Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

Außergewöhnliche DHH in toller Aussichtslage. Doppelgarage. Viele Freisitze.

63683 Ortenberg 63683 Ortenberg Zur Karte
299.000 € 
Kaufpreis
170 m²
Wohnfläche (ca.)
8
Zimmer
704 m²
Grundstücksfl. (ca.)
299.000 € 
Kaufpreis
170 m²
Wohnfläche (ca.)
8
Zimmer
704 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Bettina Berthes
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
299.000 €

5,95 % v. Brutto-VKPreis (inkl. MwSt) zzgl. MwSt.

Zuschüsse und staatl. geförderte Kredite für diese Immobilie

Online-ID: 2qd2643
Referenznummer: 15341

Doppelhaushälfte
Baujahr: 1962

Energieausweis (Verbrauchsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1989
Endenergieverbrauch 163,30 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Energieeffizienzklasse F
Gültigkeit bis 03.02.2027
  • Energieträger: Öl
Stromverbrauch ermitteln

ERDGESCHOSS:

Windfang/überdachte Terrasse 1.
Diele mit Aufgang zum OG.
Kammer (Option: WC)

Schlafzimmer 1.
Bad 1 "en suite" mit Wanne, Dusche, Waschbecken, EBS, WC, Handtuch-HK.

Schlafzimmer 2 (Option: zweite Küche, Anschlüsse vorhanden).
Schlafzimmer 3.
Gäste-WC mit Waschbecken.
Flur mit Treppenauf- und Abgang, EBS und Ausgang zum Hof. Holzschuppen.


OBERGESCHOSS:

Großer Wohn-/Essbereich mit Ausgang zur überdachten Terrasse 2 und in den Garten. Terrasse 3 mit Außenkamin.
Küche mit moderner EBK.

Schlafzimmer 4.
Schlafzimmer 5.
Bad 2 mit Wanne, Dusche, Waschbecken, EBS, WC und Handtuch-HK


DACHGESCHOSS:

Studio mit Ausgang zur Loggia.
Bad 3 mit Dusche und Waschbecken.
Schlafzimmer 6.


UNTERGESCHOSS:

Flur mit Lagerecke.
Öllager mit drei doppelwandigen Kunststoff-Tanks/Waschküche mit Waschbecken und separatem Ausgang.
Heizungsraum.

GRUNDSTÜCK UND GEBÄUDE:

Das 704 m² große Hanggrundstück wurde 1962 zunächst mit einer Doppelhaushälfte bebaut. 1975 erfolgte ein Anbau sowie der Bau einer Doppelgarage. 1989 wurde das Objekt nochmals durch eine Aufstockung vergrößert.

Das ehemalige Generationenhaus präsentiert sich in einem gepflegten Zustand. Es bietet viele Nutzungsoptionen.

Grandiose Aussicht über Ortenberg und in die wunderschöne, umgebende Landschaft.

Schöner Garten mit Gartenhaus und -hütte.

Im Preis ist eine neuwertige Einbauküche, Kamin "Hark", sowie diverse Möbel, Rasenmäher und Werkzeug erhalten.



MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN:

2018 Kaminofen
2018 Bad OG mit Wanne, Waschbecken, WC. Handtuch-HK
2018 Bad EG mit Wanne, Dusche, Waschbecken, EBS, WC, Handtuch-HK
2018 Weru-Fenster im Anbau OG
2018 Bodenbelag Schlafzimmer EG: Kork
2009 neue EBK
2008 neue Öltanks (Kunststoff)
2007 Bodenbelag Schlafzimmer OG: Laminat
2006 Öl-Brennwertheizung Brötje mit WW-Beh. Brötje
2006 Bodenbelag Studio: Laminat
2006 Bodenbelag Loggia: Holzboden
2006 Bodenbelag Schlafzimmer DG: Laminat



ENERGIEAUSWEIS:

Es handelt sich dabei um einen Verbrauchsausweis, bei dem der Ölverbrauch in gerundeten 1000er Werten angegeben wurde, da der genaue Verbrauch nur schwer feststellbar ist.

Über 300 weitere interessante Objekte sowie Informationen zu Bautechnik, Energietechnik, Trends, Markt und Baufinanzierung finden Sie auf: www.vivat-immobilien.de.

Ca. 200 weitere Objekte finden Sie nicht in der Werbung, sondern weisen wir erst nach Kenntnis ihrer Anforderungen nach. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen (persönlich, telefonisch oder per Mail).

Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Hause. Oder kommen Sie zu einer unserer Hausmessen (Einladung an registrierte Kunden per Mail / Ankündigung auch auf unserer Homepage).

VIVAT Immobilien (Systemhaus gegründet 1989) besteht aus 5 Fachfirmen unter einem Dach: (1) Makler/Flächenvertrieb, (2) Ingenieurbüro, (3) Marketing- & BWL-Agentur, (4) Fachabteilungen: Technik, BWL, Steuer, Jura und (5) Baufinanzierung.

26 Regionen:
Bad Kreuznach, Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Donnersberg, Frankfurt am Main, Gießen, Groß-Gerau, Hochtaunus, Rhein-Hunsrück, Koblenz, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Main-Kinzig, Main-Taunus, Marburg-Biedenkopf, Odenwald, Offenbach, Rheingau-Taunus, Rhein-Lahn, Vogelsberg, Westerwald, Wetterau, Wiesbaden, Mainz-Bingen, Alzey-Worms, Rhein-Neckar.
Zentrale: Usingen / Frankfurter Raum.

Wir bieten Hilfe in sämtlichen Aspekten des Haus(ver)kaufs.
Sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Sie!

Nutzfläche: 42,00 m², Gemeindecode: 10806440019

LAGE:

Gute Wohnlage mit grandioser Aussicht!

Fußläufige Erreichbarkeit für den kompletten täglichen Bedarf.


ZUR STADT:

Ortenberg ist eine Stadt im Wetteraukreis in Hessen. Ortenberg grenzt im Norden an die Stadt Nidda, im Nordosten an die Gemeinde Hirzenhain, im Osten an die Stadt Gedern und die Gemeinde Kefenrod, im Süden an die Stadt Büdingen, im Südwesten an die Gemeinde Glauburg, sowie im Westen an die Gemeinde Ranstadt.

Ortenberg besteht aus den Stadtteilen Bergheim, Bleichenbach, Eckartsborn, Effolderbach, Gelnhaar, Lißberg, Ortenberg, Selters, Usenborn und Wippenbach.

Vor Ort befinden sich Kindergarten, Grundschule, Gesamtschule mit Oberstufe (Ortsteil Konradsdorf / Schulbusse oder von der Wippenbacherstrasse aus mit dem Fahrrad). Einkaufsmöglichkeiten: Einzelhandel wie Metzger, Bäcker, Apotheke etc. und Supermärkte wie Herkules, Rewe, Penny, etc. sowie verschiedene Restaurants. Ortenberg bietet sowohl Post- als auch Bankdienste, sowie medizinische Versorgung (praktische Ärzte, Zahnärzte, Internist-Kardiologe, Physiotherapie, etc.).


INFRASTRUKTUR:

Die Bundesstraße 275 führt durch das Gemeindegebiet. Der nächstgelegene Autobahnanschluss (A 45) ist Florstadt-Nieder-Mockstadt. Friedberg erreichen Sie mit dem PKW in ca. 20 Minuten und Giessen in ca. 40 Minuten. Bei staufreier Strecke erreichen Sie den Frankfurter Flughafen in ca.

Öffentliche Verkehrsmittel:
In den Stadtteilen Effolderbach und Bleichenbach befinden sich Haltepunkte der Lahn-Kinzig-Bahn. 48 km nach Frankfurt. In 5 Autominuten erreichen Sie den Park & Ride - Bahnhof Stockheim / Glauberg. Von hier aus fahren stündlich Züge zum Frankfurter Hauptbahnhof bzw. über Nidda nach Giessen und nach Büdingen.
Mittelfristige / langfristige Möglichkeit: Eine S-Bahn-Erweiterung von Frankfurt bis Stockheim/Glauberg ist denkbar (im Entwurfstadium) und würde Ortenberg auch für Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel optimal anbinden.

Ortenberg
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.