Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

Denken Sie schon heute an Ihre gesicherte Zukunft von morgen! "Wohnen im Apfelgarten" in Altenkunstadt"

96264 Altenkunstadt 96264 Altenkunstadt Zur Karte
Terrasse, Kelleranteil, barrierefrei, Personenaufzug, Neubau
239.000 € 
Kaufpreis
67,31 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
239.000 € 
Kaufpreis
67,31 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Jermaine Mullen
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
239.000 €
Preis/m²
3.550,74 €

Online-ID: 2tn7l44
Referenznummer: 0-315

2. Geschoss

  • Terrasse
  • barrierefrei
  • Böden: Fliesenboden, Parkettboden
  • Weitere Räume: Abstellraum, Kelleranteil

Baujahr 2020

  • Zustand: Neubau

  • Personenaufzug
  • Energieträger: Gas
  • Fußbodenheizung
Strom-/Gasverbrauch ermitteln
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr 2020
Wesentliche Energieträger Erdgas
Endenergiebedarf 39,30 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse A

Denken Sie schon heute an Ihre gesicherte Zukunft von morgen! Wohnen im Apfelgarten in Altenkunstadt. Ob als Eigennutzer oder zur Miete! Gerne beraten wir Sie!

Neubau von 20 barrierefreien Eigentumswohnungen sowie einer Tagespflege und eines Beratungszentrums der Caritas.

Ausstattungsbeschreibung:
Helle attraktive Wohnungen mit durchdachten Grundrissen und bodentiefen Fenstern, großzügige Bäder mit Tageslicht und bodengleich gefliesten Duschen,
20 barrierefreie Wohnungen sind im Angebot, im einzelnen:
Zwei 1- Zimmer-Appartements mit ca. 41 m²
Elf 2- Zimmer-Wohnungen ab ca. 48 m²
Sieben 3- Zimmer-Wohnungen ab ca. 73 m²
Es wird eine schön gestaltete Gartenanlage hergestellt.

- Wohnen mit hoher Lebensqualität
- Alle Wohnungen barrierefrei mit Terrasse oder Balkon
- Abstellräume und eigene Kellerabteile
- Aufzug vom KG bis ins DG (Haus A)
- Verbindung aller Häuser vom Aufzug über Laubengänge
- Großzügige Bäder mit barrierefreien Duschen
- elektrische Rollläden,
- Fußbodenheizung
- Gemeinschafts- und Gartenanlagen
- Carports und Stellplätze

Nach dem Konzept des bewährten Wohnmodells In der Heimat wohnen entsteht in der Theodor-Heuss-Straße 15/17 in Altenkunstadt ein Neubau mit 20 barrierefreien Eigentumswohnungen sowie einer Tagespflege und einem Beratungszentrum (mit Gemeinschaftsraum) der Caritas Lichtenfels für Senioren.
Das Gebäude-Ensemble fügt sich harmonisch in das Ortsbild ein - Tradition und Moderne geben sich hier die Hand. Die modernen Wohnungen und Sozialeinrichtungen sind in vier Gebäuden geplant, die zwei- und dreigeschossig mit Satteldach im hinteren Grundstücksteil errichtet werden. Das architektonische Konzept sieht in Anlehnung an einen Vierseithof die Anordnung der Satteldachhäuser um einen gärtnerisch individuell gestalteten Innenhof als Ort der Begegnung und Kommunikation im Grünen für die Bewohner vor. Der so entstehende Hof ist ein windgeschützter Aufenthaltsraum im Freien für gemütliche Treffen, ein kurzes Schwätzchen, kleine Feiern oder für gemeinsame Stunden an der frischen Luft.

Die vier Häuser - Häuser A bis D - werden über einen Aufzug im Haus A barrierefrei erschlossen und über einen Laubengang miteinander verbunden. Die Wohnungen haben eine Größe zwischen 41 und 79 m² und sind als 1-, 2- und 3- Zimmerwohnungen zugeschnitten. Jede Wohnung in den Obergeschossen verfügt über einen Balkon, den Wohnungen im Erdgeschoss sind eine Terrasse und ein eigener großer Gartenanteil zugeordnet.

Die RAAB Baugesellschaft wird die neue Wohnanlage in Altenkunstadt als Bauträger und Investor in moderner Ziegelbauweise unter Verwendung wohngesunder Baustoffe errichten. Als oberfränkisches Traditionsunternehmen mit einer über 120jährigen Firmengeschichte ist RAAB für hohe Qualität bekannt.

Das Projekt ist ein zeitgemäßes Angebot für Senioren, die selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden bis ins hohe Alter leben möchten. Einsamkeit im Alter beschäftigt viele Senioren. Daher sind Wohnprojekte, die ein lebendiges Miteinander fördern, eine wichtige Wohnform für Menschen im Rentenalter. Auf Wunsch können die Bewohner auch jederzeit professionelle Unterstützung in der Pflege oder in der Haushaltsführung in ihrem neuen Zuhause erhalten.

Als Beispiel haben wir Ihnen die Wohnung Nr. 19 im Haus A beschrieben.

Für weitere Informationen bitten wir Sie sich per E-Mail oder per Telefon bei uns zu melden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie gleich Ihren Beratungstermin mit Ihren Ansprechpartnern: Frau Bettina Götz 09572 384-231 und Herrn Jermaine Mullen 09572 384-230.

Carport vorhanden, Anzahl der Schlafzimmer: 1, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl Terrassen: 1, Anzahl der Wohneinheiten: 9, Bundesland: Bayern, Gemeindecode: 09478011, Lage im Wohngebiet

Altenkunstadt
(3,0)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.