AGENT`s Jugendstil-Mehrfamilienhaus, massives Eckgebäude mit Traditionsrestaurant

Bad mit Wanne, voll unterkellert
1.200.000 €
Kaufpreis
981 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Zimmer
319 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Kaufpreis
1.200.000 €

Online-ID: 2XFWT4Q
Referenznummer: 1119520

  • Wohn-Geschäftshaus
  • Baujahr: 1952
  • Bad mit Wanne und Fenster
  • Zustand: Altbau (bis 1945), gepflegt
  • voll unterkellert
  • Energieträger: Gas
  • Heizungsart: Etagenheizung

AGENT`s Jugendstil-Mehrfamilienhaus, massives Eckgebäude

Für größere Renovierungen und Modernisierungen wurden gemäß hier vorliegender (nicht vollständiger) Einzelaufstellung über € 260.000,- investiert, zzgl. Gaststättenfenstererneuerung 1993 durch die Brauerei.

Die Bäder und Heizungen wurden in 10 WE bis 1980 erneuert. 2008 wurden z.B. 4 der Gasthermen ausgetauscht. Die weiteren Thermen stammen aus 1996, 1999, 2003 und 2006 und sind z.B. im o.g. Betrag nicht en halten. Nur die gewerbliche Heizung ist älter.

Die Wohnraumfenster wurden 1980 installiert und nochmals durch Lärmschutzfenster ersetzt 1994.

Im Jahr 1983 erfolgte der Umbau der Gaststätte.

Die rückseitige Fassade wurde 1985 renoviert und das 11. Bad z.B. 1986.

Dachrinnensanierung 1987 sowie Installation einer Gemeinschaftsantennenanlage 1988. Im selben Jahr erfolgte die preisgekrönte Straßenfassadengestaltung.

Die Treppenhausrenovierung nebst weiterer Arbeiten an der Hoffassade erfolgte 2004.

Sämtliche Arbeiten wurden durch namentlich bekannte Fachfirmen durchgeführt und die Mietverträge durch einen Rechtsanwalt geschlossen.

Jugendstil-Mehrfamilienhaus, massiv wiederaufgebautes Eckgebäude - mit erhaltener Stuck-/Erker-Fassade und Traditionsgaststätte bzw. Restaurant ehemals "Thüringer Hof", ca. 1907 erbaut und ca. 1952 wiederaufgebaut und laufend instandgehalten; Verkauf aus "erster" Hand.

Preisgekrönt beim Fassadenwettbewerb 1988.

Die Gaststätte, in Größe von ca. 135 m² zzgl. angrenzender Wohnteil ca. 50 m² = 185 m² im Erdgeschoss, ist seit 1983 durchgehend vermietet an die Brauerei. Auf Grund der Lage bestehen nach etwaiger Vertragsbeendigung auch alternative gewerbliche Nutzungsmöglichkeiten als Ladenlokal oder Büro bzw. Praxisräumlichkeiten.

Unter Berücksichtigung der günstigen Pacht ist mit dieser gewerblichen Nutzung kein Risiko verbunden; gewerblicher Mietzinsanteil lediglich 17,7 %.

Die 12 Wohnungen im 1. bis 4. OG verfügen über eine Wfl. von ca. 796 m² bzw. inkl. Pächterwohnteil ca. 50 m² = ca. 846 m² Wfl. + Gaststätte ca. 135 m² Nfl. = insgesamt ca. 981 m² Wfl./Nfl. zzgl. Keller und Dachboden oberhalb der Wohnungen.

Sämtliche Wohnungen sind gut vermietet; bestehende Mietverträge beinhalten einen Kautionsvereinbarung.

Grundstücksgröße ca. 319 m², bebaute Fläche ca. 265 m² + Innenhof ca. 54 m². Der sehr ruhige Innenhof (Balkonseite Richtung Süden und Westen) ist über das Treppenhaus erreichbar und allseitig durch Mauern verschlossen; zudem Wegerecht (grundbuchlich gesichert für die Getränkelieferungen) durch die Hofdurchfahrt des Nachbarhauses.

Baujahr: 1952

Aufteilung lt. Grundriss.

EG: Gaststätte ein großer Raum + abteilbares Gesellschaftszimmer links + weiterer Raum rechts abteilbar, zz. mit Podest teilweise geschlossen + Küche + Zwischenflur zu den Toilettenanlagen sowie als Zugang zur Pächterwohnung mit 2 Zimmern + Bad.

Bäder je als Wannenbad und mit Fenster.

1. bis 3. OG: je 3 Wohnungen mit 2 sowie 3 und 4 Zimmern, je inkl. Küche sowie plus Bad. 2-Zi.-Whg. mit rechteckigem Erker. 3-Zi.-Whg. mit Süd-/West-Balkon und 4.-Zi.-Whg. mit Rund-Erker im 1. bis 3. OG und weiterem Erker im 2. und 3. OG - dort sodann auch mit franz. Balkon zur Südseite (dito im 1. OG mögl.). Wfl. 40 + 73 + 90 m².

DG: 3 Zi. inkl. Wohnküche plus Bad. Ferner je plus Flur. Zudem Trockenboden. 2 weitere Wohnungen im DG somit nachträglich ausgebaut. Wfl. 40 + 70 + 76 m².

Der Energieausweis ist zurzeit nicht vorhanden, wurde aber bereits beauftragt.

[URL="http://www.agent-rdm.de"][/URL]

Wohnfläche: 846,00 m², Gesamtfläche: 981,00 m², vermietbare Fläche: 981,00 m², beheizbare Fläche: 981,00 m², Anzahl der Wohneinheiten: 12, Anzahl der Gewerbeeinheiten: 1, Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Innenstadt-Lage der Großstadt Dortmund in NRW bzw. bevorzugte Hafen-Nähe.

Fußläufig nördlich der City und des Hauptbahnhofes. Südlich des Fredenbaumparkes bzw. östlich des Revierparkes Wichlingen.

Gute Verkehrsanbindung auch mit dem Pkw; Autobahnzubringer nach wenigen 100 m und ca. 3 Minuten bis zur BAB 45 mit Anschluss an die BAB 42 bzw. BAB 2. Von der A 2 und der A 45 ist die A 1 direkt erreichbar.

Aber auch Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sind mit nur wenigen Schritten erreichbar.

Anbieter dieser Immobilie

AGENT-Immobilien-GmbH

Evinger Str. 624
44339 Dortmund

5.0/5 (1 Bewertung)

Frau Claudia Sauerbier

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.