von der Innenstadt entfernt.

Sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärztezentrum, Kindergarten und Schulen befinden sich direkt im Ort.

Anbieter dieser Immobilie

Herr Thomas Kienle
Inhaber

1 Zu den Portalen der immowelt Group gehören immowelt.de und immonet.de. Die Bestätigung des Anbieters wird zusätzlich im Rahmen einer Onlinemessung durch die immowelt Group turnusmäßig überprüft. Dabei handelt es sich um einen Abgleich der führenden Immobilienportale, zuletzt durchgeführt am 25.4.2021. Verstöße der Anbieter gegen die von ihnen abgegebenen Bestätigungserklärungen bzw. Angebote des gleichen Objekts auf anderen Portalen können trotz des regelmäßigen Abgleichs nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.