Kapitalanlage oder Eigennutzung kombiniert mit Vermietung – MFH mit viel Platz für Ihre Ideen | PV-Anlage | Potenzial für die Zukunft!

07407 Rudolstadt, Werner-Seelenbinder-Straße 9 07407 Rudolstadt, Werner-Seelenbinder-Straße 9 Zur Karte
Stellplatz, Bad mit Wanne, Gäste WC, teilweise unterkellert, Zentralheizung, frei
385.000 €
Kaufpreis
284 m²
Wohnfläche (ca.)
9
Zimmer
261 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Geheimtipp – Dieser Anbieter hat erklärt und bestätigt, dass er seine Angebote nur auf den Portalen der immowelt Group und ihrer Kooperationspartner präsentiert.1

Anbieter kontaktieren Merken
Einzelbesichtigung vor Ort möglich. Für mehr Informationen bitte den Anbieter kontaktieren.

Preise & Kosten

Kaufpreis
385.000 €
  • Kapitalanlage

Online-ID: 2YEPK4R

  • Mehrfamilienhaus
  • Baujahr: 1992
  • frei, vermietet
  • Zustand: gepflegt
  • Dachboden, teilweise unterkellert
  • 5 Stellplätze
  • Bad mit Dusche, Wanne und Fenster, Gäste-WC
  • Böden: Fliesenboden, Teppichboden, Laminat
  • Fenster: Kunststofffenster
  • Weitere Räume: Abstellraum
  • Anschlüsse: Kabelanschluss, DSL-Anschluss
  • Energieträger: Gas
  • Haustyp: Massivhaus
  • Heizungsart: Zentralheizung, Fußbodenheizung
  • Versorgung: städtische Wasserversorgung, städtische Stromversorgung

Das teilweise unterkellerte Mehrfamilienhaus verfügt auf circa 284 Quadratmetern Wohnfläche über eine Gewerbeeinheit sowie zwei Etagen-Wohnungen. Die Gewerberäume liegen im Erdgeschoss und wurden bisher als Gaststätte genutzt. Im vorderen Bereich der jetzigen Gaststube wurden bereits Fliesen sowie eine Fußbodenheizung verlegt. Dank der Aufteilung in drei unterschiedlich große Räume in Verbindung mit getrennten Sanitäranlagen sowie zwei separaten Eingängen sind hier gleich mehrere Nutzungsformen denkbar. Für eine Vermietung kämen beispielsweise eine Arztpraxis, eine Praxis für Physiotherapie oder eine Kanzlei in Betracht. Die für ein Gewerbe notwendigen Pkw-Stellplätze stehen auf einem Pachtgrundstück auf der gegenüberliegenden Straßenseite zur Verfügung. Wer lieber in Wohnraum investieren möchte, kann stattdessen im Erdgeschoss eine geräumige Wohnung ausbauen und diese wahlweise vermieten oder selbst bewohnen. Tipp: Auf der Fläche der bisherigen Außengastronomie könnte eine Terrasse geschaffen werden.

Die beiden vorhandenen Wohnungen sind identisch aufgeteilt, die Räume in der Dachgeschosswohnung sind dabei geringfügig kleiner als die drei Wohnräume, Küche, Bad und Flur im Obergeschoss. Während umfassender Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen wurde in 2015 die Wohnung im Obergeschoss grundhaft saniert, Haustür und Treppenflur wurden ebenfalls erneuert. Da die Wohnung im Dachgeschoss seit fast dreizehn Jahren von demselben Mieter bewohnt wird, steht hier eine Sanierung noch aus. Die nächste Investition erfolgte 2016 in Form einer PV-Anlage, welche auf der Südseite des Daches installiert wurde; außerdem bekam die Fassade nach Abschluss dieser Arbeiten einen neuen Anstrich. Lager- und Abstellmöglichkeiten sind im Gewölbekeller vorhanden, ein Gartenhaus dient zum Unterstellen der Fahrräder. Bei dieser Immobilie bietet sich die Eigennutzung in Kombination mit einer Vermietung oder selbstverständlich auch eine komplette Vermietung im Sinne einer Kapitalanlage an.

- Mehrfamilienhaus mit einer Gewerbeeinheit und zwei Etagen-Wohnungen
- Wohnfläche Gesamtobjekt: ca. 284 m²
- Erdgeschoss: aktuell Gewerbeeinheit mit ca. 114 m²,
aufgeteilt in 2 Gewerberäume, Lagerraum, getrennte Sanitäranlagen für Damen und Herren, Windfang an der (ehemaligen) Gaststube, Hauseingangsbereich separat für Gewerbe und Wohnungen
- 1. Obergeschoss: 3-Raum-Wohnung mit ca. 88 m²,
aufgeteilt in Küche, Badezimmer mit Wanne/separater Dusche/WC/Waschbecken/WM-Anschluss und separatem Abwasseranschluss, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Abstellraum und Flur
- 2. Obergeschoss: 3-Raum-Wohnung mit ca. 82 m² (die Dachschrägen wurden noch nicht berücksichtigt),
aufgeteilt in Küche, Badezimmer mit Wanne/WC/Waschbecken/WM-Anschluss und separatem Abwasseranschluss, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Abstellraum und Flur
- Keller: aufgeteilt in Heizungskeller und Sandstein-Gewölbekeller (Vorratskeller)
- Grundstück 261 m²: Terrasse (bisher Sitzfläche für Außengastronomie), Gartenhütte als Fahrradschuppen

- Pachtgrundstück: ca. 127 m², ausreichend für 5 Pkw

- 2016 PV-Anlage 10 kWp auf der Südseite des Daches installiert
- 2016 Sockel des Hauses neu, mit Fliesen belegt
- 2016 Fassade komplett neu gestrichen
- 2015 Wohnung im OG komplett saniert, Materialwert ca. 25.000 €
(Küche und Bad inkl. Fliesen, Badewanne, Dusche, WC, Waschbecken, restliche Fußböden mit Linoleum belegt, sämtliche Heizkörper, Durchlauferhitzer, Wohnungstür und 3 Zimmertüren neu, restliche Zimmertüren lackiert, Tapeten komplett neu))
- 2015 Haustür und Treppenflur neu

Die erzielten Mieteinnahmen für die beiden Wohnungen betragen aktuell 9.960 € / Jahr.
Das entspricht lt. Mietverträgen:
Wohnung OG 440,- € / Monat Kaltmiete + 100,- € NK-Vorauszahlung (MV seit 2014)
Wohnung DG 390,- € / Monat Kaltmiete + 100,- € NK-Vorauszahlung (MV seit 2008)
Durch den Ausbau einer großen dritten Wohneinheit im EG können diese Einnahmen gesteigert werden!

Die Gaststätte wird nach Ostern komplett geräumt und besenrein übergeben. Die erst vor drei Jahren erneuerte Lüftungsanlage kann nach Absprache übernommen oder abgebaut werden.
Es existiert ein Durchfahrtsrecht für das dahinter liegende Grundstück, das in der Regel zwei Mal täglich beansprucht wird.
Das Gebäude wird professionell verwaltet.

Mit Rücksicht auf die Privatsphäre der Mieter veröffentlichen wir keine Innenraumfotos der Wohnungen. Besichtigungen sind selbstverständlich möglich.

Rudolstadt liegt zu Füßen des imposanten Barockschlosses Heidecksburg im malerischen Flusstal des Thüringer Saale-Bogens. In der historischen Innenstadt rund um den Marktplatz haben sich viele verschiedene Geschäfte und Gaststätten angesiedelt. Die ehemalige fürstliche Residenzstadt hält für seine rund 25.800 Einwohner zudem ein reiches Angebot an Versorgungs- und medizinischen Einrichtungen bereit. Attraktiv ist auch die Bildungsinfrastruktur: Alle Schulformen, darunter auch zwei Sonder- und Förderschulen, finden sich vor Ort. Die ärztliche Versorgung wird durch zahlreiche Allgemein-, Kinder- und Fachärzte gesichert; zwei Fachabteilungen der Thüringen-Kliniken befinden sich ebenfalls in der Stadt. Spaziergänger, Radfahrer und Wanderer können in der reizvollen Umgebung des Saaletals immer wieder interessante Entdeckungen machen.

Neben bekannten historischen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Einrichtungen wie dem Thüringer Landestheater Rudolstadt, den regelmäßig wiederkehrenden Großveranstaltungen wie dem internationalen Rudolstadt Festival und dem Volksfest „Vogelschießen” sowie dem Kino, den Museen und dem Erlebnisbad bietet die fantastische Landschaft des Thüringer Waldes weitere erholsame Freizeitmöglichkeiten. Darüber hinaus hat sich die Stadt aufgrund der guten lokalen Bedingungen zu einem beliebten Standort nationaler und internationaler Unternehmen sowie einer Vielzahl kleiner und mittelständischer Dienstleistungsunternehmen entwickelt. Seit 1997 arbeitet Rudolstadt außerdem mit den nahe gelegenen Städten Bad Blankenburg und Saalfeld erfolgreich als Städteverbund zusammen.

Ein Energieausweis für das Gebäude ist (noch) nicht vorhanden, wurde jedoch bereits vom Eigentümer beantragt.

Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren oder weitere Informationen zu erhalten, senden Sie uns bitte zuerst eine E-Mail über die Funktion „Anbieter kontaktieren". Unsere Mitarbeiter sind bei ihren Außer-Haus-Terminen telefonisch nur eingeschränkt erreichbar, daher ist eine kurze schriftliche Anfrage der schnellste Weg für die Planung des weiteren Vorgehens.

Bitte denken Sie daran, uns dabei Ihren Namen sowie eine aktuelle Telefonnummer mitzuteilen. Ohne diese Angaben können wir Ihren Kontaktwunsch leider nicht erfüllen.

Terminplanung und Besichtigungen: Tom Nußbaum Tel.-Nr.: +49 (0)174 7806090
Erstaufnahme, Beratung zum Objekt, Notartermin: Stephan Meier
Tel.-Nr.: +49 (0)176 62712988

Gesetzliche Pflichten für Immobilienmakler nach dem Geldwäschegesetz (GwG) gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 10 GwG: Seit einigen Jahren gilt in Deutschland das Geldwäschegesetz. Nach diesem Gesetz ist jedes Immobilienbüro verpflichtet, bei Kontaktaufnahme die Identität des Kunden festzuhalten. Bitte bringen Sie zur Besichtigung ein gültiges Ausweisdokument mit. Bei Firmen und juristischen Personen ist ein Handelsregisterauszug notwendig. Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Dieses Exposé ist lediglich eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen auf Grundlage der Informationen und Daten unserer Auftraggeber; für deren Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen. Das Angebot ist frei bleibend und unverbindlich, eine Zwischenvermarktung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Die Käuferprovision beträgt 3,57 % vom Kaufpreis inkl. 19 % MwSt. und ist am Tag der notariellen Beurkundung durch den Käufer an uns zu zahlen. Die Übergabe der Immobilie erfolgt nach Absprache.





Mitten im Städtedreieck Rudolstadt/Bad Blankenburg/Saalfeld und in der Nähe vom Industriepark Rudolstadt-Schwarza gelegen, bringt diese Immobilie eine Menge Potenzial für die Zukunft mit. Das gepflegte Objekt im Rudolstädter Stadtteil Schwarza überzeugt durch eine gute Wohnlage im Saale-Schwarza-Bogen verbunden mit einer zweckmäßigen Verkehrsanbindung.

Gerade in Schwarza sowie dem angrenzenden Volkstedt gibt es eine sehr gute Infrastruktur mit Gewerbegebieten, Einkaufsmärkten und Versorgungseinrichtungen.
Ein Kindergarten befindet sich in 250 Meter Entfernung, nur 30 Meter weiter entfernt liegt die Schule. Ebenfalls ganz in der Nähe und in zwei Autominuten zu erreichen, sind zwei Discounter; bis zum nächsten Supermarkt mit Baumarkt fährt man lediglich drei Minuten.

Wer gerne mit Bus und Bahn unterwegs ist, hat auch hierbei kurze Wege: Nur eine Minute Fußweg ist es bis zur Bushaltestelle an der Volksbank, von wo mehrere Buslinien verkehren. Der Bahnhof ist in etwa zehn Minuten zu erlaufen, ebenso wie der Gemeindeberg mit seinen schönen Waldwegen.

Interessant für Radfahrer: Nahe am Haus verläuft der Schwarzatal-Radweg. Auf einer Länge von ca. 40 Kilometern führt er durch eine der schönsten Natur- und Kulturlandschaften Deutschlands. Der Radweg beginnt in Rudolstadt-Schwarza und verbindet den Saale-Radwanderweg mit dem Rennsteig-Radwanderweg.

Über die durch Rudolstadt führenden Bundesstraßen 85/88/90 ist auch das überregionale Verkehrsnetz einfach zu erreichen.

Verkehrsanbindungen/Entfernungen:

- Bundesstraße 88 (Ilmenau-Jena) am Kreisel: ca. 550 m
- Bundesstraße 85 ca. 2,4 km (Weimar-Saalfeld): ca. 2,5 km
- Bundesstraße 90 (Rudolstadt-A 71): ca. 3,8 km
- Erfurt Zentrum: ca. 50 km
- Jena Zentrum: ca. 45 km
- Autobahn A 71 (Sömmerda-Schweinfurt): ca. 26 km
- Autobahn A4 (Frankfurt-Dresden): ca. 40 km
- Autobahn A9 (München-Berlin): ca. 44 km
- Bahnhof Rudolstadt-Schwarza: Verbindungen Richtung Saalfeld und Jena in unmittelbarer Nähe (10 Minuten Fußweg)
- Bahnhof Salfeld: Zusteigebahnhof für die ICE-Züge Berlin-München
- Buslinien des Stadt- und Regionalverkehrs
- Flughafen Erfurt ca. 55 km
- Flughafen Halle/Leipzig ca. 130 km
- Verkehrslandeplatz Rudolstadt-Groschwitz ca. 8 km (Flugzeuge mit bis zu 5,7 t Startgewicht)

Anbieter dieser Immobilie

Herr Tom Nußbaum
Außendienst: Besichtigungen, Verkauf

1 Zu den Portalen der immowelt Group gehören immowelt.de und immonet.de. Die Bestätigung des Anbieters wird zusätzlich im Rahmen einer Onlinemessung durch die immowelt Group turnusmäßig überprüft. Dabei handelt es sich um einen Abgleich der führenden Immobilienportale, zuletzt durchgeführt am 25.4.2021. Verstöße der Anbieter gegen die von ihnen abgegebenen Bestätigungserklärungen bzw. Angebote des gleichen Objekts auf anderen Portalen können trotz des regelmäßigen Abgleichs nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.