Renditeobjekt in Hainewalde

saniert, Zentralheizung
260.000 €
Kaufpreis
500 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Zimmer
1.164 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Kaufpreis
(Verhandlungsbasis)
260.000 €

Online-ID: 2YE2Q4H
Referenznummer: 04856

  • Mehrfamilienhaus
  • Baujahr: 1980
  • vermietet
  • Fenster: Kunststofffenster
  • saniert
  • Energieträger: Öl
  • Heizungsart: Zentralheizung
Energieausweis (Verbrauchsausweis)
Wärme
EnergieausweistypVerbrauchsausweis
GebäudetypNicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis1980
Endenergieverbrauch (Wärme) 103,00 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Gültigkeit bis 14.09.2025

Mehrfamilienhaus mit 8 Wohnungen - ein ehemaliges Kesselhaus einer Fabrik

2 Wohnungen stehen derzeit frei, eine davon im Souterrain (Damals war Hochwasser in der Lausitz), dies ist aber eigentlich eine ganz hübsche Wohnung.

Wohnung 2 ist möbliert und ist derzeitig ab und zu Arbeiterdomizil oder als Ferienwohnung zur Verfügung - daher nicht fest vermietet, was ja zu ändern geht.

Eine weitere Ferienwohnung ist eigentlich kontinuierlich belegt.

Die restlichen Wohnungen sind länger vermietet.

Hainewalde befindet sich genau in der Mitte des südöstlichen Zipfels Deutschlands, im Dreiländereck zu Tschechien und Polen etwa 7 km westlich von Zittau (durchschnittlich 300 Meter über NN) im Tal der Mandau zwischen Mittelherwigsdorf und Großschönau auf einer Länge von 4,5 km. Als größte Erhebung überragt südlich von Hainewalde der Breiteberg, mit einer Höhe von 510 Metern die Landschaft. Die Gründung des Ortes liegt vermutlich im 12. Jahrhundert. Die Gegend gehörte ursprünglich zum Königreich Böhmen. Urkundlich erwähnt wurde das Waldhufendorf erstmals im Jahre 1326 als Heyninwalde, zu erklären als Rodungsdorf in der Waldhegung. Nach dem Dreißigjährigen Krieg entwickelte siche die Leineweberei und um 1652 kam die Haarbodenweberei und damit in Zusammenhang stehende Siebmacherei dazu. Diese Gewerbe erhielten sich als wichtige Erwerbszweige bis in das vorige Jahrhundert.

Für Besichtigungswünsche nutzen Sie bitte ausschließlich die Kontaktfunktion des Immobilienportals unter Angabe Ihrer vollständigen Daten. Es werden nur diese Personen bei der Koordinierung der Besichtigungen berücksichtigt.

Soll-Mieteinnahmen pro Jahr: 22.492,00 EUR
Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: 18.412,00 EUR

Relativ ruhige Lage im Dorf

Anbieter dieser Immobilie

Frau Christine Runge
Geschäftsführerin

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.