Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

Natur pur und ganz viel Ruhe!!

98693 Ilmenau 98693 Ilmenau Zur Karte
als Ferienimmobilie geeignet
15.000 € 
Kaufpreis
670 m²
Grundstücksfl. (ca.)
15.000 € 
Kaufpreis
670 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Jörg Wenzel
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
15.000 €
Preis/m²
22,39 €

2000 EUR inkl. MwSt.

Online-ID: 2n4uf44
Referenznummer: 6643-000760

  • Grundstücksnutzung: Freizeit
  • teilweise erschlossen

Sie suchen die Ruhe und lieben die Natur, dann kommt hier genau das Richtige. Unweit der Universitätsstadt Ilmenau befindet sich dieses naturbelassene und sonnig gelegene Freizeitgrundstück. Auf dem Grundstück befindet sich ein reperaturbedürftiges Gartenhaus mit einem Schlafraum, einem Aufenthaltsraum, einer Kochnische und der Terrasse. Habe ich Ihre Neugier geweckt??

VERBRAUCHERINFORMATION
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer, Anschrift, Beschwerdeadressat
Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH, Strahlenbergerstr.13, 63067 Offenbach/Main
GF: Dietmar Bohne, Werner Hoffmann
Tel: +49 69-66777459, E-Mail: info@sparkassen.immo
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Info unter: www.sparkassen.immo/vb-info

Bundesland: Thüringen

Die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau liegt in Thüringen, etwa 33 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Erfurt im Tal der Ilm am Nordrand des Thüringer Waldes. Sie ist die größte Stadt im Ilm-Kreis und die achtgrößte Thüringens. Nach Fläche ist sie die drittgrößte Stadt im Freistaat, wobei der Großteil - knapp 100 km² oder 59 % - aus unbesiedelten Waldflächen besteht.

Ilmenau hat für den südlichen Teil des Ilm-Kreises die Funktion eines Mittelzentrums. Sie besitzt als einzige Stadt Thüringens, die nicht auch Kreisstadt ist, den Status einer großen kreisangehörigen Stadt. Wichtigste Institution der Stadt ist die Technische Universität, an der rund 6.000 Studierende eingeschrieben sind (Stand Wintersemester 2017/18).[3] Die Universität ist nach der Friedrich-Schiller-Universität in Jena die zweitgrößte in Thüringen. Tragender Wirtschaftszweig ist der Maschinenbau. Historisch bedeutsam waren auch der Bergbau (Kupfer, Silber und Mangan), seit 1777 die Porzellanindustrie sowie die Glasindustrie. Zunehmend gewinnt auch der Tourismus an Bedeutung.
Die Stadt war über die Jahrhunderte hinweg relativ unbedeutend. Sie wuchs erst an, als nach der Gründung des Deutschen Reiches 1871 die Industrialisierung einsetzte. Wie andere Städte der neuen Bundesländer erlebte Ilmenau seit der Wende 1990 einen Strukturwandel von der Industrie zur Dienstleistungsbranche.

Ilmenau
(3,9)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Immobilienmakler

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.