Produktions- und Lagerfläche mit Verwaltungsgebäude im Industriegebiet Bad Laasphe zur Miete

57334 Bad Laasphe, In der Aue 24 57334 Bad Laasphe, In der Aue 24 Zur Karte
Stellplatz, Zentralheizung
auf Anfrage
Preis
8.390 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
13.960 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Geheimtipp – Dieser Anbieter hat erklärt und bestätigt, dass er seine Angebote nur auf den Portalen der immowelt Group und ihrer Kooperationspartner präsentiert.1

Preise & Kosten

Kaufpreis
auf Anfrage

Bitte beachte, das Angebot beinhaltet bei Vertragsabschluss die Zahlung einer Provision. Weitere Informationen erhältst Du vom Anbieter.

Online-ID: 2R82S42

  • Produktion
  • Baujahr: 1968-195
  • Bezug: Frühjahr 2021
  • frei werdend
  • Böden: Kabelkanäle
  • Fenster: Aluminiumfenster, Kunststofffenster
  • Deckenbeleuchtung, getrennte Damen- und Herren-WC, Kran, Laderampe, LKW-Zufahrt, Raumaufteilung flexibel, Rolltor, Teeküche
  • Zustand: Standard
  • Stellplatz
  • Energieträger: Gas
  • Heizungsart: Zentralheizung

Die zu vermietende Industriefläche wurde 1968 mit einem Verwaltungstrakt und einem Lagerkomplex bebaut. Im Laufe der Jahre folgten weitere Bauten bzw. Anbauten.

Insgesamt verfügt der gesamte Industriekomplex über ca. 3.583 qm Produktionsfläche, ca. 4.403 qm Lagerfläche und ca. 404 qm Büro- und Sozialräume.

1968: Bau Verwaltungsgebäude mit ca. 287 qm + Lagerfläche mit ca. 428 qm

1971: Bau Produktionshalle mit ca. 345 qm Produktionsfläche und ca. 52 qm Büro-
und Sozialräumen

1973: Erweiterung Produktionsfläche um 335 qm mit ca. 57 qm Büro- und
Sozialräumen

1975: Erweiterung Produktionsfläche um ca. 400 qm

1981: Erweiterung Produktions- und Lagerfläche um ca. 918 qm

1985: Anbau Lagerfläche an das Ursprungsgebäude von ca. 1.985 qm

1986: Neubau einer Lagerhalle mit ca. 1.597 qm Produktionsfläche

1991: Zusammenfügung der zwei Baukörper. Neugeschaffene zusätzliche
Lagerfläche von ca. 393 qm

1991: Anbau einer Schlosserei/Werkstatt mit Lager von ca. 867 qm

1995: Erweiterung der Produktionsfläche um ca. 718 qm

Alle angebauten Produktions- und Lagerflächen sind mit Rolltoren zwischen 3,00 und 5,00 Meter verbunden. Ebenfalls sind mehrere getrennte Herren- und Damen-WC´s sowie getrennte Umkleiden vorhanden.

Angrenzend and die hier beschriebene Industriefläche sind bei Bedarf noch weitere Flächen verfügbar, welche bebaut werden können.

Im Erdgeschoss befinden sich zwei Büros, eine Herren- und Damentoilette, ein Umkleideraum, ein Personalraum, ein Lagerraum und der EDV-Raum. Das Obergeschoss besteht aus vier weiteren Büroräumen, einem Besprechungsraum, einer Küche, einem Kopierraum und einer Herren- und Damentoilette.

Im Jahr 2005 wurden Kunststofffenster mit Doppelverglasung und Rollläden eingebaut.

Der Energieausweis befindet sich in Bearbeitung!!

Besichtigungstermine können gerne nach telefonischer Terminvereinbarung durchgeführt werden.

Bad Laasphe ist eine der drei Kommunen im Landkreis Siegen-Wittgenstein (Nordrhein-Westfalen), welche in unmittelbarer Nähe zum Bundesland Hessen liegt. Die Entfernung zur Autobahn A45 beträgt ca. 30 km.

Die Industriefläche befindet sich in einem gewachsenen Industriegebiet in dem sich namenhafte produzierende Firmen angesiedelt haben. In fussläufiger Entfernung von fünf Minuten liegt das Einkaufszentrum von Bad Laasphe mit Lidl, Aldi, Edeka, Rossmann, etc..

Anbieter dieser Immobilie

Herr Jens Löcherbach

1 Zu den Portalen der immowelt Group gehören immowelt.de und immonet.de. Die Bestätigung des Anbieters wird zusätzlich im Rahmen einer Onlinemessung durch die immowelt Group turnusmäßig überprüft. Dabei handelt es sich um einen Abgleich der führenden Immobilienportale, zuletzt durchgeführt am 9.5.2021. Verstöße der Anbieter gegen die von ihnen abgegebenen Bestätigungserklärungen bzw. Angebote des gleichen Objekts auf anderen Portalen können trotz des regelmäßigen Abgleichs nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.