***** 1A Lage - TOP Ladenfläche in KA-Innenstadt, Kaiserstraße *****

76133 Karlsruhe (Innenstadt-West) 76133 Karlsruhe (Innenstadt-West) Zur Karte
19.000 €
Nettomiete zzgl. NK
344 m²
Verkaufsfläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer

Preise & Kosten

Nettomiete
17.500 €
Nebenkosten
1.328 €
Heizkosten
in Warmmiete enthalten
Warmmiete
20.328 €

57.000 €

2,38 MMK inkl. 19% MwSt. inkl. MwSt.

Online-ID: 2V85N4N
Referenznummer: 17.043

  • Baujahr: 1975
  • Böden: Kunststoffboden
  • Zustand: gepflegt
Energieausweis (Bedarfsausweis)
EnergieausweistypBedarfsausweis
GebäudetypNicht-Wohngebäude
Baujahr1975
Wesentliche EnergieträgerGAS
Endenergiebedarf 180,00 kWh/(m²·a)
Gültigkeit bis 01.01.2020

Durchgehende Fenster- und Türflächen zur Kaiserstraße. Ausreichend Lagerflächen, Sozialräume, Einbauschränke und Sanitäranlagen etc. befinden sich im attraktiven Untergeschoß. Gepflegter Zustand in allen Bereichen. Von der weiteren Ausstattung machen Sie sich am Besten ein Bild bei einer Besichtigung,

Provisionspflichtig:
2,00 MMK inkl. 16% MwSt.

Dieses Einzelhandelsgeschäft in bester Lauflage ist auf Grund seiner Größe und Variabilität mit drei unterschiedlichen Vermietvarianten eine einmalige Gelegenheit für Sie, die von Ihnen benötigten Verkaufs- und Nebenflächen Ihrem aktuellen Bedarf anzupassen.

Das nutzbare Ladenlokal erstreckt sich über eine Erdgeschossfläche , ca. 344 m² (auf Wunsch teilbar ) sowie UG ca.214 m² (auf Wunsch teilbar ) und liegt direkt an die Straßenbahnhaltestelle.

Die EG hat sehr schöne Sichtbarkeit mit Fensterfront zur Kaiserstr. und Marktplatz ist in unmittelbarer Nähe.

Die Räume waren früher an Dienstleister Büro und Personal - Service vermietet.

Gesamtfläche UG+EG zu mieten 25.000,00 Euro monatlich plus NK plus MwSt.

Falls getrennt werden soll:

EG 344 m² - 80,00 Euro pro m²

UG 214 m²- 20,00 Euro pro m²



Das Objekt befindet sich in einer exzellenten absoluter Zentrumslage im Innenstadtkern von Karlsruhe, , und somit wird mit hoher Frequenz bezeichnet.

Die Exzellente öffentliche Verkehrsanbindung durch die Nähe zum S-Bahn ist gegeben.

Auf der Marktplatz und dem Europaplatz finden Sie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Lokale.

Die Kaiserstr. dient als bekannteste und beliebteste Einkaufsstraße in Karlsruhe. Ehemalige Nutzer der Einheit waren die Citibank und die Volksbank Karlsruhe.

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 1.1.2020.
Endenergiebedarf beträgt 180.00 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.

Die Adresse und Termine können wir erst nach Anfrage mit Datenangabe ihrerseits mitteilen. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Vielen Dank!

Sehr gerne kümmern wir uns auch um die Finanzierung Ihrer Immobilien und erstellen ein maßgeschneidertes Angebot für Sie. Auch für Immobilien, die nicht direkt durch uns vermittelt werden!

Wir arbeiten im Alleinauftrag zu festen Konditionen.
Das Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Alle Informationen und Daten wurden nach bestem Wissen gemacht und beruhen auf Angaben unserer Auftraggeber.
Als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag .
Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

© Alle Rechte vorbehalten! Die in unseren Exposés verwendeten Texte, Bilder, Grafiken usw. unterliegen dem Urheberrecht. Ihre Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung in anderen Medien ist nicht gestattet. (Wir verweisen auf unser Beiblatt "Allgemeine Geschäftsbedingungen")
.

Nettokaltmiete: 19.000,00 EUR

Nutzfläche: 558,00 m², Gesamtfläche: 558,00 m²

Lage und Verlauf

Die Kaiserstraße durchquert annähernd in Ost-West-Richtung und in gerader Linie über etwa zwei Kilometer Länge die Karlsruher Stadtteile Innenstadt-Ost und Innenstadt-West. Sie verläuft vom Durlacher Tor zum Kaiserplatz und tangiert den Berliner Platz, den Kronenplatz, den Marktplatz und den Europaplatz. In unterschiedlich spitzen Winkeln schneidet sie die neun auf das Schloss zulaufenden Fächerstraßen des strahlenförmigen Innenstadtgrundrisses. Am Marktplatz trifft sie im rechten Winkel auf die Karl-Friedrich-Straße, die zentrale Nord-Süd-Achse des Stadtgrundrisses.

Im östlichen Bereich zwischen Durlacher Tor und Kronenplatz liegt das Universitätsgelände Campus Süd des Karlsruher Instituts für Technologie und südlich davon das auch als Altstadt bezeichnete ehemalige Tagelöhnerviertel und Sanierungsgebiet "Dörfle".
Zwischen der Fritz-Erler-Straße und der Douglasstraße (am Europaplatz) ist die Kaiserstraße Fußgängerzone mit zahlreichen angesiedelten Einzelhandelsgeschäften.

Die Kaiserstraße ist eine stark frequentierte Straßenbahn- und Stadtbahn-Strecke, die auch von Linien aus dem Umland direkt durchquert wird. Seit 2010 wird die Kaiserstraße untertunnelt, um im Rahmen der sogenannten "Kombilösung" den Schienenverkehr unter die Erde zu verlegen.

Am Durlacher Tor läuft die Kaiserstraße auf den neugotischen Turm der St. Bernharduskirche zu, der hier die Blickachse abschließt und mit 93 m eines der höchsten Gebäude in Karlsruhe ist.[2] Die Straße knickt hier leicht nach Süden ab und verläuft als Durlacher Allee weiter nach Osten ins Zentrum von Durlach. In Richtung Westen verläuft die Straße hinter dem Kaiserplatz und dem Mühlburger Tor als Kaiserallee gerade weiter durch die Weststadt nach Mühlburg, wo sie in die Rheinstraße übergeht und Am Entenfang auf die Bundesstraße 36 und die Südtangente trifft.

Anbieter dieser Immobilie

Südwestimmobiliengesellschaft mbH

Jahnstr. 23 / 1
75173 Pforzheim - Zentrum

4,6/5 (19 Bewertungen)

Firma S.I.G. Dienstleistung Immobilien GmbH

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.