Ihre Notizen

Neubauprojekt! Wohnen am Gutspark

30539 Hannover (Bemerode), Brabeckstraße 175 30539 Hannover (Bemerode), Brabeckstraße 175 Zur Karte
Balkon, Stellplatz, Bad mit Wanne, Kelleranteil, Einbauküche, Neubau
1.290 € 
Kaltmiete zzgl. NK
100,62 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
1.290 € 
Kaltmiete zzgl. NK
100,62 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Andreas Stumpf
Meine Adresse angeben
Schritt 1/2
Schritt 2/2
Infos zum Datenschutz

Preise & Kosten

Kaltmiete
1.290 €
Nebenkosten
250 €
Preis/m²
12,80 €

3870,00 €

Online-ID: 2H4XD4G
Referenznummer: 59410400

Etagenwohnung

  • Bad mit Dusche, Fenster und Wanne
  • Balkon
  • Einbauküche, offene Küche
  • Böden: Fliesenboden, Parkettboden
  • Zustand: Erstbezug
  • Weitere Räume: Abstellraum, Kelleranteil

Baujahr 2017

  • Zustand: Neubau

  • Stellplatz
  • Energieträger: Gas
  • Fußbodenheizung
Strom-/Gasverbrauch ermitteln
Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2017
Endenergiebedarf 42,00 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse A
Gültigkeit bis 01.02.2027

DAS GEBÄUDE

Der Neubau fügt sich mit der vorgesehenen Klinkerfassade in die Umgebung und die vorhandene Bebauung ein. Die mehrschaligen Außenwände aus KS-Mauerwerk werden mit einem rotbräunlichen Klinkermauerwerk verblendet. Das Wohnhaus besteht aus einem zweigeschössigen Baukörper mit einem aufgesetzten Satteldach sowie einem zweigeschössigen Baukörper als Flachdach.

Die Treppe im gemeinschaftlichen Treppenhaus reicht vom Keller- bis zum Dachgeschoss. Sie wird aus Stahlbeton-Fertigteilen hergestellt. Diese werden schalltechnisch von den Wohnungstrennwänden und Podesten entkoppelt, sodass Sie in Ihrer Wohnung Ihre Ruhe genießen können. Außerdem erhält das Treppengeländer einen Echtholzhandlauf aus Eiche.

Die lichte Raumhöhe im 1. Obergeschoss beträgt ab Oberkante des Fußbodens ca. 2,65 m. Die Innenwandflächen der massiven Wohnungswände werden mit einem Gipsputz (im Bad ist dieser hydroprobiert) verputzt, gespachtelt und mit Dispersionsfarbe weiß gestrichen.

An der Südseite des Gebäudes befindet sich Ihr geräumiger Balkon. Das Geländer in der Fassade wird aus verzinkten und beschichteten Stahlprofilen mit senkrechten Füllstäben hergestellt. Die bodentiefe Fenster erhalten als Absturzsicherung eine Glasbrüstung.

TÜREN UND FENSTER

Die Haustür des Mehrfamilienhauses wird als Rahmentür aus Holz-Profilen mit Dreischeiben-Sicherheitsverglasung hergestellt. Die Wohnungseingangstüren mit einer Höhe von ca. 2,10 m werden in der Widerstandsklasse RC2 (einbruchhemmend) hergestellt. Neben Sicherheitsbeschlägen erhalten die Türen außerdem einen Spion. Das Mehrfamilienwohnhaus wird mit einer Schließanlage für die Hauseingangs-, Wohnungs- und Kellertüren ausgestattet.

Die Fensterelemente werden aus Holz-Alu-Profilen mit Dreischeiben-Sicherheitsverglasung hergestellt. Außen erhalten die Fenster Alu-Abdeckungen und Alu-Fensterbänke, innen werden die Holzprofile aus Kiefer weiß lackiert und die Fensterbänke aus weiß beschichtetem Holz hergestellt. Der außenliegende Sonnenschutz wird aus seitlich geführten, textilen Screen mit elektrischem Antrieb realisiert.

BÖDEN

Die Böden von Badezimmer, WC, Abstellraum und Eingangsbereich erhalten einen Fliesenbelag. In Bad und WC werden auch die Wände hinter Sanitärobjekten bis zu einer Höhe von 1,20 m und die Duschen raumhoch gefliest. Für Wand- und Bodenfliese ist ein Fliese aus Feinsteinzeug im Format 60x30 cm und im Farbton Sandgrau vorgesehen.

In allen Räumen der Wohneinheit, die keinen Bodenbelag aus Fliesen erhalten, wird 11 mm starkes Zweischichtparkett mit einer Eiche-Deckschicht im Halb-Versatz verlegt. Als Fussleisten sind Rechteckprofile passend zum Bodenbelag vorgesehen.

DIE ZIMMER

Die geräumigen Schlaf- und Gästezimmer werden durch die Fenster mit Licht durchflutet. Vom offenen Wohnbereich aus können Sie auf den Balkon und ins Grüne blicken.

Die Schlaf- und Gästezimmer sowie die Flure erhalten Rauchwarnmelder.

KÜCHE

Die offene Küche mit Platz für einen Esstisch schließt sich an den Wohnbereich an. Neben Ihrem Arbeitsbereich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Vorräte mit einem Griff in der Abstellkammer unterzubringen. Die Einbauküche aus weiß beschichteten Schränken mit verdeckten Griffleisten wird mit folgenden Einbauten ausgestattet:

- Spülbecken mit Armatur
- Geschirrspüler
- Herd mit Backofen
- Dunstabzugshaube
- Kühlschrank
- Gefrierschrank

Ein Anschluss und ein Einbauschrank für eine Mikrowelle bzw. einen Dampfgarer wird bereitgestellt.

SANITÄR

Das Bad wird mit Dusche, Badewanne, Toilette und einem Waschbecken ausgestattet. Mit dem Fenster, dem Waschmaschinenanschluss und dem zusätzlichen Handtuchheizkörper fehlt es Ihnen an nichts! Das innenliegende Gäste-WC erhält eine Toilette und ein Waschbecken.

SONSTIGES

Der Telefon- und Kabelanschluss für die Wohnungen wird in den Abstellräumen angeordnet. Wir stellen für Sie die Kabelverbindung bereit und rechnen diese über die Nebenkosten ab. Die Verträge für die Telefonverbindung werden von Ihnen separat abgeschlossen.

Besonders komfortabel sind die Netzwerkanschlüsse, sodass Sie in jedem Zimmer Ihre Internetverbindung genießen können.

HEIZUNG

Die Wohnungen erhalten eine zentrale Warmwasserbereitung mit Zirkulationsleitung. Ein Gas-Brennwertgerät mit Pufferspeicher und eine Frischwasserstation werden im Kellergeschoss angeordnet. Ergänzt wird die Wärmeerzeugung über Solarkollektoren auf den Dachflächen (Indach-Montage). Die solaren Gewinne der Solarkollektoren werden zur Erwärmung des Heizungsvorlaufes sowie des Trinkwassers genutzt.

Alle Räume in Ihrer Wohnung werden mit Fußbodenheizung ausgestattet. Bis auf die Nebenräume erhalten die Räume raumweise einstellbare Heizkreise und Regelungen. Die Raumthermostate sind passend im Schalterprogramm vorgesehen.

Die Verbrauchserfassung der Wärmeversorgung erfolgt wohnungsweise mit gemieteten Wärmemengenzählern in den Übergabestationen. Die Verbrauchserfassung der Wasserversorgung erfolgt mittels gemieteten Wasserzählern in den Wohnungen.

LÜFTUNG

Die kontrollierte Wohnungslüftung erfolgt nutzerunabhängig. Die Zuluft wird über Außenwand-Luftdurchlässe sowie Überstromöffnungen in den Innentüren nachgeführt. Die Entlüftung erfolgt feuchtegeregelt über motorische Einzel-Lüfter ohne Wärmerückgewinnung in den Gäste-WCs, Badezimmern und Abstellräumen.

ELEKTRO

Im Hausanschlussraum im Kellergeschoss werden Zählerschränke für die Stromversorgung angebracht. Für die einzelnen Wohnungen und den allgemeinen Strom sind separate Drehstromzähler vorgesehen.

Folgende Beleuchtung hergestellt:
- Wannenleuchten im Kellergeschoss
- Pendel- und Deckenleuchten im Treppenhaus
- Wandleuchten am Balkon
- Einbauleuchten im Flur der Wohnungen
- Unter den Oberschränken der Küche wird eine Lichtleiste integriert
- Alle Bäder und das Gäste-WC erhalten Spiegel mit einer indirekten Beleuchtung
- Zu ihrem KFZ-Parkplatz wird ein Leerrohr für die Einrichtung einer Ladestation für ein Elektroauto verlegt

In den anderen Räume werden Deckenauslässe vorgesehen.

++ BALKON ++ ECHTHOLZFUSSBÖDEN ++ FUSSBODENHEIZUNG ++ E-AUTO: HIER KEIN PROBLEM ++

Das spannende Neubauprojekt in der Brabeckstraße in Hannover! Hochwertiges Wohnen - direkt am Gutspark.

Energieausweis (VORLÄUFIG):
Art: Bedarfsausweis
Energieverbrauch: 42 kWh/(m²*a)
Energieträger: Erdgas
Baujahr lt Energieausweis: 2017
Energie mit Warmwasser: Ja

Ihr PKW-Stellplatz beherbergt die Möglichkeit zur Installation einer eigenen Ladestation für Elektroautos.

Der Mieter zahlt direkt an das Versorgungsunternehmen: Strom

Für die Wohnung wird eine Festmietzeit von 2 Jahren vorgesehen.

Die Objektbeschreibung entspricht dem jetzigen Planungs- und Bearbeitungsstand. Ein Austausch oder eine Änderung von beschriebenen Materialien und Ausführungen behält sich der Bauherr vor.

Weitere Angebote aus dieser Liegenschaft finden Sie unter www.stumpf-immo.de

Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl Balkone: 1, Balkon-Terrassen-Fläche: 7,29 m², Kellerfläche: 16,60 m², Süd-Balkon/Terrasse

1 Stellplatz

Lage

Brabeckstraße 175
30539 Hannover (Bemerode)

Umzugsunternehmen finden

Die Brabeckstraße liegt im Stadtteil Bemerode von Hannover direkt am Gutspark. Sie gelangen schnell zur A7, B65 und dem Messeschnellweg. Aber auch öffentliche Verkehrsmittel befinden sich in Ihrer Reichweite: Die U-Bahn-Haltestelle Brabeckstraße ist in 5 Minuten zu Fuß erreichbar, Bushaltestellen mit verschiedenen Linien sind noch schneller zu erreichen. Auch verschiedene Geschäfte befinden sich in Ihrer fußläufigen Nähe.

Trotz der guten Lage im alten Dorfkern von Bemerode liegt das Gebäude in einer von der Brabeckstraße abzweigenden Sackgasse. Diese ist natürlich absolut verkehrsberuhigt und somit auch sicher für Kinder.

Von der Brabeckstraße aus gelangen Sie über eine gepflasterte Zufahrt zu den einzelnen Wohnungszugängen. Die 6 Geschosswohnungen werden über einen gemeinsamen Eingang erschlossen. An den Zugängen wird Ihr Stellplatz neben den anderen angeordnet. Hier entstehen auch Fahrradstellplätze und Müllboxen für die Wohneinheiten.

Hannover (Bemerode)
(3,3)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen Besichtigungstermin.