Hell, freundlich, barrierefrei - Mietfläche im Bürogebäude des Einkaufszentrums Gransee

16775 Gransee, Templiner Straße 14b 16775 Gransee, Templiner Straße 14b Zur Karte
barrierefrei, Personenaufzug
auf Anfrage
Preis
554 m²
Bürofläche (ca.)
ab 264 - 554 m²
Teilbare Fläche (ca.)
k.A.
Zimmer

Geheimtipp – Dieser Anbieter hat erklärt und bestätigt, dass er seine Angebote nur auf den Portalen der immowelt Group und ihrer Kooperationspartner präsentiert.1

Preise & Kosten

Nettomiete
auf Anfrage
  • provisionsfrei

Online-ID: 2EP6P4R
Referenznummer: 10

  • Bürohaus
  • Personenaufzug

Das Einkaufszentrum Gransee wurde in den Jahren 1996 und 1997 errichtet und hat sich seitdem erfolgreich entwickelt. Die verkehrsgünstige Anbindung und die attraktive Mieterkombination haben dazu geführt, dass das Einkaufszentrum über Gransee hinaus eine starke Anziehungskraft entfaltet hat. So konnten die Mieter Penny, NKD, Sonderpostenmarkt Thomas Philips und Getränkemarkt Sohny ihre Kundenzahlen und Umsätze kontinuierlich steigern. Das benachbarte Bürogebäude sowie der auf dem Parkplatz integrierte Imbiss haben sich als ideale Ergänzungen hinsichtlich der Kundenbindung und Frequenz des Standortes erwiesen. Über die Templiner Strasse ist das Objekt verkehrsgünstig an die nur wenige Hundert Meter entfernte Hauptverkehrsachse B 96 (Strelitzer Strasse) angebunden. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Bahnhof Gransee, der sich aufgrund des hohen Pendleraufkommens mit stündlich nach Berlin fahrenden Zügen als erstklassiger Frequenzbringer für das Einkaufszentrum erwiesen hat.

Die angebotenen Flächen befinden sich im Erd- und ersten Obergeschoss des Bürogebäudes. Die Räume sind hell, freundlich, großzügig gestaltet und barrierefrei. Ein Aufzug ist vorhanden. Die Raumaufteilung und Ausstattung kann nach Wunsch gestaltet werden. Die Anmietung von Teilflächen ist möglich.

Mit seiner schon fast 750 Jahre währenden Stadtgeschichte entwickelte sich Gransee bereits in frühen Jahren zu einem wirtschaftlichen Zentrum des Ruppiner Landes. Durch die behutsame Sanierung des historischen Stadtkernes und der Sehenswürdigkeiten gewann Gransee gerade in den zurückliegenden Jahren auch seine touristische Attraktivität zurück, wozu insbesondere das seit Januar 2007 als Gästehaus und Tagungsstätte der Bundesregierung genutzte Schloss Meseberg beigetragen hat.

Die ca. 6.000 Einwohner zählende Kleinstadt liegt inmitten des landschaftlich schönen Oberhavelkreises, der als grüne Lunge Berlins in den letzten Jahren einen starken Bevölkerungszuwachs verzeichnen konnte.

Gransee bietet ideale Bedingungen zum Wohnen und Erholen. Geschäfte, Supermärkte, Arztpraxen und die Oberhavel-Kliniken sind auf kurzem Wege zu erreichen. Schulen und Kitas liegen nur wenige Minuten vom Stadtkern entfernt.

Ein wichtiger Vorzug des Standortes Gransee ist die Verfügbarkeit der beiden Verkehrsträger Straße und Schiene. Nur ca. 40 Minuten dauert die Fahrt mit dem Regionalexpress zum Berliner Hauptbahnhof. Die Strecke zwischen Berlin und Rostock wird zur Zeit von der deutschen Bahn ausgebaut. Über die Bundestrasse 96 sind es nur ca. 30 km bis zur Berliner Autobahn A 10.

Anbieter dieser Immobilie

Beate Geißler

1 Zu den Portalen der immowelt Group gehören immowelt.de und immonet.de. Die Bestätigung des Anbieters wird zusätzlich im Rahmen einer Onlinemessung durch die immowelt Group turnusmäßig überprüft. Dabei handelt es sich um einen Abgleich der führenden Immobilienportale, zuletzt durchgeführt am 9.5.2021. Verstöße der Anbieter gegen die von ihnen abgegebenen Bestätigungserklärungen bzw. Angebote des gleichen Objekts auf anderen Portalen können trotz des regelmäßigen Abgleichs nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Hier geht es zu unserem Impressum, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Hinweisen zum Datenschutz und nutzungsbasierter Online-Werbung.