Wunderschöne Stadtvilla mit 3 Gewerbeetagen und 2 Wohnungen in perfekter Innenstadtlage

14467 Potsdam (Nördliche Innenstadt) 14467 Potsdam (Nördliche Innenstadt) Zur Karte
10.500 €
Kaltmiete zzgl. NK
650,25 m²
Wohnfläche (ca.)
k.A.
Zimmer
896 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Anbieter kontaktieren Merken
Einfach entscheiden: Einzelbesichtigung vor Ort oder Online-Besichtigung möglich. Für mehr Informationen bitte den Anbieter kontaktieren.

Preise & Kosten

Kaltmiete
10.500 €
Nebenkosten
1.300 €
Warmmiete
11.800 €

3 Nettokaltmieten

Online-ID: 2UKV343
Referenznummer: DC-POT6412

  • Villa
  • Baujahr: 1868
  • 8 Stellplätze
Energieausweis (Bedarfsausweis)
Wärme
Strom
EnergieausweistypBedarfsausweis
GebäudetypNicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis1920
Wesentliche EnergieträgerGAS
Endenergiebedarf (Wärme) 255,40 kWh/(m²·a)
Endenergiebedarf (Strom) 20,50 kWh/(m²·a)

10 Stellplätze
Nettokaltmiete: 10.500,00 EUR

solitär stehende Stadtvilla mit historischer Bedeutung
Bestlage, mitten in der Innenstadt, unweit des Jägertors
Baujahr 1868, nach Entwürfen von Hofmaurermeister Petzholtz
ca. 896 m² großes Grundstück mit altem Baumbestand
historische Stilelemente
mehrere PKW-Stellplätze und Stellfläche für Fahrräder auf dem Grundstück
sehr gute Infrastruktur, hervorragende öffentliche Verkehrsanbindung
zwei Einliegerwohnungen im Dachgeschoss
komplett bezugsfrei
sehr gute Infrastruktur
repräsentatives Erscheinungsbild
komplett eingefriedet
Gaszentralheizung
alter Baumbestand

Das villenartige Bürgerhaus ist aus einem 1868 nach Entwürfen des Hofmaurermeisters Petzholtz gebauten eingeschossigen spätklassizistischen Bauwerk hervorgegangen. In seiner ursprünglichen Form bestand dieses Gebäude nur bis 1881. 1914 ließ der damalige Grundstückseigentümer Rittmeister Picht das Haus umbauen und aufstocken. Die Kubatur wurde 1937 noch einmal leicht verändert, so dass das derzeitige Erscheinungsbild weitgehend dem des Jahres 1914 entspricht.

Bauhistorisch interessant und erhaltenswert, steht das Haus unter Ensembledenkmalschutz. Das ca. 896 m² große Grundstück bietet auf der Rückseite des Hauses zehn Parkplätze und genügend Stellfläche für Fahrräder.

Die Wohn-/Gewerbefläche verteilen sich wie folgt auf 4 Etagen auf, welche jeweils mit separaten Zugängen versehen sind:

Souterrainbereich ca. 178,65 m²
Beletage ca. 180,12 m²
Obergeschoss ca. 173,51 m²
Dachgeschosswohnung rechts ca. 53,02 m²
Dachgeschosswohnung links ca. 64,95 m²

Die Villa eignet ideal für expandierende Unternehmen, die eine Immobilie in Toplage mit hervorragender Anbindung suchen. Ihr neuer Geschäftssitz kann z.B. genutzt werden als:

Residenz für Unternehmen
private Klinik
Schulungs-, Seminar- und Konferenzzentrum
erzieherische / schulische Einrichtung
Kanzlei
Akademie
Konsulat / Sitz für in- bzw. ausländische Vertretungen

Wohnfläche: 117,97 m², Gesamtfläche: 650,25 m²

Die Nördliche Innenstadt ist als das Zentrum Potsdams zu sehen. Bauten aus den vergangenen drei Jahrhunderten, vor allem aus dem 18. Jahrhundert, prägen das Stadtbild.
Von der Hegelallee aus erreicht man zu Fuß innerhalb weniger Minuten die parallel verlaufende Brandenburger Straße, die Haupteinkaufsstraße Potsdams. In der Fußgängerzone und ihren Seitenstraßen findet man alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Bäckereien, Cafés, Restaurants, Bars.
Verkehrstechnisch ist dieser Stadtteil bestens erschlossen: Sechs Straßenbahnlinien und ein dichtes Busnetz bringen Sie in kürzester Zeit an den Potsdamer Hauptbahnhof. Von dort aus fahren Sie mit der S- oder Regionalbahn in einer halben Stunde nach Berlin.
Wer hingegen Ruhe sucht, findet am westlichen Ende der Hegelallee einen der schönsten Eingänge zum Schlosspark Sanssouci. In weniger als fünf Minuten Fußweg befinden Sie sich im Lustgarten, der das weltberühmte Schloss umgibt.

Anbieter dieser Immobilie

Herr Stefan Hamann
Geschäftsführender Gesellschafter / Inhaber

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.