Hallen-, Produktions- und Büroflächen in Herne

auf Anfrage
Preis
14.000 m²
Fläche (ca.)
ab 1.500 m²
Teilbare Fläche (ca.)
k.A.
Grundstücksfl.

Preise & Kosten

Nettomiete
auf Anfrage

siehe AGB

Online-ID: 2SF8B4M
Referenznummer: 63296

  • Baujahr: 1970
  • Bezug: nach Vereinbarung
  • Böden: Estrich
  • Raumaufteilung flexibel

- Andienung: ebenerdige Hallenzufahrten
- Hallenhöhe: ca. 10,00 m
- Hallen teils mit Kranbahnen versehen
- Bodenbelastung: 3,0 t/m²
- Bodenbelag: Beton
- Heizung vorhanden

Industriegelände bebaut mit mehreren Hallen und Verwaltungsgebäuden (ehem. GEA.).

Es handelt sich um ein Industriegebiet gemäß Flächennutzungsplan, so dass vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung grundsätzlich alle gewerblichen Nutzungen möglich sind.

Heizungsart: Gas-Heizung
Befeuerung/Energieträger: Gas
Baujahr: 1970

Energieausweis wird derzeit erstellt und bei der Erstbesichtigung vorgelegtr

Lagerfläche: 14.000,00 m², Gesamtfläche: 18.000,00 m², Bürofläche: 4.000,00 m², Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Das Objekt befindet sich in einem Industriegebiet in Herne-Eickel direkt an der B 226. Die Autobahnanschlussstelle (u.a. zur A40, A42) befindet sich in direkter Nähe und ist in wenigen Fahrminuten zu erreichen. Von hier aus besteht eine gute Anbindung an das gesamte Ruhrgebiet sowie im weiteren Verlauf an die Großräume Düsseldorf und Köln. Der Flughafen Düsseldorf und der Hafen Duisburg sind ebenfalls gut zu erreichen. Über die Buslinien 340, 390, 395 sowie die Straßenbahnlinie 306 besteht eine gute Anbindung an den ÖPNV.

Anbieter dieser Immobilie

Herr Armin Peter Karmanski

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.