Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

Moderne trifft Historie - Erstbezug in der Glockengießerei!

12051 Berlin (Neukölln) 12051 Berlin (Neukölln) Zur Karte
Balkon, Kelleranteil, Personenaufzug, Einbauküche
1.440 € 
Kaltmiete zzgl. NK
80 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
1.440 € 
Kaltmiete zzgl. NK
80 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Engel & Völkers Berlin Mitte
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaltmiete
1.440 €
Nebenkosten
310 €
Warmmiete
1.750 €
Preis/m²
18,03 €
1 Stellplatz
76,36 €

4.320,00 €

Online-ID: 2srcr49
Referenznummer: I-00J34B-W-02G1AE

Etagenwohnung
1. Geschoss
frei ab sofort

  • Balkon
  • Einbauküche
  • Weitere Räume: Kelleranteil

Baujahr 2019

  • Personenaufzug
  • 1 Stellplatz
Stromverbrauch ermitteln
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr 2019
Endenergiebedarf 75,00 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse B

1 Stellplatz, Miete: 76,36 EUR
Nettokaltmiete: 1.440,00 EUR

Das sogenannte Haus Magazin ist ein hochwertiger und stilvoller Neubau, der Anfang dieses Jahres fertiggestellt wurde und sich in das historische Quartier der Glockengießerei wunderbar einfügt. Das Magazin umfasst ingesamt 11 Wohneinheiten, die sich vom Erdgeschoss bis in das 5. Obergeschoss ziehen. Die Grundrissvarianten verfügen über 2 bis 4,5 Zimmer. Eine ge-schmackvolle, moderne Ausstattung mit Eichenparkett sowie Fußbodenheizung, überwiegend bodentiefen Fenstern, zeitlosen Einbauküchen in offen gehaltenen Wohn- und Essbereichen sowie stilvolle Badezimmer mit ebenerdiger Dusche und/oder Badewanne lassen alle Wohnwünsche in Erfüllung gehen. Abgerundet werden diese durch die Hauswirtschaftsräume, teilweise vorhandenen Gäste-WCs sowie einer Terrasse oder einem großzügigen Balkon, der sich wunderbar zum Sonnen, Ausklingen des Abends oder gemütliches Beisammensein eignet.

Ausstattung
- Erstbezug nach Baufertigstellung
- überwiegend bodentiefe Fenster
- Kunststofffenster mit Isolierverglasung
- gespachtelte Wände
- hochwertiges Eichenparkett
- Fußbodenheizung
- elektrischer Sonnenschutz
- voll ausgestattete Einbauküche im zeitlosen Stil
- Badezimmer
o teilweise mit Tageslicht
o Badewanne und/oder ebenerdige Dusche
o Handtuchheizkörper
- teilweise mit Gäste-WC
- großzügige Terrassen oder Balkone
- WE67/68 mit Ankleidezimmr
- Hauswirtschaftsraum
- Gegensprechanlage
- Aufzug
- Kellerabteil für jede Wohnung
- Fahrradabstellräume
- Tiefgaragenstellplätze Normal / Duplex für 76,36 € und 88,87 € pro Monat
- historisches Anwesen mit Grünfläche, Kinderspielplatz und Biergarten

Hinweise:
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Zwischenvermietung bleibt vorbehalten.

Wir stehen Ihnen mit weiteren Informationen zum Objekt sowie für Besichtigungen gern zur Verfügung.

Nutzfläche: 80,00 m², Gesamtfläche: 79,85 m², vermietbare Fläche: 80,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 2, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl Balkone: 1, Bundesland: Berlin

Eines von Berlins geschichtsträchtigen Industriegeländen befindet sich im heutzutage urbanen und sehr angesagten Bezirk Neukölln, auf dem Gründstück zwischen der Delbrückstraße 39 - 40 sowie der Glasower Straße 30. Die ehemalige Glockengießerei nahm im Jahr 1889 durch Herrn Franz Weeren ihren Betrieb auf und stellte damals nicht nur wunderschöne Stücke her, sondern ist selbst ein reinstes Schmuckstück, das auf liebevolle Art und Weise aktuell neuen Charakter verliehen bekommt. Die alten Backsteinhäuser Die Gießerei, Die Schlosserei sowie Das Kontorhaus bilden zusammen mit den gerade neu entstehenden Neubauten Das Stadthaus sowie Das Magazin das schönste Wohnquartier, das Neukölln aktuell zu bieten hat.
Hier entstehen insgesamt 75 Mietwohnungen, die sich auf die historischen und frisch sanierten Gebäude sowie auf die Neu-bauten verteilen. Die kleine, grüne Lunge des Wohnquartiers ist der herrliche, historische Biergarten mit seiner traditionellem Brauanlage. Aktuell befindet sich dieser in einer Ruhephase, wird aber zukünftig kulinarische Genüsse und kollektives Bei-sammensein, in gemütlich Atmosphäre bieten. Einkaufsmöglichkeiten, für den täglichen Bedarf, liegen in unmittelbarer Nähe, gegenüber des Wohnquartiers, die öffentlichen Verkehrsmittel sind innerhalb von ca. 5 Gehminuten zu erreichen, hier vor allem der S- und U-Bhf Hermannstraße sowie U-Bhf Grenzallee. Die Lage bietet Singles, Paaren und Familien all das, was sie sich zum Leben wünschen und benötigen. Kitas und Schulen sind in fußläufiger Umgebung, eine gute Restaurant- und Barszene findet man im nahegelegnen und jungen Schillerkiez. Darüber hinaus findet man hier auch schöne Freizeitangebote wie z.B. das Sommerbad Neukölln oder das Eisstadion und das große Grünareal - das Tempelhofer Feld.

Berlin (Neukölln)
(4,0)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.