Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

Neuer Kaufpreis: Freistehendes villenartiges Gebäude zur Sanierung in zentraler Lage

04600 Altenburg 04600 Altenburg Zur Karte
39.900 € 
Mindestpreis
690 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer
39.900 € 
Mindestpreis
690 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Sibille Lohmann
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
(Mindestpreis, Verkauf gegen Angebot)
39.900 €

6,96 % brutto vom Kaufpreis (d.h. inkl. MWSt), fällig bei Beurkundung des Kaufvertrages, zahlbar durch den Käufer an unsere Firma.

Online-ID: 2v6k44e
Referenznummer: 1445a

Praxishaus
Baujahr: 1880

Zum Verkauf kommt ein freistehendes, herrschaftliches, villenartiges Gebäude mit erheblichem Sanierungsbedarf. Es besteht Ensemble-Denkmalschutz. Die Immobilie steht leer und ist komplett sanierungsbedürftig. Das Grundstück ist großzügig angelegt und verfügt über viel Grünfläche. Eventuell könnte eine Zufahrt und mehrere Stellplätze geschaffen werden. Das Dachgeschoss des Hauses ist bis auf eine kleine Reserve im Spitzboden vollständig ausgebaut.

Das Erscheinungsbild des Gebäudes ist dezent, aber dennoch repräsentativ. Es eignet sich sowohl hervorragend für die Schaffung von gefragtem Wohnraum als auch für die Etablierung von Kanzlei- oder Praxisräumen. Die Wohn- bzw. Geschäftsfläche verteilt sich auf Erdgeschoss (ca. 250 m²), Obergeschoss (ca. 250 m²) und Dachgeschoss (ca. 190 m²). Pro Etage werden die z.T. angenehm großzügigen Räume durch einen zentralen Flur erschlossen. Die Etagen selbst sind über ein schlichtes massives Treppenhaus zugänglich. Teilweise sind noch originale Gründerzeittüren erhalten. Im Erdgeschoss wurde bereits mit Sanierungsmaßnahmen begonnen, diese wurden jedoch nicht fertig gestellt. Die Hausanschlüsse für Wasser, Elektro und Gas sind bereits erneuert. Das Objekt ist bis auf das Dachgeschoss weitgehend beräumt. Auf Grund einer über Jahre bestehenden Dachundichtigkeit sind in mehreren Zimmern massive Deckendurchbrüche vorhanden, die Räumlichkeiten im Dachgeschoss sind daher nicht zugänglich. Die Dachundichtigkeiten wurden vom Verkäufer mittlerweile provisorisch behoben.

Bei dem Kaufpreis handelt es sich um einen Festpreis.

Der Auftraggeber hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertrags-Abschlusses.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Auftraggeber uns mit Namen, Anschrift, Telefon- und Fax-Nummer und E-Mail-Adresse mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Auftraggeber die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Frist absendet.
Es gilt das Datum des Poststempels.

Hinweis: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte unter http://immolo.net/?page_id=283.

Wir bitten die Kaufinteressenten die Kontaktanfrage vollständig auszufüllen.

auf Anfrage

Altenburg ist eine charmante Kreisstadt mit ca. 33.000 Einwohnern und ist bundesweit auch als Skatstadt bekannt. Die ehemalige Residenzstadt mit seinem malerischen Residenzschloss verfügt über einen gut erhaltenen Altbaubestand und liegt zentral in der aufstrebenden mitteldeutschen Wirtschaftsregion Leipzig, Chemnitz, Zwickau und Jena. Auf Grund der exponierten Lage ist eine hervorragende Verkehrsanbindung vorhanden. Die derzeit im Ausbau befindliche A72 ist in ca. 20 Minuten erreicht, die Städte Leipzig, Chemnitz, Zwickau, Gera oder Jena in teils weniger als 50 Minuten. Die Anbindung an das Liniennetz der Bahn ist ebenfalls hervorragend. Die Leipziger City ist per S-Bahn in ca. 45 Minuten zu erreichen, die Bahnen fahren im Halbstundentakt. Ebenfalls auf diesem Wege erreichbar ist der Flughafen Halle-Leipzig (ca. 60 Min), Halle oder Zwickau. Direktverbindungen nach Gera, Jena, Weimar und Erfurt sind ebenfalls vorhanden.

Das Anwesen liegt als Eckgrundstück an einer befahrenen Straße und einer ruhigen Nebenstraße. Unmittelbar gegenüber befindet sich der Schlosspark, was für angenehm grüne Atmosphäre sorgt. In nordöstlicher Richtung wird das Grundstück von einer Bahnlinie begrenzt. Die Nachbarschaft ist überwiegend von gut sanierten Altbauten geprägt, ein paar Schritte weiter befindet sich ein neu erbautes großes Bankgebäude. Der Bahnhof mit S-Bahnanschluss ist zu Fuß in etwa sieben Minuten erreicht. Diverse Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants und Museen befinden sich ebenfalls in fußläufiger Entfernung.

Anbieter dieser Immobilie

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.