Achtung Notverwertung!

98587 Steinbach-Hallenberg 98587 Steinbach-Hallenberg Zur Karte
Garage
80.000 €
Mindestpreis
184,50 m²
Wohnfläche (ca.)
6
Zimmer
600 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Geheimtipp – Dieser Anbieter hat erklärt und bestätigt, dass er seine Angebote nur auf den Portalen der immowelt Group und ihrer Kooperationspartner präsentiert.1

Preise & Kosten

Kaufpreis
(Mindestpreis, Verkauf gegen Angebot)
80.000 €

Online-ID: 2VECM4E
Referenznummer: 84/17

  • Einfamilienhaus
  • 2 Geschosse
  • Baujahr: ca. 1929
  • Stellplatz: Garage
  • Energieträger: Gas
  • Heizungsart: Etagenheizung, Fußbodenheizung

Laut gerichtl. festgel. Verkehrswertgutachten:

Hierbei handelt es sich um ein freistehendes, 2-geschossiges Einfamilienhaus mit Garagenanbau. Der Verkehrswert wurde festgesetzt auf 124.000,00 Euro.

Weitere Auskünfte können Sie kostenlos und unverbindlich von uns erhalten.
Alle registrierten Interessenten werden zum Besichtigungstermin informiert!
Das Objekt befindet sich in einem Zwangsversteigerungsverfahren. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise in der Rubrik "Sonstiges".

Anmerkung:
Es wird darauf hingewiesen, dass sich diese Immobilie in einem Zwangsversteigerungsverfahren befindet und im Wege des Mitbietens ab dem möglichen Erwerbspreis erworben werden kann, sofern es sich um das höchste Gebot handelt. Die Firma VIETH Immobilien GmbH ist von einem (der) Grundschuldgläubiger mit der Gewinnung und Betreuung von Kunden in diesem Versteigerungsverfahren beauftragt. Das Verfahren findet vor dem zuständigen Amtsgericht statt.
Gern erläutern wir Ihnen den genauen Ablauf des Zwangsversteigerungsverfahrens. Nähere Auskünfte können Sie kostenlos und unverbindlich über uns erhalten.

Anmerkung:
Es wird darauf hingewiesen, dass sich diese Immobilie in einem Zwangsversteigerungsverfahren befindet und im Wege des Mitbietens ab dem möglichen Erwerbspreis erworben werden kann, sofern es sich um das höchste Gebot handelt. Die Firma VIETH Immobilien GmbH ist von einem (der) Grundschuldgläubiger mit der Gewinnung und Betreuung von Kunden in diesem Versteigerungsverfahren beauftragt. Das Verfahren findet vor dem zuständigen Amtsgericht statt.
Gern erläutern wir Ihnen den genauen Ablauf des Zwangsversteigerungsverfahrens. Nähere Auskünfte können Sie kostenlos und unverbindlich über uns erhalten.

Die Kleinstadt Steinbach-Hallenberg mit seinen ca. 4.900 Einwohnern liegt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen im Bundesland Thüringen. Die Entfernung nach Meiningen beträgt ca. 11 km, zur Landeshauptstadt Erfurt ca. 75 km. Der Anschluss zur Bundesautobahn 71 (Sangerhausen-Schweinfurt) besteht im ca. 14 km entfernten Zella-Mehlis. Der Anschluss an die Bundesautobahn 4 (Kirchheimer Dreieck-Dresden) kann über die BAB 71 in einer Entfernung von ca. 75 km erreicht werden.
Das zu versteigernde Objekt befindet sich im nördlichen Bereich von Steinbach-Hallenberg und grenzt im rückwärtigen Bereich an den Fluss Hasel. Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsanbieter sind in der Innenstadt
(ca. 400 m) ausreichend vorhanden, die ärztliche Versorgung im Stadtgebiet ist gesichert, eine Grund- und Realschule sowie Kindertagsstätten sind im Ort vorhanden. Es besteht eine gute Anbindung an den Öffentlichen Nahverkehr.

Anbieter dieser Immobilie

Herr Uwe Kranz

1 Zu den Portalen der immowelt Group gehören immowelt.de und immonet.de. Die Bestätigung des Anbieters wird zusätzlich im Rahmen einer Onlinemessung durch die immowelt Group turnusmäßig überprüft. Dabei handelt es sich um einen Abgleich der führenden Immobilienportale, zuletzt durchgeführt am 25.4.2021. Verstöße der Anbieter gegen die von ihnen abgegebenen Bestätigungserklärungen bzw. Angebote des gleichen Objekts auf anderen Portalen können trotz des regelmäßigen Abgleichs nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.