H. Jahncke GmbH-Immobilienmakler - Einfamilienhaus in 25693 St. Michaelisdonn

Terrasse, Garage, Einbauküche, Zentralheizung
680.000 €
Kaufpreis
297 m²
Wohnfläche (ca.)
8
Zimmer
4.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Preise & Kosten

Kaufpreis
680.000 €

Die Maklercourtage beträgt 3,57% vom Kaufpreis inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Online-ID: 2TD224S
Referenznummer: 108

  • Einfamilienhaus
  • Baujahr: ca. 1994
  • frei werdend
  • Terrasse
  • Zustand: gehoben
  • Keller als Wohnraum nutzbar, Dach ausgebaut
  • Stellplatz: Garage
  • Einbauküche
  • Böden: Fliesenboden
  • Fenster: Holzfenster
  • Weitere Räume: Einliegerwohnung, Galerie
Energieausweis (Verbrauchsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
EnergieausweistypVerbrauchsausweis
GebäudetypWohngebäude
Baujahr laut Energieausweis1995
Wesentliche EnergieträgerHeizöl
Endenergieverbrauch 121,80 kWh/(m²·a)
EnergieeffizienzklasseD
Gültigkeit 19.09.2020 bis 18.09.2030
  • Energieträger: Öl
  • Haustyp: Massivhaus
  • Heizungsart: Zentralheizung, Kachelofen

Baujahr:
Ca. 1994.

Grundstück:
Ca. 4.000 m² Grundfläche. Auf dem Grundstück befinden sich 2 Fischteiche, durchzogen von einem Wassergraben.

Wohn- und Nutzfläche:
Ca. 297 m², aufgeteilt in: Erdgeschoss (ca.105 m²)
Dachgeschoss (ca. 83 m²) und Souterrain (ca. 109 m²).

Eine massive Garage, Doppelcarport, Gartenlaube, Terrasse, zwei Pferdeboxen sowie Abstellräume.

Bauweise:
Massiv.

Dach:
Walmdach mit Eindeckung aus Tondachsteinen.

Heizung:
Wolff-Ölzentralheizung (Baujahr ca. 1994) Öltanks ca. 5.000 Liter.

Fenster:
Holzfenster mit Isolierverglasung, Außenjalousien.

Sonstiges:
Warmluftkachelofen im Wohn-/Essbereich, hochwertige Holzbekleidungen.

Ca. 1 ha Land kann zusätzlich erworben werden.

Zur besonderen Beachtung:
Das Angebot wurde nach Angaben und Unterlagen des Verkäufers von uns
erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.
Die Angaben stellen sowohl im Exposé als auch in den Internet-Veröffentlichungen keine rechtlich bindende Beschaffenheitsgarantie dar. Des Weiteren sind auch die Angaben zu Flächenansätzen nur als Orientierung zu verstehen und entsprechen i.d.R. nicht den Bestimmungen nach DIN-Norm zu Wohnflächen- oder sonstigen Flächenberechnungen. Das Ausmessen der Wohnfläche oder sonstigen Flächen ist vor Vertragsabschluss vom Käufer selbst vorzunehmen, da von unserer Firma keine Haftung übernommen wird. Alle Angaben sind daher rechtlich nicht einklagbar. Irrtümer und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Bitte beachten Sie hierzu unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Besichtigungstermine sind ausschließlich mit unserem Büro abzusprechen.

Ab dem 23.12.2020 gilt die neue gesetzliche Regelung zur Teilung der Maklercourtage zwischen Verkäufer und Käufer.
Die Käuferprovision beträgt 3,57 % inkl. gesetzl. MwSt., verdient und fällig mit Beurkundung des notariellen Kaufvertrages. Die Kosten des Eigentumsübergangs wie Notar-und Gerichtsgebühren sowie die Grunderwerbssteuer trägt der Käufer.
Die Hedwig Jahncke GmbH hat ebenfalls einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen
( § 656 a-d BGB ).

Lage:

Die Lage von St. Michaelisdonn (Kurzfom St. Michel) an der Grenze zwischen Marsch und Geest besticht durch eine besondere landschaftliche Vielfalt, die sich vor allem Spaziergängern, Wanderern und Radfahrern erschließt. St. Michel verfügt über einen Kindergarten sowie eine Grund- und Gemeinschaftsschule. Weiterführende Schulen sind in Meldorf oder Brunsbüttel, gut mit Bus- und Bahn zu erreichen.

Ein buntes Vereinsleben prägt die Stadt, so z.B.: Freiwillige Feuerwehr, Sport-, Schützen-, Kegel-, Offroad-, Brieftauben- und Kleingartenvereine. Der Dithmarscher Luftsportverein (DLV) betreibt den Donner Flugplatz. Hier kann man mit Motor- und Segelflugzeugen fliegen.
Durch die schnelle Anbindung zur B 5, A 23 und die Bahnstation liegt St. Michaelisdonn besonders verkehrsgünstig.

In Sankt Michaelisdonn gibt es seit 1878 einen Bahnhof an der Eisenbahnstrecke von Hamburg nach Westerland auf Sylt (Marschbahn). Stündlich bedient die Nord-Ostsee-Bahn die Regionalbahnlinie 62 nach Itzehoe (über Burg und Wilster) oder Heide (über Meldorf), von wo aus ein Anschluss an Regionalexpresszüge nach Hamburg, Westerland oder an ICs nach Stuttgart, Frankfurt, Dresden oder Karlsruhe besteht.

Bemerkenswert ist das Freimaurer-Museum, es ist das drittgrößte in Europa. Kurator des Museums ist der Logenbruder Dietrich Heuck-Neelsen

Wahrzeichen ist die Holländermühle Edda, die auf dem Mühlenberg steht. Vom mit 33 m über NN für Dithmarscher Verhältnisse ungewöhnlichen hohen Spiekerberg kann man die gesamte Umgebung sehen.

Anbieter dieser Immobilie

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.