Pflegeappartement als Kapitalanlage in Hainichen

barrierefrei, rollstuhlgerecht, Personenaufzug, Neubau
138.500 €
Kaufpreis
32,26 m²
Wohnfläche (ca.)
1
Zimmer

Preise & Kosten

Kaufpreis
138.500 €

Bitte beachte, das Angebot kann bei Vertragsabschluss die Zahlung einer Provision beinhalten. Weitere Informationen erhältst Du vom Anbieter.

Online-ID: 2VMR84M
Referenznummer: 566 (1/566)

  • Bad mit Dusche
  • barrierefrei, rollstuhlgerecht
  • Ausstattung: möbliert, neuwertig
  • Zustand: gehoben
  • Baujahr 2017
  • Zustand: Neubau
  • Personenaufzug
  • Energieträger: Gas
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
EnergieausweistypBedarfsausweis
GebäudetypWohngebäude
Baujahr2017
Endenergiebedarf 50,00 kWh/(m²·a)

- Großzügige Aufenthaltsbereiche
- Einladende Gartenanlage
- Wahlmenüs aus hauseigener Küche
- Barrierefreies Gebäude mit geschmackvoller,
- moderner und freundlicher Ausstattung
- 112 Pflegeappartements aufgeteilt in 100 Einzelzimmer und 12 Doppelzimmer, entspricht 124 - Pflegeplätzen
- Umfangreiches Wochenprogramm mit vielen Aktivitäten sowie Kultur- und Freizeitangeboten

Pflegeimmobilie Haus Leinenweberhof in Hainichen

Das Seniorenheim Haus Leinenweberhof in Hainichen wurde im Juni 2017 als Neubau eröffnet. Die bauliche Gestaltung stellt eine Betreuung von Senioren in Wohngruppen in den Fokus und fördert ein zeitgemäßes Pflegekonzept. Die drei Wohnbereiche des Hauses verfügen jeweils über einen eigenen Speisesaal sowie helle, einladende Gemeinschaftsräume. Die Bewohner können sich in diesem Bereich treffen und tagsüber aufhalten und werden hier in die Alltagsabläufe aktiv eingebunden. Das Haus bietet 124 Bewohnern ein Zuhause. Es gibt 100 Einzel- und 12 Doppelzimmer. Die Pflegeappartements dienen als privater Schlaf- und Rückzugsbereich und bieten Raum zum Wohlfühlen. Sie bestehen aus einem Wohn-/Schlafraum und einem Bad mit WC und verfügen über eine Notrufanlage. Neben den gemütlichen Aufenthaltsräumen laden die Cafeteria sowie die gepflegte Gartenanlage mit begrüntem Innenhof und Sonnenterrassen zum Verweilen ein. Ein hauseigener Friseur im Erdgeschoss sorgt neben den Besuchen der Fußpflege und dem täglich wechselnden Programm der Ergotherapie für Abwechslung im Alltag. Die erforderliche Möblierung, wie elektrisch verstellbare Komfortbetten mit Nachttisch, Kleiderschrank und Sitzgelegenheiten, wurden vom Betriebsträger eingerichtet. Auch die Gemeinschaftsbereiche der Bewohner wurden vom Betriebsträger vollständig ausgestattet. Die weiteren für den Betrieb der Pflegeeinrichtung erforderlichen Räume, wie z.B. die Büroflächen der Verwaltung, Lager, Büros der Pflegeteams, Personalumkleiden, Großküche, Cafeteria, Pflegebäder, sowie sonstige Räume, Verkehrsflächen usw. befinden sich im Gemeinschaftseigentum aller Eigentümer der Pflegeappartements.

Gesamtfläche: 32,26 m², Anzahl der Schlafzimmer: 1, Bundesland: Sachsen

Hainichen - der optimale Standort

Der Pflege-Report der renommierten Bertelsmann Stiftung prognostiziert für den Landkreis Mittelsachsen eine relative Zunahme der Pflegebedürftigkeit auf 19,4 % bis 2030. Der Anteil der über 80-Jährigen wird sich in dieser Region im selben Zeitraum laut Prognosen von 7,3 % auf 10,5 % erhöhen. Damit ist auf Bedarfsseite eine positive und dauerhafte Auslastung und somit eine rentable Bewirtschaftung der Pflegeeinrichtung in Hainichen vorhersehbar.
Hainichen - eine Kleinstadt mit Charme

Mit rund 8.800 Einwohnern ist Hainichen eine einladende Kleinstadt in Sachsen, eingebettet zwischen den Metropolen Chemnitz, Dresden und Leipzig. Durch kurze Wege und gute Bus- und Bahnverbindungen eignet sich Hainichen besonders als Wohnort hervorragend. So finden sich alle Geschäfte des täglichen Bedarfs um und in der Innenstadt und sind fußläufig erreichbar. Die romantische Altstadt mit seinen kleinen Geschäften und Cafés und der wunderschön gestaltete Stadtpark mit Wildtiergehege prägen das Stadtbild. Eigene Vereinsheime und Freizeitanlagen, wie die Schwimmhalle, ein Entdeckerpfad und die gut ausgebauten Spazier- und Wanderwege, laden Hainichens Bewohner zu zahlreichen Outdoor-Aktivitäten ein. Die Kleinstadt befindet sich im Zentrum des Landkreises Mittelsachsen, der mit seiner einzigartigen Landschaft überzeugt. Sanfte Hügel und
weite Flussauen bilden ein abwechslungsreiches Naturbild. Ausflugsziele, wie die Talsperre Kriebstein und die vielen Burgen, Schlösser und Museen, bieten für Jung und Alt eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Hainichen liegt unmittelbar an der Bundesautobahn A4 und der Bundesstraße 169 und verfügt über eine eigene Autobahnausfahrt, wodurch Hainichen sich besonders als Wirtschaftsstandort
etabliert hat. Sowohl die drei Industrie- und Gewerbestandorte als auch innerstädtische Gewerbeflächen entwickeln sich stetig weiter. Das Oberzentrum Chemnitz ist über die Regionalbahn C15 der City-Bahn Chemnitz erreichbar, die täglich im Stundentakt verkehrt. Darüber hinaus besteht eine Bahnverbindung zwischen Hainichen und Niederwiesa.

Anbieter dieser Immobilie

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.