Erhältlich im Play Store:
Immowelt App
Anzeigen

Ihre Notizen

Maisonette-Wohnung in Ostheim zu vermieten

35510 Butzbach 35510 Butzbach Zur Karte
Gäste WC, Einbauküche, Dielenboden, Zentralheizung, frei
750 € 
Kaltmiete zzgl. NK
95 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
750 € 
Kaltmiete zzgl. NK
95 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Markus Ruppel
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaltmiete
750 €
Nebenkosten
220 €
Heizkosten
in Warmmiete enthalten
Warmmiete
970 €

3 Monatskaltmieten

Online-ID: 2M85W4Z
Referenznummer: 35510_147

Maisonette
Bezug: nach Vereinbarung,sofort
frei

  • Bad mit Dusche, Gäste-WC
  • Einbauküche, offene Küche
  • Böden: Dielenboden, Fertigparkett, Fliesenboden
  • Holzfenster
  • Zustand: gehoben, gepflegt
  • Ausstattung: teilweise möbliert, luxuriös
  • Anschlüsse: DSL-Anschluss, Kabelanschluss

Baujahr 1680

  • Energieträger: Öl
  • Zentralheizung
  • städtische Stromversorgung, städtische Wasserversorgung
Stromverbrauch ermitteln
Energieausweis für diesen Gebäudetyp nicht notwendig

Eine charmante Maisonettewohnung im Butzbacher Ortsteil Ostheim (eigener Bahnanschluss, nur 3km bis zur BAB 5) steht zur Vermietung. Das aufwändig restaurierte Fachwerkhaus mitten im Ortskern bietet eine tolle Gelegenheit für eine max. 3köpfige Familie. Auf zwei Ebenen stehen insgesamt 3 Zimmer, Küche, Bad und Gäste WC zur Verfügung. Die Wohnung ist teilmöbiliert, kann aber auch unmöbiliert (außer EBK) vermietet werden. An solvente Mieter zu vermieten. Das Haus wurde 1992 generalsaniert und ist seitdem fortlaufend gepflegt und in Ordnung gehalten worden.

Die Wohnung verteilt sich vom OG zum DG. Im OG befinden sich die großzügige Einbauküche mit alle technischen Geräten und zusätzlichen Getränkekühlschränken sowie einer Theke zum Eßzimmer hin. Direkt daran anschließend das sehr großzügige Wohnzimmer. Gäste-WC. Der gesamte OG Bereich ist lichtdurchflutet. Eine Holzinnentreppe führt zu den Schlafzimmern und dem Hauptbad.

nach Vereinbarung

Datenschutzhinweise nach Artikel 13 & 14 DSGVO

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

im Rahmen meiner Tätigkeit als Immobilienmakler muss ich Daten zu Ihrer Person und ggfs. zu ihrem wirtschaftlichen Status aufnehmen. Dies geschieht
-durch Kontaktaufnahme durch Sie über das Internet oder Email
-durch Erteilung von persönlichen Daten im Rahmen einer Selbstauskunft
-im Rahmen eines Vertragsschlusses
Wir sind durch die DSGVO verpflichtet Sie hierüber zu unterrichten und auch Ihre Rechte zur Kenntnis zu geben. Im Einzelnen sind das:

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle i.S.d. DSGVO
Verantwortlicher:
Markus Ruppel, Am Schloßberg 16, 35510 Butzbach, Telefon 06033/7459677, Email: ruppel@city-makler.net, Fax 06033/7459679.

2. Kategorien von personenbezogenen Daten, deren Erhebung, Speicherung so wie Art und Zweck der Verarbeitung
Wenn Sie mit uns in Geschäftskontakt treten erheben wir folgende Informationen von Ihnen:
In aller Regel werden je nach Kontaktaufnahme folgende Daten erhoben:
Internet/Email: Name, Vorname, Email-Adresse, Telefonnummer, Wohnort, ?Straße.
Selbstauskunft: gemäß Formular, das auf Wunsch vorab zugesandt wird
Vertrag: Name, Vorname, Email-Adresse, Telefonnummer, Wohnort, ?Straße, wirtschaftliche Verhältnisse, Objektdaten
Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) und zwar nach § 10 ff Geldwäschegesetz. Das Geldwäschegesetz schreibt ebenfalls vor, dass die persönlichen Daten mindestens 5 Jahre aufzubewahren sind. Bei uns werden die Daten auf einem einzigen Speicher (plus backup) elektronisch gespeichert und ist für Fremde/Dritte nicht zugänglich.

3. Übermittlung von Daten an Dritte
Eine Übermittlung von den o.g. Daten erfolgt nur zu den o.g. Zwecken. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der oben genannten Rechtsgrundlagen an Dritte weitergegeben.
Insbesondere werden Ihre Daten an folgende Stellen zu folgenden Zwecken übermittelt:
-Bei Verdacht auf Verletzung des Geldwäschegesetzes an die zuständige Aufsichtsbehörde
-Bei Vermittlungen an den Auftraggeber zur Entscheidungsfindung

4. Ihre Betroffenenrechte
Als Betroffener gem. DSGVO haben Sie Rechte, welche Ihnen im folgenden Absatz aufgezeigt werden sollen.
- Recht auf Auskunft
- Recht auf Berichtigung und Löschung
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
- Recht auf Datenübertragbarkeit

5. Widerspruch gegen die Verarbeitung
Insofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grund von berechtigten Interessen des Verantwortlichen erhoben wurden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), haben Sie das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an ruppel@city-makler.net.

Eine Beschwerde ist zu richten den Hessischen Datenschutzbeauftragten, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden.
Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung

a) Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Der Auftraggeber hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
b) Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Auftraggeber dem Auftragnehmer (City-Makler.net® Immobilien in Mittelhessen - Der Wohlfühlmakler, Am Schlossberg 16, 35510 Butz-bach, Tel: 06033/7459677, Fax: 06033/7459679, Markus.Ruppel@gmx.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Auftraggeber die Mitteilung über die Aus-übung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

c) Folgen des Widerrufs
Wenn der Auftraggeber diesen Vertrag widerruft, hat der Auftrganehmer alle Zahlungen, die er von dem Auftraggeber erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Ver-trags bei dem Auftragnehmer eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Auftragneh-mer dasselbe Zahlungsmittel, das der Auftraggeber bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Auf-traggeber wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

d) Hat der Auftragnehmer verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so hat der Auftraggeber dem Auftragnehmer einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Auftragnehmer von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtet wird, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hinweis: Als Immobilienmakler sind wir verpflichtet, nach § 2 Absatz 1 Satz 10 des Geldwäschegesetzes die Identität unserer Kunden festzustellen. Insbesondere beim Verkauf / Kauf von Immobilien sind wir daher dazu angehalten, im Zweifelsfall Ihre Identität zu prüfen.
Bei Vermietungen verlangen wir von den Mietern eine Selbstauskunft, die Vorlage der letzten drei Gehaltsbescheinigungen sowie eine Schufa-Auskunft.

Das alte Rathaus im Ortsteil Ostheim besticht durch seinen Charme. Ruhige innerörtliche Lage.

Butzbach
(3,9)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.