Kloster Weingut Nonnenhof – Gaststätte/Restaurant mit Gewölbekeller und 90 qm Wohnung in Leutesdorf

Terrasse, frei
260.000 €
Kaufpreis
373 m²
Wohnfläche (ca.)
10
Zimmer
525 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Anbieter kontaktieren Merken
Einfach entscheiden: Einzelbesichtigung vor Ort oder Online-Besichtigung möglich. Für mehr Informationen bitte den Anbieter kontaktieren.

Preise & Kosten

Kaufpreis
260.000 €

Online-ID: 2WVK74S
Referenznummer: 10082

  • 3 Geschosse
  • Baujahr: 1600
  • Bezug: kurzfristig/nach Vereinbarung
  • frei werdend, frei
  • Zustand: gepflegt
  • Terrasse
  • Böden: Fliesenboden, Laminat, Steinboden
  • Ausstattung: teilweise möbliert
Energieausweisfür diesen Gebäudetyp nicht notwendig
  • Energieträger: Gas

Sie sind auf der Suche nach einer historischen Immobilie, die diverse Gestaltungsmöglichkeiten bietet? Dann haben wir genau das richtige Objekt für Sie. Unsere angebotene denkmalgeschützte Immobilie bietet 283 Quadratmeter Gewerbefläche und eine 90 Quadratmeter große 4-Zimmer Wohnung.

Bis zum Jahre 1138 reicht die Geschichte der Immobilie und dem Kloster-Weingut. Bei der Säkulasierung wurde das Kloster-Weingut enteignet und an privat verkauft.

1873 erwarb der Winzerverein den größten Teil des Gebäudes und betrieb dort eine Weinkellerei mit Verkauf der hergestellten Produkte.

Das Objekt bietet einen Saal, der getrennt werden kann mit einer Gesamtbestuhlung von 199 Stühlen. Im Außenbereich können weitere 63 Plätze genutzt werden.

Der Gewölbekeller bietet diverse Nutzungsmöglichkeiten und sichert zusätzliche Einnahmen.

Vor dem Objekt bestehen zwei direkte Zugänge. Über den ebenerdigen Eingang gelangt man in den Flur mit Zugang zum historischen Gewölbekeller, der mit Naturbasalt ausgelegt ist. Der Gewölbekeller ist mit Theken und Toiletten ausgesattet. Ein direkter Zugang zur Küche ist gewährleistet.

Im Keller befinden sich noch die historischen Einrichtungen, das Lager für Weinfässer und abgefüllte Flaschen. Der Charme ist unverwechselbar und lässt die Geschichte des Objekts sprechen.

Eine Treppe vor dem Objekt für in den größten Bewirtungsteil/Tanzsaal des Gebäudes. Für den Saal mit liegt eine Konzession für 199 Sitzplätze vor. Der Saal lässt sich auch aufteilen, so dass parallel verschiedene Veranstaltungen durchgeführt werden können. Separate Eingänge gibt es ebenfalls. Die Theke ist mit dem Kühlhaus im Keller verbunden.

Eine vollausgesattete Gastronomieküche ist im Kaufpreis bereits enthalten. Im Außenbereich gibt es eine große Terrasse, hier sind weitere 63 Sitzplätze möglich.

Es besteht keine Braureianbindung. Die Schankkonzession liegt für den Gewölbekeller und für die Gaststätte vor.

Im Obergeschoss steht eine vier Zimmer Wohnung mit 90 Quadratmeter Wohnfläche bereit. Diese wird zeitnah bezugsfrei, so dass sich eine Eigennutzung oder Vermietung anbietet. 1995 kam es zum Ausbau der Wohneinheit.

Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Im Jahr 2015 wurde die Gasheitzung erneuert. Im Jahr 1992 wurde aufwendig renoviert und modernisiert:

•Dachstuhl
•Dach
•Belüftung
•Wohnung
•Heizung
•Bad
•Toiletten
•Brandschutzmaßnahmen
•Notausgänge
•Küche
•Keller
•Außenansicht
•Fußböden
•Aufarbeitung der Einrichtung

Das Grundstück umfasst 525 Quadratmeter Fläche.

Öffentliche Parkplätze befinden sich in umittelbararer Nähe.

Überzeugen Sie sich selbst mit einem individuellen Besichtigungstermin direkt vor Ort. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir bieten Ihnen professionelle Finanzierungsangebote an.

Aus dem Angebot von Banken, Sparkassen, Versicherungen und Bausparkassen ermitteln wir das optimale Finanzierungsangebot, das zu Ihrem Vorhaben am besten passt.

Leutesdorf ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Bad Hönningen an.

Leutesdorf liegt unmittelbar nordwestlich des Neuwieder Beckens am rechten Ufer des Mittelrheins gegenüber der Stadt Andernach an den Hängen des Rheinischen Schiefergebirges. Die Ortschaft erstreckt sich auf einem höchstens etwa 500 m breiten Abschnitt und verjüngt sich gemeinsam mit dem Rheintal nach Süden hin. Das Gemeindegebiet gehört zum Naturpark Rhein-Westerwald.

Leutesdorf ist das älteste und größte Weindorf am unteren Mittelrhein. Bereits im 6. Jahrhundert wurde hier an den Hängen des Rheins Wein angebaut. Bekannt ist Leutesdorf auch wegen seines Brombeerweines.

Leutesdorf hat einen Haltepunkt der Deutschen Bahn und drei Haltestellen der Buslinie Koblenz–Neuwied–Linz. Durch den gesamten Ort führen die Bundesstraße 42 und die rechtsrheinische Eisenbahntrasse.

Eine Grundschule und ein Kindergarten befinden sich direkt im Ort.

Anbieter dieser Immobilie

Frau Vanessa Tobola

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.