HALLENFLÄCHE MIT RAMPE UND BÜRO

Zentralheizung
auf Anfrage
Preis
1.715 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
1.685 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Kaufpreis
auf Anfrage

Die Höhe der Käufercourtage beträgt 5,95 % (inkl. der ges. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises.

Online-ID: 2XXU64C
Referenznummer: 2020018 (1/27)

  • Halle
  • Laderampe, Rolltor
  • Energieträger: Gas
  • Heizungsart: Zentralheizung

Die Liegenschaft besteht aus einem Hallengebäude mit einer Gesamthallenfläche von ca. 1.715 m² und einem vorgebauten Bürogebäude mit eine Gesamtnutzfläche von ca. 379 m² inkl. der Neben- & Sozialflächen. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 2.685 m².
Die Hallenfläche ist auf zwei Etage aufgeteilt wobei das Obergeschoss über den Be- und Entladebereich im Erdgeschoss angedient werden kann. Der Be- und Entladebereich verfügt dabei über zwei Sektionaltore auf Rampenniveau. Auf der Hofseite stehen drei ebenerdige Tor zur Andienung zur Verfügung. Die hofseitigen Tore sind auf einer Fläche von ca. 215 m² überdacht. Das Obergeschoss ist derzeit mit Self-Storage Boxen ausgebaut, die jedoch auch zurück gebaut werden können. Im Obergeschoss sowie im Erdgeschoss besteht ein direkter Zugang zu den Büroflächen.
Die Büroflächen werde über die Vorderseite durch einen Windfang betreten, von dem aus aus eine Treppe in das Obergeschoss führt. Eine weitere Treppe befindet sich im Treppenhaus zwischen den Büroflächen und dem Hallenbereich. Im Obergeschoss befindet sich zusätzlich eine Hausmeisterwohnung, die auch als Bürofläche umfunktioniert werden kann. In den Büroflächen stehen WC und Sozialräume zur Verfügung.
Das Grundstück ist umzäunt und kann im hinteren Bereich über ein Rolltor befahren werden. Der Eingangsbereich zum Büro sowie die Rampentore sind nicht eingezäunt.

Lagerfläche auf zwei Etagen verteilt
2 Rampentore vorne
3 Rolltore / Sektionaltor hofseitig
Separate Garage
10 PKW-Stellplätze

Das auf dem Stadtgebiet von Bremen und Achim liegende Gewerbegebiet Bremer Kreuz ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Norddeutschland und liegt ca. 16 km von der Bremer Innenstadt entfernt. Es ist durch seine gute Erreichbarkeit und die gewachsenen Strukturen gekennzeichnet. Die Nutzerstruktur besteht aus Logistikunternehmen und Automobilzulieferern sowie Dienstleistungsunternehmen und Handwerksbetriebe in verschiedenen Größen.
Eine direkte Anbindung an die BAB 1 (Hamburg - Osnabrück/Ruhr-gebiet) und an die BAB 27 (Bremerhaven - Hannover) ist großer Standortsvorteil. Ein Anschluss an den ÖPNV ist vorhanden. Weitere Gewerbegebiete im Bremen Stadtgebiet, wie das GVZ und der Gewerbepark-Hansalinie, sind durch den Verkehrsknotenpunkt gut erreichbar.

Anbieter dieser Immobilie

Herr Jörg Lachmann

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.