Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

Großzügiges Baugrundstück

32469 Petershagen 32469 Petershagen Zur Karte
50.000 € 
Kaufpreis
2.559 m²
Grundstücksfl. (ca.)
50.000 € 
Kaufpreis
2.559 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Jürgen Brandhorst
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
50.000 €

5,95 % inkl. MwSt.
Provision 5,8 % bei Abschluss Kaufvertrag in der Zeit der Mehrwertsteuersenkung (Konjunkturpaket!)

Online-ID: 2rd4z4a
Referenznummer: 21472

Großzügiges Baugrundstück in zentraler Lage zur Wohnhausbebauung mit einem Einfamilien- bzw. Doppelhaus.

Das Grundstück ist teilbar. Der Preis pro m² beträgt 19,50 €. Der hier angegebene Kaufpreis in Höhe von 50.000,-- € bezieht sich auf das Gesamtgrundstück.

Hinweis aus gegebener Veranlassung:
Erfolgt der Abschluss des Kaufvertrages in der Zeit der Mehrwertsteuersenkung (Konjunkturpaket), wird der reduzierte Mehrwertsteuersatz bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Lage

32469 Petershagen

Das Stadtgebiet liegt im äußersten Nordosten des Kreises Minden-Lübbecke und Nordrhein-Westfalens. Nach Rahden ist Petershagen eine der nördlichsten Gemeinden des Landes.Petershagen liegt beidseitig der Weser in der relativ ebenen Norddeutschen Tiefebene.
Mit einer Fläche von etwa 211 Quadratkilometern ist Petershagen die mit Abstand flächengrößte Stadt des Kreises Minden-Lübbecke. Das Stadtgebiet wird zu etwa 70 % landwirtschaftlich genutzt.
In Petershagen gibt es sechs Grundschulen, die Hauptschule Lahde und die Hauptschule Petershagen, die Realschule Lahde und das Städtische Gymnasium Petershagen, sowie die Förderschule Birkenkampschule, die alle zusammen von über 4000 Schülern besucht werden. Die Grundschulen befinden sich in Eldagsen, Friedewalde, Frille, Lahde, Petershagen und Windheim. Die Grundschule Eldagsen ist eine evangelische Bekenntnisschule mit engem Kontakt zur evangelischen Kirchengemeinde Petershagen. Zum Schulbezirk der Grundschule Frille gehört auch das Dorf Cammer aus der Gemeinde Bückeburg in Niedersachsen.
Außer den allgemeinbildenden Schulen bieten sich den Petershägern die Bildungsangebote der Musikschule Petershagen und der Volkshochschule Minden, die von einem Zweckverband der Städte Minden, Porta Westfalica, Petershagen und der Gemeinde Hille getragen wird.
Die Sportangebote in Petershagen werden hauptsächlich von den knapp 60 Sportvereinen der Stadt organisiert. Den Vereinen stehen je 15 Sportplätze und Sport- und Turnhallen zur Verfügung. Große Verbreitung findet auch der Schießsport, der in den 23 Schießsportanlagen ausgeübt wird. Mehrere Tennisplätze, zwei Reithallen und ein Freibad in Lahde runden das Angebot ab. Ein Großteil der sporttreibenden Vereine ist im Stadtsportverband organisiert.
Petershagen hat im Stadtteil Lahde einen Bahnhof an der Bahnstrecke Nienburg-Minden (Weser-Aller-Bahn). Er wird werktags alle zwei Stunden vom Porta-Express Nienburg-Minden-Bielefeld und an Wochenenden im gleichen Takt von der Weser-Aller-Bahn Rotenburg-Verden-Nienburg-Minden bedient.
Die B 61 und B 482 führen auf beiden Weserseiten durch Petershagen den Verkehr von der A 2 in Richtung Norden nach Nienburg und Bremen weiter. In den 1970er Jahren wurde eine neue Weserbrücke errichtet und der Fährbetrieb eingestellt. In Ost-West-Richtung verläuft die Landesstraße 770 über Espelkamp nach Bohmte.
Petershagen besitzt einen Yacht- und Bootshafen sowie einen alten Fischerhafen an der Weser. Durch Petershagen-Lahde verläuft ein Schleusenkanal der Weser.

Das hier angebotene Grundstück ist in Ilvese belegen. Direkt am Ort gibt es ein Lebensmittelgeschäft mit Bäckerei und einen Kinder-Hort.

Petershagen
(3,9)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.