Baugrundstück mit Baugenehmigung und Bodenplatte

Neubau
99.900 €
Kaufpreis
2.602 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Anbieter kontaktieren Merken
Einzelbesichtigung vor Ort möglich. Für mehr Informationen bitte den Anbieter kontaktieren.

Preise & Kosten

Kaufpreis
99.900 €
Preis/m²
38,39 €

Online-ID: 2YKBR4Z
Referenznummer: 1784-1247

  • bebaubar nach §34 Nachbarbebauung
  • voll erschlossen

Zusätzliche Ausstattung: Übernahme Bauvertrag möglich

Ein freies ungezwungenes Wohnen auf dem Lande, wo viel Freiraum und Platz für spielende Kinder ist, braucht bald kein Traum mehr sein. Wir bieten Ihnen ca. 18 Kilometer südlich von der Hansestadt Greifswald ein ca. 2602 m² großes Grundstück.

Die Landschaft in eindrucksvoller Ruhe der Natur und eine annehmbare Entfernung bis Greifswald lassen dieses Grundstück recht interessant werden.

Eine Übernahme des bereits genehmigten Bauprojektes "Einfamilienhaus im Bungalowstil mit Garage" kann erfolgen, wenn gewünscht.. Die Bodenplatte ist hierfür schon vorhanden und im Kaufpreis enthalten.
Die Wohnfläche des Hauses beträgt ca. 198 m² auf fünf Zimmer verteilt. Eine Doppelgarage ist in das Haus integriert.

Da es hier keinen Bebauungsplan gibt, ist die Zulässigkeit von Bauvorhaben i.d.R. nach §34BauGB zu beurteilen.

Alle Angaben haben wir vom Auftraggeber erhalten. Für deren Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen. Einen Zwischenverkauf behält sich der Auftraggeber/Verkäufer ausdrücklich vor.

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Moeckow-Berg wurde erstmals 1928 als Möckowberg genannt. Dieser Ortsteil wurde etwa 1835 beim Bau der Steinbahn Anklam - Greifswald (B 109) mit dem Abzweig nach Wolgast angelegt, als dort ein Chausseehaus und ein Gasthof errichtet wurden. Erst um 1850 entstand dann von dort aus die Verbindung nach Züssow und weiter nach Gützkow (B 111) zur Steinbahn Greifswald - Altentreptow (B 96). Bis zum Bau der Eisenbahnstrecke in Züssow befand sich hier eine wichtige Poststation (Postkutschen - Pferdewechsel). In der Neuzeit entstand dann der hohe Mast des Senders Züssow. Bis in die 1970er Jahre war dort ein hoher hölzerner Turm als geodätischer Messpunkt. Das Chausseehaus ist derzeit Wohnhaus und Station des Straßendienstes (Stand 2018) und der seit langem geschlossene Krug ist ein Öko-Bauernhof mit Hofladen. (Ouelle Wikipedia)

Anbieter dieser Immobilie

Herr Bent Lüdtke

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.