Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

67,54m² 2 ZKB, KG, Terrasse NEUBAUWOHNUNG, Stellpl, TL-bad m Dusche

55413 Weiler bei Bingen, Rupertusweg 0 55413 Weiler bei Bingen, Rupertusweg 0 Zur Karte
Balkon, Bad mit Wanne, Kelleranteil, Zentralheizung, Neubau
401,86 € 
Kaltmiete zzgl. NK
67,54 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
401,86 € 
Kaltmiete zzgl. NK
67,54 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Dominik Tryankowski
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaltmiete
401,86 €
Nebenkosten
135,08 €
Heizkosten
in Warmmiete enthalten
Warmmiete
536,94 €
1 Stellplatz
40 €

1.200,00 €

Online-ID: 2ulye4e
Referenznummer: 999- 1184

Terrassenwohnung
frei ab 01.10.2020 oder nach Absprache

  • Bad mit Dusche und Wanne
  • Balkon
  • offene Küche
  • Böden: Fliesenboden, Kunststoffboden, Laminat
  • Zustand: Erstbezug, gehoben
  • Weitere Räume: Abstellraum, Kelleranteil, Wasch-Trockenraum

Baujahr 2020

  • Zustand: Neubau

  • 1 Stellplatz
  • Energieträger: Elektro
  • Zentralheizung
Stromverbrauch ermitteln
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2020
Wesentliche Energieträger Strom
Endenergiebedarf 25,00 kWh/(m²·a)
Gültigkeit seit 26.05.2019

1 Stellplatz, Miete: 40,00 EUR

BESCHREIBUNG:

Da es sich um eine geförderte Wohnung handelt, wird diese mit einer Staffelmiete, gemäß BGB, versehen.
Bitte beachten Sie, dass Sie einen Wohnberechtigungsschein benötigen. Diesen erhalten Sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Nahe, Bingen.
Es gelten folgende Monats-Bruttoeinkommenshöchstgrenzen: (Sie dürfen nicht mehr verdienen als die folgenden Bruttoangaben)
- bei Wohnungen mit 2 Zimmern: für Single (2.940 Euro) oder Paar (gemeinsam 4.178 Euro).
- bei Wohnungen mit 3 Zimmern: 2 Erwachsene mit 1 Kind (zusammen 5.321 Euro), 1 Erwachsener mit 2 Kindern (5.511 Euro), 3 Erwachsene (zusammen 5.130 Euro).

3-Zimmerwohnungen dürfen/müssen an insg. 3-Personen sowie 2-Zimmerwohnungen an Singles, Paar oder Elternteil mit Kind vermietet werden.


AUSSTATTUNG:

2 Zimmer

Küche

Tageslichtbad mit bodentiefe Dusche

Ca. 67,54 m² Wohnfläche

Souterrain

Neubau

Keller

Balkon

Fahrradraum

Außenstellplatz + 40,-- Euro. Weitere Stellplätze auf Anfrage möglich.

Satellitenfernsehen

Für Single oder Paar

Fliesen

Vinylboden in Holzoptik

Rollläden an sämtliche Fenster

Fußbodenheizung

Luftwärmpepumpenheizung

Dezentrale Lüftungsanlage

3-Fach Fenster

Diese schöne und helle Neubauwohnung befindet sich in einer der bald vier neu gebauten Häuser in einer kleinen Wohneinheit mit nur 5 Wohnungen im beliebten Weiler bei Bingen.

Auf ca. 67,54 m² Wohnfläche, verteilt auf Flur, Schlafzimmer, Tageslichtbad, Abstellkammer, Wohnzimmer mit offener Küche und Terrasse, haben Sie als Single oder Paar viel Platz, um es sich gemütlich einzurichten.

Über den gepflegten und neu angelegten Zugang zum Haus geht es in die im Souterrain befindliche Wohnung. Dort angekommen, befinden Sie sich im Wohnungsflur. Von dort erreicht man sämtliche Räumlichkeiten. Den Balkon erreicht man über das Wohnzimmer

Bezugsfertig wird diese Wohnung ab dem 01.10.2020 oder nach Absprache.

Die Wohnungen sind im Badezimmer hell und modern gefliest (Wände weiß, Boden grau). Die Wohnräume sind mit einem hochwertigen Vinylboden in Holzoptik ausgestattet. Sämtliche Räume werden mittels Fußbodenheizung beheizt. Geheizt wird mit einer modernen Luftwärmepumpe. Die Wohnung ist mit einer dezentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet, dies erleichtert das Lüften und ist sehr gut für das Wohnklima.

Das Tageslichtbad ist mit einer bodentiefen Dusche ausgestattet. Sämtliche Accessoires für das Badezimmer, wie Handtuchhalter, Spiegel etc. werden als Erstausstattung eingebaut.

Ein eigener Kellerraum sowie ein Gemeinschaftsraum, z. B. für Fahrräder oder Kinderwagen, stehen zur Verfügung.

Die Waschmaschine wird in der vorhandenen Abstellkammer angeschlossen.

Zu dieser Wohnung gehört ein Außenstellplatz für 40,-- Euro, welcher angemietet werden muss. Weitere Stellplätze stehen auf Nachfrage zur Verfügung.

Der Fernsehempfang erfolgt über Satellit.

Sämtliche Fenster sind 3-fach verglast sowie mit Rollläden ausgestattet.

Eine Küche bringt der Mieter selbst mit.

Fotos sind Beispielfotos da die Häuser gebaut werden. Es folgen nach und nach neue Fotos, solange die Wohnungen zur Verfügung stehen.

Stellplatz vorhanden, Fahrradraum, Anzahl der Schlafzimmer: 2, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl Balkone: 1

Lage

Rupertusweg 0
55413 Weiler bei Bingen

Umzugskosten berechnen

Weiler bei Bingen:

Erstmals im Jahre 823 wird der Name des Ortes in einer Urkunde Ludwigs des Frommen erwähnt. Dem Sammler- und Forschergeist des verstorbenen Weilerer Mitbürgers Heinrich Bell verdanken wir jedoch die Erkenntnis, dass sich in der Weilerer Gemarkung schon seit der Urzeit der Menschheit menschliches Leben regte. Auf einer uralten, bereits von den Kelten benutzten Wegeverbindung hatten die Römer (52 v. bis 405 n. Chr.) eine moderne Heeres- und Handelsstraße angelegt, die Mainz mit Trier verband und an Weiler vorbeiführte (Ausoniusstraße). In dem auf Weilerer Gemarkung liegenden Binger Stadtwald werden seit 1994 die Reste eines römischen Gutshofes freigelegt.

Weiler war schon seit frühesten Zeiten stets sehr eng mit Bingen verbunden, die Weilerer Gemarkung war Teil der ?Binger Mark?. Die Mainzer Bischöfe und Erzbischöfe hatten die Ortsherrschaft über die beiden Gemeinwesen inne. Sie ging 1438 an das Mainzer Domkapitel über und bestand nun fort, bis die französischen Revolutionstruppen 1792/1794 das linke Rheinufer besetzten. Der Frieden von Campo Formio beendete dieses Verhältnis, als 1797 die Nahe zur Grenze zwischen den französischen Departements Donnersberg (Mont-Tonnerre) und Rhein-Mosel (Rhin-et-Moselle) wurde. Der Wiener Kongress von 1815 teilte Weiler dem Königreich Preußen zu und 1816 kam Bingen zum Großherzogtum Hessen-Darmstadt. Jetzt war die Nahe zur Staatsgrenze geworden. Mit dem Bau der Eisenbahnlinien an Rhein und Nahe gewann der Weilerer Ortsteil Rupertsberg an Bedeutung. Er wurde 1892 durch eine königlich-preußische Verfügung unter dem Namen Bingerbrück selbstständig, aus der Weilerer Gemarkung ausgegliedert und 1969 in die Stadt Bingen eingemeindet.

Die Gemeinde wurde am 1. Januar 1973 von Weiler bei Bingerbrück in Weiler bei Bingen umbenannt.

Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte sind vorhanden.

Das Schwimmbad in Bingerbrück ist zu Fuß in ca. 20 Min. zu erreichen.

Weiler bei Bingen
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.