Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

**IDEAL für HANDWERKER** Gepflegte DHH mit vorbereitetem Ausbaupotenzial**Garage + Gartenhaus**

28844 Weyhe 28844 Weyhe Zur Karte
Terrasse, Garage, Stellplatz, Gäste WC, teilweise unterkellert, Einbauküche, Zentralheizung
auf Anfrage 
Preis
96 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
540 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Kontakt Merken
Einzelbesichtigung vor Ort möglich. Kontaktieren Sie diesen Anbieter für mehr Informationen.
auf Anfrage 
Preis
96 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
540 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Helma Zado
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
auf Anfrage

3,57 % (inkl. MwSt.) vom Kaufpreis inkl. MwSt.
Zahlbar vom Käufer nach Abschluss des notariellen Kaufvertrages

Zuschüsse und staatl. geförderte Kredite für diese Immobilie

Online-ID: 2ycm542

Doppelhaushälfte

  • Zustand: gepflegt
  • teilweise unterkellert
  • Terrasse

frei ab nach Absprache

  • 2 Stellplätze: Garage, Stellplatz
  • Bad mit Dusche, Bad/WC getrennt, Gäste-WC
  • Einbauküche
  • Böden: Fliesenboden, Teppichboden
  • Kunststofffenster
  • Anschlüsse: Satellitenanschluss
  • Weitere Räume: Abstellraum, Hobbyraum
Energieausweis 1 (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergiebedarf 216,00 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse G
Gültigkeit 14.11.2020 bis 13.11.2030
Energieausweis 2 (Verbrauchsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergieverbrauch 75,00 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Energieeffizienzklasse C
Gültigkeit 14.11.2020 bis 13.11.2030
  • Haustyp: Massivhaus
  • Energieträger: Gas
  • Zentralheizung

WOHNHAUS MIT VIEL NUTZFLÄCHE......... bietet viele Möglichkeiten.
Das gepflegte Objekt/DHH verfügt z.Z. im Erdgeschoss über eine ebenerdige Wohnung mit einer Wohnfläche von ca. 96 m², die sich verteilen auf 3 Zimmer, Wohnküche, Hauswirtschaftsraum, großzügige Eingangsdiele, Duschbad mit WC, neuwertiges Duschbad mit ebenerdiger Dusche, Gäste-WC, Abstellraum etc.
Interessant ist die großzügige Nutzfläche.
Die gesamte Wohn-/Nutzfläche dieser Haushälfte einschl. Garage und Gartenhaus beträgt ca. 279 m² und setzt sich wie folgt zusammen:
Gesamtfläche Erdgeschoss: ca. 133,15 m²
Gesamtfläche Dachgeschoss ca. 87,83 m²
Gesamtfläche Kellergeschoss ca. 30,17 m²
Garage u. Gartenhaus gesamt ca. 28 m²

Das Ursprungsbaujahr dieses Hauses ist ca. 1908 bzw. 1932 undwar damals ein landwirtschaftlich genutztes Gebäude mit Stallungen. Im Jahre 1954 wurde dieses Objekt in 2 komplett getrennte Wohnhäuser/DHH mit entsprechenden Nebenräumlichkeiten umgebaut.
Diese DHH wird seit 1958 von den derzeitigen Eigentümern bewohnt und liebevoll gepflegt. Neue Kunststofffenster mit Rollläden wurden 1994 eingebaut.
1994 wurde ebenfalls die Außenfassade des Wohnhauses fachmännisch mit Verblendmauerwerk verkleidet.
2005 wurde eine neue Gasheizung mit Warmwasserspeicher eingebaut.
2012 wurde im Erdgeschoss ein neues Duschbad errichtet mit einer bodengleichen Dusche und praktischen Badmöbeln mit Einbauwaschbecken.In dem Zusammenhang wurden neue Bodenfliesen eingebaut in Küche und angrenzendem HWR.
Von der Küche ist ebenfalls ein weiterer Abstellraum zu begehen und von hier gelangt man zu den zwei Räumen des Kellergeschosses – ideale Vorratsräume.

Das Dachgeschoss ist über zwei vollwertige Geschosstreppen begehbar: von der Eingangsdiele und vom Zwischenflur Wohnung und Anbau/ehemalige Werkstatt.
In diesem Bereich des Hauses ist das Gäste-WC vorhanden. Vom Flur gelangt man über eine Außentür in den Garten, der großzügig mit einer Terrassenüberdachung versehen ist.
Im Laufe derJahre wurde das Dachgeschoss in einzelne Räumlichkeiten unterteilt, mit Dämmung versehen und als Gäste und Hobbybereich genutzt, jedoch ohne Einbau von Heizkörpern. Daher kann dieser gesamte Bereich z.Z. nicht als zusätzliche Wohnfläche bezeichnet werden, sondern als Nutzfläche.
Praktischerweise sind in zwei Räumen Einbauschränke mit viel Stauraum vorhanden.

Die Einzelgarage wurde 1958 errichtet und inzwischen mit einem Rolltor versehen.
Als weitere Nutzfläche ist ein großzügiges Holzgartenhaus vorhanden, sowie ein sep. Abstellraum mit Außentür als Anbau des Nebengebäudes.

Habe ich Sie neugierig gemacht und Sie wünschen einen Besichtigungstermin, dann schreiben Sie mir bitte eine Mail (info@zado-immobilien.de) mit Ihren kompletten Kontaktdaten (Name, Anschrift, Rufnummer), damit wir einen Besichtigungstermin persönlich abstimmen können.
ES FINDEN NUR EINZELTERMINE STATT

Zur Beachtung:
Die hier gemachten Angaben beruhen auf den uns zur Verfügung gestellten Informationen. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir nicht. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Irrtum sowie Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.
Die Käufer-Provision beträgt 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. Die Käuferprovision ist verdient und fällig mit notarieller Beurkundung des Kaufvertrages..
Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen.

Die Gemeinde Weyhe mit über 30.000 Einwohnern ist eine florierenden Gemeinde am südlichen Stadtrand Bremens. Sie verfügt über eine sehr gute Infrastruktur.
Der OT Erichshof verfügt über einen Kindergarten und eine Grundschule. Beide sind in unmittelbarer Nähe dieser Immobilie und fußläufig zu erreichen.
Alle weiteren Schulzweige befinden sich im Ortsteil Leeste, ca. 2 km entfernt.
Die Geschäfte des täglichen Bedarfs sind ebenfalls in der Nähe.
Das Weyher Zentrum ist in wenigen Minuten zu erreichen.
Alles ist vorhanden: Theater, Kleinkunst, Ärzte und Apotheken, Fitness- und Sportvereine sowie das Freibad. Der beschauliche Marktplatz mit seiner ausgezeichneten Gastronomie ist ein hervorragendes Ziel eines Spaziergangs.
Die Verkehrsanbindung ist ideal: Regelmäßige Busverbindungen nach Bremen oder aber „Park & Ride“ am Bahnhof Kirchweyhe dann ist man in ca. 12 Min. am Hauptbahnhof Bremen.
Der Bürgerbus fährt regelmäßig u.a. auch zum Bahnhof Kirchweyhe.
Der Flughafen ist in ca. 15 Autominuten zu erreichen und in ca. 5
Autominuten ist man am Autobahnzubringer.
Ruhe und Erholung ist im angrenzenden Umland zu finden, das u.a. auch zu beschaulichen Radtouren und Spaziergängen einlädt.
Radfahrer haben jedoch auch die Möglichkeit, direkt durch die „Leester Marsch“ nach Bremen zu fahren.

Weyhe
(4,0)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.