Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

*Neuer Preis* Verwirklichen Sie Ihre Ideen! Einfamilien - Doppelhaushälfte mit viel Potential in Herten – Westerholt

45701 Herten (Westerholt) 45701 Herten (Westerholt) Zur Karte
Garten, Garage, teilweise unterkellert, frei
198.800 € 
Kaufpreis
121 m²
Wohnfläche (ca.)
5,5
Zimmer
386 m²
Grundstücksfl. (ca.)
198.800 € 
Kaufpreis
121 m²
Wohnfläche (ca.)
5,5
Zimmer
386 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Pamela Rodenberg
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
(Verhandlungsbasis)
198.800 €

Online-ID: 2q6ck4m

Doppelhaushälfte
Baujahr: 1909

  • teilweise unterkellert
  • Garten
  • frei

Bezug: sofort

  • Stellplatz: Garage
  • Kunststofffenster
  • Anschlüsse: Satellitenanschluss
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr 1909
Endenergiebedarf 198,90 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse F
  • Energieträger: Gas
Strom-/Gasverbrauch ermitteln

Dieses 2 geschossige Einfamilien - Doppelhaus ist 1909 in massiver Bauweise errichtet worden. Es befindet sich auf einem 386 qm großen Kaufgrundstück und grenzt zum Garten hin an weitere Gärten. Das Haus liegt in einer ruhigen Wohnstraße in der sich in erster Linie Doppelhäuser in gleicher Bauweise befinden.

Die Fassade des Hauses ist verputzt und kann mit einem neuen Anstrich schnell aufgefrischt werden. Die 3-fach isolierverglasten weißen Kunststofffenster sind ca. 9 Jahre alt und im Erdgeschoß mit abschließbaren Griffen ausgestattet. Zudem sind alle Fenster mit Rolläden versehen.

Der Eingang des Hauses befindet sich in der hinteren Fassade zum Garten hin. Hier gelangen Sie über einen kleinen Hofbereich auch zur Garage und zu den zwei Schuppen.
Die Garage ist 1968 mit Genehmigung freistehend auf der Grundstücksgrenze gebaut worden. Von der Straße aus gelangen Sie über eine ca. 2 m breite Zufahrt dorthin. Ihre Gäste parken an der Straße im öffentlichen Bereich.
Der Garten hat eine Breite von ca. 9 m und eine Tiefe von ca. 28 m und bietet mit seiner Süd-Ausrichtung Raum und Sonne zur Erholung. Ernten Sie in Zukunft Ihre eigenen Äpfel, Kirschen und Johannisbeeren. Die Bäume und Sträucher sind schon da.

Die Gesamtwohnfläche von ca. 121 qm verteilt sich wie folgt:

Sie betreten das Haus über eine Eingangsstufe und stehen direkt im Flur. Neben der Eingangstür gelangen Sie in den Keller und geradeaus über zwei Stufen zur Garderobe. Links vom Flur befindet sich das helle Esszimmer mit seinen ca. 17 qm. Hier ist genügend Platz für einen großen Esstisch.

Links vom Esszimmer betreten Sie die geräumige ca. 11 qm große Küche, die Ihnen über 4m Arbeitsfläche bieten kann. Die Küche hat ein Fenster und möglicherweise lässt sie sich durch eine Terrassentür zum kleinen Hofbereich öffnen.
Durch eine Schiebetür laufen Sie zurück zum Esszimmer und von dort durch einen großen Durchgang direkt ins ca. 16 qm große Wohnzimmer.

Vom Flur aus gelangen Sie in das ca. 5 qm große Badezimmer. Dieses ist ebenso wie das Bad im Obergeschoß 1966 angebaut worden (früher befand sich an der Stelle der Eingangsbereich) und müsste sicherlich modernisiert werden. Das Bad wird natürlich belichtet und belüftet. Hier befindet sich auch die Gasbrennwerttherme (2015), die das gesamte Haus beheizt und für warmes Wasser sorgt.

Über eine schöne alte Holztreppe gelangen Sie in das Obergeschoss.

Im Obergeschoss befinden sich drei weitere Zimmer. Ein Zimmer mit der Größe von ca. 17 qm bietet sich als Elternschlafzimmer an. Von diesem gelangt man über eine Stufe in ein ca. 11 qm großes Zimmer mit Tageslicht. Hier bietet sich die Einrichtung eines Ankleidezimmers an. Das weitere Zimmer hat eine Größe von ca. 16 qm und ist somit ein klasse Kinder- / Gäste- oder Arbeitszimmer.

Das ca. 5 qm große Badezimmer ist ebenso wie das im Erdgeschoß von 1966 und müsste sicherlich modernisiert werden. Das Bad wird natürlich belichtet und belüftet.

Im Dachgeschoss befindet sich ein ca. 20 qm großer heller Dachboden. Er ist bereits ca. 1997 mit Velux-Dachfenstern, Dachdämmung und einem Heizkörper ausgestattet worden. Er zählt nicht zur Wohnfläche dazu.

Das Haus ist unterkellert und in 3 Kellerräume unterteilt. Der Keller ist nicht ausgebaut und baujahrestypisch. Er kann als klassischer Keller genutzt werden.


Der Fernsehempfang ist über eine Satelliten Schüssel gewährleistet.

Das Objekt steht in einer guten ruhigen Lage von Westerholt und verfügt über eine solide Basis. Sicherlich muss hier das eine oder andere gemacht werden. Hier haben Sie Spielraum für Ihre individuellen Gestaltungswünsche. Lassen Sie dieses Haus zu neuem Glanz erstrahlen und finden Sie Ihr neues Zuhause!


Die Details im Überblick (nach Angabe des Verkäufers, Zeitangaben ungefähr):

-neue Gasbrennwerttherme der Firma Wolf (2015)
-Erneuerung des Dachanschlusses Kamin (stillgelegt) im Bereich der Ankleide (2015)
-Kunststofffenster 3-fach verglast (2010)
- Dach: neue Veluxfenster, Heizung und Dachdämmung (1997)
- Garage mit Genehmigung (1968)
- Anbau der Bäder mit Genehmigung (1966)

- Reparatur des Dachanschlusses Flachdach/ Spitzdach/ Kamin am Schlafzimmer (2015), allerdings erneut feuchte Stellen, anscheinend ist die Dachbitumenbahn nicht richtig befestigt worden

- Reparatur des Dachanschlusses im Treppenhaus (2015), allerdings erneut feuchte Stellen


Das Objekt ist frei und kann nach Absprache übernommen werden.


Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Dann freue ich mich wenn Sie einfach Kontakt zu mir aufnehmen und wir uns kennenlernen!
Gerne erläutere ich Ihnen dann Näheres im persönlichen Gespräch.


In eigener Sache:
Gemäß der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) weisen wir darauf hin, dass die vom Käufer zu zahlende Maklerprovision für den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss oder die Vermittlung eines Kaufvertrages 3,57 Prozent der Kaufsumme inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer entspricht. Die Erhebung und Berechnung der Mehrwertsteuer erfolgt generell nach dem jeweils gültigen Mehrwertsteuersatz. Unsere Provision ist verdient, fällig und zahlbar bei Kaufvertragsabschluss.

Das Kaufangebot wurde nach bestem Wissen aufgrund der Unterlagen und Informationen des Verkäufers und der Behörden erstellt. Eine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit können wir nicht übernehmen. Maßgeblich sind die im Kaufvertrag geschlossenen Vereinbarungen.



Herten ist eine Stadt mit ca. 61.000 Einwohnern am nördlichen Rand der Ballungsstädte des Ruhr-gebiets. Bochum und Dortmund sind innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. Herten gehört zum Kreis Recklinghausen und ist nur ca. 30 km vom Münsterland entfernt.
Die Stadtzentren der Städte Herten und Recklinghausen sind in wenigen Minuten sowohl mit dem Auto als auch mit dem Bus zu erreichen und laden immer wieder zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel oder einer der zahlreichen kulturellen Veranstaltungen ein. So ist z.B. die Nachbarstadt Recklinghausen in jedem Jahr Gastgeber der Ruhrfestspiele.
Gute Anschlussmöglichkeiten bestehen an die Autobahnen A 2 (Dortmund/ Oberhausen) sowie in Richtung Münster und Wuppertal über die A 43.

Herten – Westerholt ist einer von neun Hertener Stadtteilen. Er liegt im westlichen Bereich und ist bekannt für das „Schloss Westerholt“ mit angrenzendem Golfplatz sowie dem „Alten Dorf“, dem historischen Stadtteil mit seinen Fachwerkhäusern.
Die Bahnhofstraße ist die Haupteinkaufsstraße und zieht sich einmal durch den Stadtteil. Hier finden Sie alles was Sie zum täglichen Bedarf benötigen. Supermärkte, Apotheken, Ärztehäusern, Banken, diverse Geschäfte und Gastronomie. Sie erreichen alles fußläufig oder mit dem Rad. Ebenso vorhanden sind Kindergärten, eine Grundschule und eine weiterführende Schule.

Dieses angebotene Objekt liegt in einem ruhigen Wohnumfeld nahe der Storcksmährstraße in einer 30er Zone.

Herten (Westerholt)
(4,0)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.